Du bist nicht angemeldet.

Speider13

Anfänger

  • »Speider13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 7. Februar 2016

Wohnort: Ulm / Stuttgart

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 18. April 2016, 10:32

Xenon Hawkeye

Hallo,

ich bin gerade am überlegen einen 2006 Hawkeye aus UK zu holen.
Dort gibt es viele mit Xenon.

Nun zu meiner Frage :D
Muss man den UK Xenon Scheinwerfer tauschen? oder gehen die auch in Deutschland? Ich habe schon bei vielen anderen Herstellern gesehen das sie nicht diese kegelförmige Ausleuchtung haben im Xenon Scheinwerfer. Ist das beim Impreza auch so?
Oder gibt es irgendwelche umbauten?

Viele Grüße
Robin

Alfonso

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 14. November 2012

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 18. April 2016, 10:50

Die Uk-Scheinwerfer sind nicht für den deutschen Verkehr geeignet. Neue kaufen oder umbauen.

Speider13

Anfänger

  • »Speider13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 7. Februar 2016

Wohnort: Ulm / Stuttgart

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 18. April 2016, 14:32

Ok, danke
Wie kann man die umbauen?

Alfonso

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 14. November 2012

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 18. April 2016, 16:36

Aufschrauben und die "Blende" umschleifen. Muss spiegelverkehrt sein. Dann muss noch die höhe neu eingestellt werden.

Wenn du "headlight conversion lhd rhd" in Google Bilder eingibst, wirst du verstehen was ich meine.
Problem ist meistens der Tüv der ne Reinigungsanlage haben will. Gibt aber auch genug die dir den Segen so geben.

Speider13

Anfänger

  • »Speider13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 7. Februar 2016

Wohnort: Ulm / Stuttgart

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 18. April 2016, 17:05

Ok klasse, das klingt ja super

Reinigungsanlage haben die Hawkeyes eigentlich immer mit Xenon

carlsberg007

Fortgeschrittener

Beiträge: 556

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2008

Wohnort: Plauen/Vogtland

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 18. April 2016, 17:25

Die UKs haben ja auch eine automatische Leuchtweitenregulierung mittels Niveausensor an rechter Querlenkerstange der Hinterachse, ist zumindest bei meinem UK-STi so.

Alfonso

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 14. November 2012

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 18. April 2016, 18:28

ah okay habs bis jetzt nur bei welchen ohne den ganzen Kram umgebaut.

EqualizerCS

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Registrierungsdatum: 16. April 2010

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 5. März 2017, 20:44

Könnte mir jemand die Teilenummer der Hawkeye Xenon Scheinwerfer nennen?

EqualizerCS

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 256

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 6. März 2017, 03:24


Reinigungsanlage haben die Hawkeyes eigentlich immer mit Xenon


Nein. ->US


Könnte mir jemand die Teilenummer der Hawkeye Xenon Scheinwerfer nennen?


http://opposedforces.com/parts/impreza/en_g11/
"Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: XT, '92 Brumby, '87 Mitsubishi Galant
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

EqualizerCS

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Registrierungsdatum: 16. April 2010

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 6. März 2017, 07:44

Vielen Dank für deine schenelle Auskunft.

84001FE740
84001FE750

Ich hätte da final noch eine Frage. Laut Van Wezel haben die Gehäuse der Halogens und Xenons die gleiche Teilenummer. Ist es richtig, dass ich die Halogen Gehäuse für den STI nutzen könnte? Hintergrund, ich habe gestern mein Auto verkauft und in UK steht ein Fahrzeug mit neu aufgebautem Motor welches mir sehr gefällt. Die originalen Scheinwerfer sind teuer und ich würde gerne welche aus dem Zubehör montieren.

EqualiterCS

Berni-87

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 22. März 2012

Wohnort: Grassau (Chiemsee, Bayern)

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 6. März 2017, 07:59

Also laut den ganzen angeboten im Internet bin ich da skeptisch. Habe mich auch mit der Frage
beschäftigt, da ich mir noch welche zulegen wollte.
Bei den angebotenen ist Abblendlicht H7 und Fernlicht HB3. Habe noch nie Xenon mit H7 gesehen,
könnte mich aber auch täuschen.
Allerdings können die Scheinwerfer mit ein bisschen Aufwand auch umgebaut werden. Wie weiter
oben beschrieben ist im inneren ein Metallblech das einfach umgedreht werden muss.

Nomad

Profi

Beiträge: 1 207

Registrierungsdatum: 8. August 2011

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 6. März 2017, 08:51

Das H in H7 steht für Halogen.

