Du bist nicht angemeldet.

  • »N4tur4l_b0rn_ch1ll4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 10. November 2016

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Februar 2017, 16:21

Lenkrad nicht mittig, mal zu weit rechts, mal zu weit links

Hallo zusammen,

folgendes Problem: bei meinem Impreza WRX Blobeye ist das Lenkrad nicht mittig, sondern etwas zu weit links. Das Interessante daran: wenn ich ein wenig forscher zu Werke gehe, dann nivelliert es sich etwas aus, ist sogar mal etwas zu weit rechts, aber nach einer Weile Fahrt ist es dann doch wieder zu weit links.

Habt ihr eine Ahnung, woran das liegen könnte und was man dagegen tun kann? Es fühlt sich irgendwie komisch an, wenn man auf gerader Straße immer etwas nach Links einlenken muss ...

Freue mich über jede Rückmeldung! ^^

Viele Grüße,

Flo

Gt-Cube

Profi

Beiträge: 602

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Februar 2017, 16:57

Mein erster Schritt wäre an den Rädern zu wackeln, möglichst bei angehobenem Auto.
Ich vermute deine Spurstangenköpfe haben spiel. Seit wann ist da Phänomen?
Kuck auch deine Reifen an. sind sie außen oder innen mehr abgefahren als am Rest des Profils?

Wretch

Fortgeschrittener

Beiträge: 209

Registrierungsdatum: 27. Juni 2016

Wohnort: Usingen

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Februar 2017, 16:59

mhhh ja also normal würde ich ja sagen das deine Spur halt einfach verstellt ist. Das kann einfach so mal kommen wenn man zu stark über nen Bordstein mal fährt oder auch einfach so nach paar Jahren. Mich wundert nur etwas das nach härter Gangaart er wieder gradeaus läuft bzw. dannn auf einmal nach rechts.

Schleift da evtl. eine Bremsscheibe mit die dann nach forschem Fahren wieder freigebremst ist?

  • »N4tur4l_b0rn_ch1ll4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 10. November 2016

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 12. Februar 2017, 17:10

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Antworten ^^ Leider ist das Auto erst seit Dezember in meinem Besitz und da war es schon so. Die Reifen sind neu, da erkennt man noch nichts. Aber die Spur würde ich dann in der Werkstatt einmal überprüfen lassen. Mich wundert halt, dass es nicht immer gleich schlimm ist, sondern mal so, mal so... Darüber hinaus ist es seit "meinen" ca. 3100km so.

Wretch

Fortgeschrittener

Beiträge: 209

Registrierungsdatum: 27. Juni 2016

Wohnort: Usingen

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 12. Februar 2017, 17:15

Ja würde als allererstes die Spur checken lassen. Wenn die Spurstangenköpfe kaputt sind direkt austauschen und alles mal neu einstellen lassen. Das wird es am ehesten sein.

Das es nicht immer gleich schlimm ist ist eigentlich normal. Je nach Straßen Beschaffenheit, Temperatur usw. macht sich so eine verstellte Spur mal mehr mal weniger bemerkbar.

  • »N4tur4l_b0rn_ch1ll4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 10. November 2016

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 12. Februar 2017, 17:17

Werde ich machen lassen, dankeschön :-) Ich schreibe dann ggf. mein Feedback hier rein, für andere, die das gleiche Problem haben ...

Gt-Cube

Profi

Beiträge: 602

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 12. Februar 2017, 17:26

Wenn du in die Werkstatt gehst, weiße den Mechaniker darauf hin, das bevor er eine Achsvermessung macht erst mal alle Gelenke und Lager checken soll!
Sonst macht die Achsvermessung keinen Sinn, weil man ja womöglich das Rad hin und her bewegen kann.

A.R.

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 401

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Wohnort: Kamenz, in der Nähe vom Lausitzring

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 12. Februar 2017, 18:08

Ich hatte das gleiche Problem bei meinem GT auf der Rennstrecke.
Das Lenkrad stand immer minimal anders, wenn es wieder geradeaus ging.

Beim normalen Fahren war alles i.O.

