Du bist nicht angemeldet.

Lecky

Anfänger

  • »Lecky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 27. Februar 2020

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 23. März 2020, 22:04

Erfahrung mit einem VF 27 Turbolader im wrx EJ20

Hallo

Wir könnten für unseren 2001 WRX mit EJ 20 Serien Motor günstig einen
Überholten VF 27 Lader von einem Twin Turbo bekommen.
Die Frage ist macht das Sinn? Der Lader ist ja kleiner wie der 04 Serien
Lader.
Es handelt sich um ein Rallye Auto

Danke Gruß Lecky

Gab

Profi

Beiträge: 1 321

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2005

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 24. März 2020, 07:56

Macht natürlich keinen Sinn.
Was sollte auch der Sinn sein? Weniger Leistung bei hohem Aufwand?

STI_Grobi

Club Vorstand

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Wohnort: Löwenstein

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 24. März 2020, 09:44

Außer ein leicht besseres Ansprechverhalten im unteren Drehzahlbereich (da kleinerer Lader), bringt es wie Gab schon schreib eher Nachteile
wie weniger Leistung.
Impreza WRX STI MY16
Impreza WRX STI MY 08
Outback 2.0 Diesel Sport MY16
BRZ Sport+ MY18
Impreza WRX STI S203
Impreza GT 25 Stars MY99
Forester XT MY18

tnp

Club Vorstand

Beiträge: 2 564

Registrierungsdatum: 7. September 2007

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 24. März 2020, 11:04

Der VF27 ist doch kugelgelagert, oder? Ist halt die Frage ob man obenrum wirklich so viel Leistung abgibt wie man untenrum dazugewinnt. Aber als TS wird er doch die andere Ölwanne brauchen. Oder war das der Krümmer? Irgendwas war da. :gruebel:
So sehe ich als Clubmitglied aus.
Dies ist meine Vorstands-/Moderatorenstimme.

Lecky

Anfänger

  • »Lecky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 27. Februar 2020

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 24. März 2020, 18:49

Der Hintergrund ist ...unser Turbo ist defekt und der Verkäufer von dem kleineren meint zu wissen.,dass
Dieser Lader bei Impreza 1 Rallye Autos eingebaut wurden und da diese ja auch den EJ 20 haben ginge das natürlich auch in unserem.
Aber wie ich raus höre passt der auch nicht 1zu1 .

Welcher Lader würde noch auf den Serien krümmer passen und ist bezahlbar....?

Wir haben noch einen nagelneuen VF 43 liegen ...ist uns aber zu heftig

vl125

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 542

Registrierungsdatum: 7. September 2010

Wohnort: Lübeck

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 24. März 2020, 20:32

Vf30, 34 oder 35 wäre so meine erste Idee oder halt ein td05 16g wenn man unbedingt vom td04 weg möchte.

TOHO333

Schüler

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 7. März 2017

Wohnort: Zeitz

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 24. März 2020, 20:39

Wir haben noch einen nagelneuen VF 43 liegen ...ist uns aber zu heftig



Warum? So groß ist der VF43 nun auch nicht (m.E. kleiner als VF30/34) und passen wird das auf alle Fälle besser ;)
MfG
Tony

Lecky

Anfänger

  • »Lecky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 27. Februar 2020

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 24. März 2020, 23:18

Mit GROß meine ich eigentlich Preis und Leistungsmöglichkeit...

Wir haben das Auto mit einem Serien Motor und mit einem Rennmotor closed deck übernommen.
Und zu diesem Motor gehört auch der VF43.
So viel ich weiss , ist der für 500 PS Gut.
Der neu Preis liegt über 1500 EUR deswegen würde ich diesen gerne verkaufen und das Geld in das Auto stecken.
Zumal der ganze closed deck und auch der Turbo nagelneu sind

Gt-Cube

Profi

Beiträge: 1 010

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 24. März 2020, 23:38

Einen Td04 Lader bekommst du richtig günstig und schafft auch 270Ps und schiebt auch gut im mittleren Drehzahlbereich.
Den OEM Lader würde ich verbauen. Wenn du nur aut top end Power aus bist ist ein Td05 besser.

