Du bist nicht angemeldet.

JimPanse4287

Anfänger

  • »JimPanse4287« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 3. September 2016

Wohnort: Magdeburg

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Juni 2017, 10:26

Ladedruck Probleme trotz Map

Hi Community.

Kurz zu meinem Problem.
Habe von einem Freund eine Map passend zu meinem Fahrzeug bekommen. Bei dieser sollte er so ca 1,2-1,4 bar LD haben. Mein 2004er WRX kommt bei Last nicht über die 1 bar LD Grenze hinaus.
Restrictordüse ist vor einigen Monaten gewechselt wurden. Schläuche vom Solenoid zum Turbo und co sind auch in Ordnung. Ziehe ich die Leitung zum Wastegate ab ballert er wahrscheinlich mehr als 1,6 bar LD (laut meiner Anzeige) und geht somit in den Fuelcut. Macht es da ein Unterschied ob der abgezogene Schlauch offen da rumbammelt oder muss dieser zwingend verschlossen werden?
Desweiteren habe ich zwei Solenoid`s liegen, nun weis ich leider nicht welche das richtige für mein Wagen ist.
Einmal das 16102AA160 und das 16102AA360. Kann mir zu den Ventilen schonmal jemand Auskunft geben?

Ich Bedanke mich schonmal für die Hilfe :thumbsup:

ScoobyRacing

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 24. Juli 2012

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Juni 2017, 12:58

Moinsen,

das mit der Nummer 160 am Ende ist für die BJ 2000-2002. Das mit 360 am Ende ist für die BJ 2004-2007. Hast Du einen 2,5L Motor ?

JimPanse4287

Anfänger

  • »JimPanse4287« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 3. September 2016

Wohnort: Magdeburg

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. Juni 2017, 20:28

Wäre das schonmal geklärt.
Habe nämlich das 360er verbaut in mein 2 Liter WRX

JimPanse4287

Anfänger

  • »JimPanse4287« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 3. September 2016

Wohnort: Magdeburg

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 18. Juni 2017, 21:59

Hat niemand eine Idee`?

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 7 799

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 19. Juni 2017, 04:24

Zitat

Map passend zu meinem Fahrzeug bekommen


Das funktioniert nur in den seltensten Fällen. Selbst bei gleichen Modifikationen und exakt gleicher Hardware muss das Map nicht passen.
Erst recht nicht die Duty Tables für Ladedruck. Druckdosen fürs Wastegate werden alt, "leiern" aus. Sind nicht immer identisch gleich.
Von daher macht eine Diagnose so wenig Sinn. Laptop ran, loggen, nachregeln.
Einfach so Map drauf und losballern ist nicht ungefährlich für deinen Motor.

JimPanse4287

Anfänger

  • »JimPanse4287« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 3. September 2016

Wohnort: Magdeburg

  • Private Nachricht senden

6

Gestern, 18:46

Habe nun meine Serien Map wieder drauf gemacht und nun ist folgendes.

Der Baru ist natürlich warm gefahren.
Gebe ich das erste mal nachdem ich die Map aufgespielt habe Vollgas dreht der Ladedruck bis 0.8 bar.
Bei dem zweiten Versuch kommt er nicht mehr über die 0.4 bar Ladedruck Grenze und das solange bis ich quasi die selbe Map erneut drauf mache.
Dann wieder das selbe in grün:

- 1. Versuch Vollgas, 3. Gang , 0.8 bar ld
- 2. Versuch Vollgas, 3. Gang , max 0.4 bar ld

Jetzt bin ich völlig raus

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 6 155

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

7

Gestern, 22:26

Weil das mit Sprache und Verstehen manchmal so eine Sache ist: Unter "MAP wechseln" verstehst Du NICHT, eine Dir "zugelaufene" ECU-Einheit mal eben unter dem Deckel der Beifahrer-Füße umzuschrauben/zu wechseln :?:

Diese Nachfrage nur, damit der Sachverhalt wirklich ganz klar ist und nicht aneinander vorbeigeredet wird.

JimPanse4287

Anfänger

  • »JimPanse4287« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 3. September 2016

Wohnort: Magdeburg

  • Private Nachricht senden

8

Gestern, 23:35

Habe keine andere ECU verbaut falls du das meist.
Ist schon meine OEM ECU

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 7 799

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

9

Heute, 12:16

Ohne ein gescheites Log-File ist es schwierig zu helfen.
Pille ist drin? Schläuche alle ok und richtig angeschlossen? Nichts vertauscht? Regelventil in Ordnung? Druckdose dicht?
Hast den Test jetzt mal gemacht mit abgezogenem Wastegateschlauch? Geht er dann höher?
Dann könnte man Lader und Druckdose schon mal ausschliessen.

JimPanse4287

Anfänger

  • »JimPanse4287« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 3. September 2016

Wohnort: Magdeburg

  • Private Nachricht senden

10

Heute, 16:46

Schlauch von der Druckdose hatte ich die Tage schonmal gemacht und da ging er hoch bis in den Fuelcut

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 7 799

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

11

Heute, 16:54

ok also scheint lader und druckdose ja ok zu sein.
als nächstes regelventil prüfen, klackert es ordentlich im testmode? wenn nicht zu hören anfassen und spüren, dann säubern. richtig rum angeschlossen ist es aber? und die pille ist auch an richtiger stelle und in original größe ?

Ähnliche Themen