Ursache waren bei mir die Gummidurchführungen vom Lenkgetriebe.
Das Lenkgetriebe hat sich darin bei richtiger Belastung minimal bewegt.
Impreza GT '00 mit PPP - 2:12.46min - Lausitzring GP
Opel Corsa B Turbo - 12,6sek - 1/4 Meile
Opel Zafira B OPC - Familienkutsche
Legacy 2.0R '06 mit Gas
Legacy Diesel '08 - verkauft

racerat

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Registrierungsdatum: 6. Juni 2003

Wohnort: Italien

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 13. Februar 2017, 08:41

Das Problem liegt am Axialspiel der linken Gummilagerung. Neues Gummi rein und es passt wieder.

Gruss

  • »N4tur4l_b0rn_ch1ll4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 10. November 2016

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 17. Februar 2017, 10:57

Hallo zusammen,

hab bereits neue bestellt (angeblich sollten die aus Urethan gut sein), dann lass ich die einbauen und die Spur neu einstellen. Anschließend sollte das Thema erledigt sein :-)

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Flo

Mr. Joe

Anfänger

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 2. Februar 2013

Wohnort: Bietigheim (Baden)

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 19. Februar 2017, 11:03

Habe das Problem auch, wo genau finde ich diese Gummilagerung?

  • »N4tur4l_b0rn_ch1ll4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 10. November 2016

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 19. Februar 2017, 18:14

Hallo,

also ich mache es nicht selbst, dazu ist mir das zu mühsam. Aber bei YouTube gibts eigentlich für alle Reparaturen hilfreiche Videos für unsere Subies.

13

Montag, 20. Februar 2017, 06:34

DOUBLEYOU ARE EGGS

  • »N4tur4l_b0rn_ch1ll4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 10. November 2016

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 1. September 2017, 11:30

Hallo zusammen,

lang, lang ist's her - habe nun endlich alles machen lassen, die Spurstangenköpfe sind durch bessere ausgetauscht worden, Spur vermessen und eingestellt worden - immer noch das gleiche Spiel - nach der Kurve nivelliert sich das Lenkrad erst nach einer gewissen Zeit aus und zeigt bis dahin nach rechts oder links. Bei kurvigeren Straßen ist es nie mittig.

Habt ihr noch weitere Ideen? Wäre dankbar über jeden Vorschlag eurerseits! :dankeschoen:

A.R.

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 401

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Wohnort: Kamenz, in der Nähe vom Lausitzring

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 1. September 2017, 12:02

Ursache waren bei mir die Gummidurchführungen vom Lenkgetriebe.
Das Lenkgetriebe hat sich darin bei richtiger Belastung minimal bewegt.

Hast du die neu gemacht?
Impreza GT '00 mit PPP - 2:12.46min - Lausitzring GP
Opel Corsa B Turbo - 12,6sek - 1/4 Meile
Opel Zafira B OPC - Familienkutsche
Legacy 2.0R '06 mit Gas
Legacy Diesel '08 - verkauft

  • »N4tur4l_b0rn_ch1ll4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 10. November 2016

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 1. September 2017, 12:16

Ouh, ne, hatte ich überlesen irgendwie :whistling: Weiß jemand, wie die Dinger auf Deutsch heißen? Ich bringe meiner Werkstatt die Teile immer bereits mit, damit ich weiß, was verbaut wird.

Bluedragon

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 3. Mai 2015

Wohnort: Ostfildern

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 1. September 2017, 12:23

Da du nen Blobeye WRX fährst, sollten es bspw. diese hier sein.
Bitte melde dich, wenn es daran liegt. Ich habe nämlich ein ähnliches Problem.

  • »N4tur4l_b0rn_ch1ll4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 10. November 2016

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 1. September 2017, 12:30

Ne, die hab ich getauscht - im englischen die "Steering Rack Bushings"... Die brachten keinerlei Verbesserung :-/

zweilinkszweirechts

Fortgeschrittener

Beiträge: 497

Registrierungsdatum: 11. März 2006

Wohnort: Schwobaländle

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 1. September 2017, 18:39

Sonst sind alle Gelenke des Fahrwerks in Ordnung? Bei ausgeschlagenen Traggelenken kommt es auch zu diesem Phänomen.
Die Reifen sind Markenprodukte oder billiger Chinaschrott?

Hat mal eine Werkstatt sich das Problem angesehen oder einfach nur die Teile getauscht, die du mitgebracht hast?

Richy

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 796

Registrierungsdatum: 7. Juni 2008

Wohnort: Sachsen

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 1. September 2017, 21:08

...hätte noch ein STi-Lenkgetriebe inkl. Spurstangen umd Gelenken im Keller liegen.
2015 Levorg GT Sport
2002 Impreza WRX STi
=>