Du bist nicht angemeldet.

WRX1

Anfänger

  • »WRX1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 10. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. November 2017, 09:21

Neue Lautsprecher vorne WRX Hawkeye / Welches Modell ist richtig?

Hi

Da ich mich in diesem Gebiet nicht besonders gut auskenne, dachte ich ich frag euch mal:

Welches dieser Modelle sollte ich kaufen?


http://www.mediamarkt.de/de/product/_jbl…29-1564754.html

http://www.mediamarkt.de/de/product/_jbl-gx600c-1882473.html


Ich bedanke mich schon mal im Voraus für eure Antworten.

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 596

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. November 2017, 10:14

Hallo @WRX1:
grundsätzlich würde ich dir empfehlen das 2-Wegesystem (JBL GX600C) vorne zu verbauen und hinten ein einfacheres Coax-System.

Da du schreibst, das du dich in dem Gebiet nicht so auskennst, schaue doch mal im Forum in der Car-Hifi Ecke. https://www.subaru-community.com/index.p…ht=Lautsprecher

ein paar Beiträge als Empfehlung:
Lautsprecher / Boxen ersetzen im Impreza Kombi
Tausch der Lautsprecher im Levorg
Einbaubericht einer kompletten aktiven Musikanlage im XV


hier bei der Google Suche zu WRX Hawkeye Speaker sind einige gute Bilder zu finden, wie die Montage aussehen kann.

Eventuell gibt es ja auch für deinen WRX Umbau-Sets wie diese von Kicker´s https://www.amazon.com/Genuine-Subaru-H6…r/dp/B00BW3S7IG
Allerdings müssten dann die Daten von dem Wagen genauer bekannt sein.
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

WRX1

Anfänger

  • »WRX1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 10. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. November 2017, 10:19

Dankeschön, Mal schauen wo ich diesen Kasten dann anbringe :D

WRX1

Anfänger

  • »WRX1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 10. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. November 2017, 10:22

Aber die anderen die einfacher zu installieren wären, sind nicht empfehlenswert, weil die extra Höchtöner fehlen ?

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 596

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. November 2017, 10:34

Also nicht empfehlenswert würde ich nicht sagen :-)
Du musst so oder so die LS auf Adapterringe montieren, die Türen dämmen etc.
Der Mehraufwand wäre durch die extra Montage der Hochtöner + Weiche (Ich weis nicht ob der WRX Hochtöner schon ab Werk hat)

Bei den Coax-Systemen kommen die hohen Töne aus der Mitte der Lautsprecher, und somit in "Unterschenkelhöhe". Da für die Ortung der Töne die hohen Frequenzen notwendig sind, ist es halt klanglich besser, die Hochtöner in des Spiegeldreieck etc. zu plazieren.

Wenn du die LS ordentlich montierst wirst du mit beiden LS besseren Klang als original erreichen.
Hier im 11 Beitrag habe ich etwas zur Montage / Dämmung erklärt.

Lies dich mal durch die Beiträge, sollte viele Fragen beantworten.
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

WRX1

Anfänger

  • »WRX1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 10. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. November 2017, 11:20

Dankeschön für deine Hilfe :)

Johnny07

Anfänger

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 14. Februar 2017

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 9. November 2017, 11:27

Da ich das Thema HIFI bei meinen 2003 WRX schon fast erledigt hab kann ich sagen, Hochtöner san von Hausaus vorne vorhanden , Lautsprecher ebenfalls JBL (genaue type muss ich nachschauen) hab ich mit selbstgebauten Adapter aus einer MDF Platte montiert, Platz ist leider nach hinten ist aufgrund des Fensterhebergestänges net viel und der Durchmesser der Orignalöffnung ist für die meisten Aftermarket Lautsprecher zu klein, dafür kann man 2-2,5 cm tiefe durch die adapter gewinnen .