Xenonbrenner haben ne etwas andere Aufnahme in der Leuchteinheit. Dadurch sind letztere auch etwas unterschiedlich.

EqualizerCS

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Registrierungsdatum: 16. April 2010

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 6. März 2017, 10:58

Das mit dem H7 ist mir bewusst, dass steht natürlich für Halogen. Mir geht es hier eigentlich auch nur um das reine Scheinwerfer Gehäuse. Laut Opossedforces haben alle Hawkeye Modelle das Gleiche, sprich die Teilenummer ist immer identisch. Ich kann soweit ja alle Teile der UK Scheinwerfer für den Umbau weiterverwenden und benötige eigentlich hier nur das Gehäuse für den LHD Lichtkegel. Das mit dem Umschleifen habe ich gelesen, die Frage ist nur ob der Prüfer nicht doch meckert, weil das falsche E-Kennzeichen auf den Scheinwerfern gestanzt ist.

EqualizerCS

Resor77

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 571

Registrierungsdatum: 9. November 2014

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 6. März 2017, 11:25

Ich kann jetzt nur für die Hawkeye Halogen Scheinwerfer Sprechen: diese lassen sich ganz easy auf unseren Verkehr Umbauen.
Wie das bei Xenon aussieht, weiß ich leider nicht. Müsstest du dann mal aufmachen und nachsehen.
Car Mad Germany
Track: MY06 Impreza WRX STI Spec C V-Limited 2005
Daily: BMW F21 118i Sport Line SOLD
Daily: Fahrrad :gg:

Berni-87

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 22. März 2012

Wohnort: Grassau (Chiemsee, Bayern)

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 6. März 2017, 12:26

Ah, das mit dem "H" für Halogen wusste ich noch nicht.

@EqualizerCS: Ich versteh dich nicht. Du willst ein "E" nicht weils für Rechtsverkehr geprüft wurde gegen
einen ersetzten der für Halogen getestet wurde? Danach wär ja eigentlich beides falsch...
Edit: den Prüfer möchte ich sehen der sich jedes "E" ansieht.

EqualizerCS

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Registrierungsdatum: 16. April 2010

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 6. März 2017, 13:22

Ich habe schon zwei UK Fahrzeuge in Deutschland zugelassen und der Prüfer hat auf das E-Kennzeichen beide Male geachtet und auch immer danach gefragt. Es geht einzig und allein darum, ob das Gehäuse der Xenon und Halogen Scheinwerfer identisch ist. Laut Internet ist es so, sprich die Teilenummer ist identisch, dennoch hätte ich mich über selbstgemachte Erfahrungen gefreut. Die Streuscheibe müsste eigentlich auch identisch sein.

EqualizerCS

EqualizerCS

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Registrierungsdatum: 16. April 2010

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 7. März 2017, 13:47

Zitat

Aufschrauben und die "Blende" umschleifen. Muss spiegelverkehrt sein. Dann muss noch die höhe neu eingestellt werden.

Ist das beim Hawkeye problemlos möglich und wenn ja, gibt es Fahrzeugspezifisch Fotos?

EqualizerCS

EqualizerCS

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Registrierungsdatum: 16. April 2010

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 9. März 2017, 22:25

Ich habe mich nun im IWSTI schlau gemacht und die UK Scheinwerfer lassen sich ganz einfach modifizieren. Es muss nichts ungeschliffen werden, die Alu Streuscheibe vor der Projectorlinse muss nur umgedreht werden. Sie ist sogar von einer Seite mit LHD und von der anderen Seite mit RHD markiert.



EqualizerCS

Resor77

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 571

Registrierungsdatum: 9. November 2014

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 10. März 2017, 08:53

Ich kann jetzt nur für die Hawkeye Halogen Scheinwerfer Sprechen: diese lassen sich ganz easy auf unseren Verkehr Umbauen.
Wie das bei Xenon aussieht, weiß ich leider nicht. Müsstest du dann mal aufmachen und nachsehen.


@EqualizerCS: :tschuess:
Dann sind die gleich mit den Halogen Scheinwerfern ;)
Car Mad Germany
Track: MY06 Impreza WRX STI Spec C V-Limited 2005
Daily: BMW F21 118i Sport Line SOLD
Daily: Fahrrad :gg:

EqualizerCS

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Registrierungsdatum: 16. April 2010

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 14. April 2017, 20:17

Bevor ich meine Scheinwerfer wieder zusammensetze hätte ich mal eine Frage.

Muss ich das gebogene Blech ablöten und auf der anderen Seite wieder anlöten?

Es hat doch bestimmt eine Funktion oder liege ich hier falsch?





EqualizerCS

Ähnliche Themen