SvenNY

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 447

Registrierungsdatum: 4. September 2016

Wohnort: 74354

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 25. März 2020, 00:04

Ich hab noch einen Kugelgelagerten VF 28 aus meinem 99er RA hier liegen. Der hat heftig geschoben.
If in doubt, flat Out!

Gab

Profi

Beiträge: 1 321

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2005

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 25. März 2020, 07:55

Das Thema Laderwahl ist gigantisch. Les dich einfach mal ins Forum ein.
Versteh jetzt allerdings nicht was gegen deinen vorhandenen VF43 spricht. Der ist doch super geeignet. Etwas grösser als Serie, aber kein Monster.
Mit Serienlader kannste knapp 280PS machen, mit dem VF43 gute 350. Also nur so als Richtwert jetzt....... Wenn dein Reglement dich nicht beschränkt, dann rein damit.

Nur weil er mal 1500 gekostet hat, bekommst du das im Leben ja nicht im "Gebrauchtmarkt"
Ist ja quatsch den jetzt für Beispielweise 800 Euro zu verkaufen und du kaufst dann für 500 nen gebrauchten.

shiz0

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 17. November 2017

Wohnort: Südbaden

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 25. März 2020, 07:59


Mit GROß meine ich eigentlich Preis und Leistungsmöglichkeit...

Wir haben das Auto mit einem Serien Motor und mit einem Rennmotor closed deck übernommen.
Und zu diesem Motor gehört auch der VF43.
So viel ich weiss , ist der für 500 PS Gut.
Der neu Preis liegt über 1500 EUR deswegen würde ich diesen gerne verkaufen und das Geld in das Auto stecken.
Zumal der ganze closed deck und auch der Turbo nagelneu sind

IHI VF43 Ist Serie auf 06/07 2.5L Hawkeye STi's und maxht dort ab Werk 280PS... ich glaube mit paar Dingen drumherum machen die so bis 350PS rum, aber sicher keine 500!
Was man so liest wird der auf 2 Liter Motoren gerne als ordentliches Upgrade genommen, aber du kannst ihn natürlich auch verkaufen.
Was ist denn überhaupt euer Ziel? Soll es ein bestimmtes Setup mit geplanter Charakteristik werden, oder soll nur das Auto möglichst günstig wieder fahren?
Wenn letzteres der Fall ist: Sofern ihr was anderes nehmt als drauf war, muss hinterher auch abgestimmt werden, was Zeit (und wenn man es nicht selbst machen kann auch Geld) kostet.
Da kann der VF27 noch so günstig sein, das lohnt wahrscheinlich nicht. ;)

STI_Grobi

Club Vorstand

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Wohnort: Löwenstein

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 25. März 2020, 08:40

Und vor allem 500PS? ISt das ein serien Motor? Der verträgt bestimmt keine 500PS.
Wie shiz0 schon geschrieben hat was ist das Ziel? Wie sieht das Setup aus?
Impreza WRX STI MY16
Impreza WRX STI MY 08
Outback 2.0 Diesel Sport MY16
BRZ Sport+ MY18
Impreza WRX STI S203
Impreza GT 25 Stars MY99
Forester XT MY18

Gab

Profi

Beiträge: 1 321

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2005

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 25. März 2020, 10:33

Oh ha,

Rennmotor dazu ? und 500PS stabil ?
Entweder meint der jenige den Block selbst, oder er ist Engländer :-D

Also für 500PS im Rennbetrieb mit nem WRX musst du schon ganz schön zaubern....... um es dezent auszudrücken.....

tnp

Club Vorstand

Beiträge: 2 564

Registrierungsdatum: 7. September 2007

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 25. März 2020, 10:57

Hat er doch gar nicht geschrieben. Er sagt er hat nen CD Motor mit VF43 rumliegen der angeblich 350kW macht. Und den mag er verkaufen um die Kohle in seinen Wagen zu stecken, da sein EJ205 den Lader im Sack hat und er den VF27 (anstelle des TD04) günstig revidiert bekommen kann. Die Alternative den 43 auf den EJ205 zu stecken verwirft er da es "zu heftig" word. Wobei man den 43 ja nicht auf 400+PS abstimmen müsste.

Vom Aufwand her am Sinnvollsten ist es definitv "einfach" nen neuen alten TD04 zu kaufen und weiterzufahren. Ob man den CD/VF43 dann behält oder verhökert muss er sehen.
Beim VF27 hätte er den Abstimm- und Umbauaufwand und danach ungefähr (also sehr ungefähr) das gleiche Fahrverhalten.
So sehe ich als Clubmitglied aus.
Dies ist meine Vorstands-/Moderatorenstimme.

STI_Grobi

Club Vorstand

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Wohnort: Löwenstein

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 25. März 2020, 16:01

Hat er doch gar nicht geschrieben


Nicht direkt, aber man wird nicht schlau was er genau will:

Mit GROß meine ich eigentlich Preis und Leistungsmöglichkeit...

Wir haben das Auto mit einem Serien Motor und mit einem Rennmotor closed deck übernommen.
Und zu diesem Motor gehört auch der VF43.
So viel ich weiss , ist der für 500 PS Gut.



WRX mit Serienmoter?WRX mit Rennmotor? Welcher Lader wo?
Impreza WRX STI MY16
Impreza WRX STI MY 08
Outback 2.0 Diesel Sport MY16
BRZ Sport+ MY18
Impreza WRX STI S203
Impreza GT 25 Stars MY99
Forester XT MY18

tnp

Club Vorstand

Beiträge: 2 564

Registrierungsdatum: 7. September 2007

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 25. März 2020, 16:26

Zwei Motoren. Beide 2l, einer CD mit VF43, einer Serie mit (kaputtem) TD04. Letzterer ist grade montiert.
Der meldet sich schon - wegfahren ist ja grad nicht (Glashaus, Steine, ich weiss schon...).

Cu
Jan
So sehe ich als Clubmitglied aus.
Dies ist meine Vorstands-/Moderatorenstimme.

STI_Grobi

Club Vorstand

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Wohnort: Löwenstein

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 25. März 2020, 18:07

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
.
wegfahren ist ja grad nicht (Glashaus, Steine, ich weiss schon...).


:umarm:

Impreza WRX STI MY16
Impreza WRX STI MY 08
Outback 2.0 Diesel Sport MY16
BRZ Sport+ MY18
Impreza WRX STI S203
Impreza GT 25 Stars MY99
Forester XT MY18

Lecky

Anfänger

  • »Lecky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 27. Februar 2020

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 25. März 2020, 19:34

Erstmal danke für das rege Interesse an meinem Problem ..
Versuche mal den Knoten zu lösen.
Der serien Motor ohne turbo ist im Fahrzeug.
Der Rennmotor CD ist in Einzelteilen aber komplett und neu.
Der FV 43 ist auch neu.
Der wrx war ein Bergrenner und der Motor sollte dafür bei schmidt Performance gemacht und abgestimmt werden
Ich habe dann nach dem Kauf die Teile bei schmidt abgeholt.
Dieser hat mir dann empfohlen den Rennmotor zu verkaufen und mir einen Originalen STI Motor zu besorgen, weil dieser mit dann ca 280 PS besser für Rallye Fahrzeuge geeignet ist.
Nun möchten wir auf Grund der Corona Situation erstmal den serien Motor reparieren und dieses Jahr nur Retro und Historisch fahren .
Über den Winter bauen wir dann um auf STI .
Denn VF27 können wir überholt für 100 bekommen deswegen die Frage.
Was das Rallye Reglement angeht ,könnten wir auch einen anderen Lader fahren.
Zum Setup...bei der Rallye ist Leistung von unten raus wichtig ,sollte Es also einen zum TD04 preislich vergleichbaren Lader geben ...bin ich interessiert

Gruß lecky

STI_Grobi

Club Vorstand

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Wohnort: Löwenstein

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 25. März 2020, 19:52

Ok jetzt ist alles klar. Ich kann mich mal umhören, eventuell kann ich dir einen TD04 Lader besorgen.

Gruß
Impreza WRX STI MY16
Impreza WRX STI MY 08
Outback 2.0 Diesel Sport MY16
BRZ Sport+ MY18
Impreza WRX STI S203
Impreza GT 25 Stars MY99
Forester XT MY18

Ähnliche Themen