Du bist nicht angemeldet.

Myfirstsubaru

Anfänger

  • »Myfirstsubaru« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 2. November 2018

Wohnort: Ortenaukreis

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Januar 2019, 11:33

Starlink, Mirrorlink, was denn nun?

Seitdem wir unseren XV haben, beschäftigt mich dieses Thema immer wieder. Aber ich blicke einfach nicht durch... Diverse Apps habe ich schon heruntergeladen und installiert, gebracht haben die meisten aber nichts! In einem Forum (möglicherweise auch hier) habe ich gelesen, dass man die Clever Tanken App spiegeln könnte, oder mal im Stand was anschauen über Amazon Prime oder Netflix. Auch das bekomme ich nicht hin. Prinzipiell stecke ich mein Handy an, kann dann Napster und Googlemaps nutzen sowie via Freisprech telefonieren. Via Bluetooth gehts ja auch, wieso dann anstöpseln? Aber das kann doch heutzutage nicht alles sein!
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Star- und Mirrorlink? Welche Apps sind überhaupt brauchbar? :?: :confused: ?(

Impreza2018

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 13. Januar 2019

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Januar 2019, 11:56

In meinem Impreza nutze ich keine weiteren apps. Außer die Android Auto app. Das Handy muß an das Kabel angeschlossen sein damit es funktioniert. Außnahnen bilden die neuesten Samsung Handys und googles pixel 3. Aber deswegen kaufe ich kein neues Telefon. Am Kabel wird wenigstens gleich geladen. Telefonieren geht über Blauzahn auch ohne Kabel.

Um die von dir genannten Apps nutzen zu können, mußt du das Handy 1:1 auf das Autodisplay bringen. Also komplett spiegeln. Ob das schon jemand bei dem Subaru System probiert hat, weiß ich nicht. Vielleicht suchst du dich mal durch das englischsprachige Netz. Ich denke, dass die Verbreitung beider Autos in Deutschland eincfach zu gering ist um dort Informationen auf Deutsch zu bekommen. Subaru wird das nicht offiziell bewerben und Anleitungen dazu verteilen.

fware

Schüler

Beiträge: 175

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 14. Januar 2019, 09:51

Starlink = Software von Subaru und für nix zu gebrauchen
Mirrorlink = Benötigt USB-Kabel zur Verbindung. Geht nur mit wenigen Telefonen und der Nutzen ist auch so eine Frage da nich alle APPS funktionieren.

Myfirstsubaru

Anfänger

  • »Myfirstsubaru« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 2. November 2018

Wohnort: Ortenaukreis

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 14. Januar 2019, 12:15

https://youtu.be/yBakQdn79JM

Das habe ich zufällig online entdeckt, allerdings verstehe ich null. Und mir bringt das nix, weil ich ja das nachfolgende Modell habe, soweit ich das richtig verstanden habe gibt's da ja auch Unterschiede. Aber vielleicht kann jemand was damit anfangen.
Mir ging es vor allem um die clever tanken App, leider geht das anscheinend nicht, oder nur sehr kompliziert.
Bei mir funktioniert auch nur das Android Auto, d.h. freisprechen und Musik hören, Navi und Nachrichten vorlesen bzw. per sprach Eingabe versenden.
Danke euch für die Antworten!

EDIT: Habe mir mal andre Videos von den Herren angeschaut, verstanden hab ich immer noch nichts... aber die haben ganz nette Optionen für die Subarus. Automatische Heck klappen Öffnung, Motor fernstarten u.s.w. Schaut mal rein und übersetzt am besten :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Myfirstsubaru« (14. Januar 2019, 12:24)


bimp

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 29. August 2018

Wohnort: Murgtal

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 15. Januar 2019, 20:10

Glaube das Starten des Motors wird über die Pandora pro Alarmanlage ausgelöst. Wenn ich das richtig verstanden habe.

Grüße
Gregor

Retikulum

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 340

Registrierungsdatum: 3. März 2010

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 15. Januar 2019, 23:20

....Ähm... Nein. Ganz bestimmt nicht. :hmmm:

Pandora ist ein Streaming-Dienst für Musik ähnlich wie Spotify und mit der Alarmanlage hat das nichts zu tun, denn serienmässig gibt es keine.

In den USA** ist es über Starlink möglich, den Motor zu starten, ein akustisches Signal zu auszulösen (um sein Auto wiederzufinden) und noch so einiges mehr. In der EU wird der Diesnt nicht angeboten. Starlink und Mirrorlink kann man hierzulande vergessen.
Was geht ist (über Starlink) das Abrufen von Nachrichten und Wetter (wenn die Datenverbindung mal mitmacht) und Aha-Radio (was aufgrund der Datenvolumen-verträge in D nicht rentabel ist). Angeblich (nicht getestet) soll es noch ein Update geben um Vogelbeobachtungen in eine Datenbank einzupflegen :wacko:
Mit anderen Worten: Vergiss es!!

was seht gut funktioniert ist die Freisprecheinrichtung und Siri (beim Iphone) auch Musik abspielen mittel Blutooth klappt sehr gut.

Edit:**Ergänzung: das Ganze funktioniert über einen Mobilfunk-Service-Provider. Ich habe versucht mich mit meiner VIN dort anzumelden, aber diese wurde nicht akzeptiert. Zudem dürfte das GSM-Modul in den Eu-Modellen fehlen

Outlander

Fortgeschrittener

Beiträge: 379

Registrierungsdatum: 14. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. Januar 2019, 06:27

In meinen Augen ist das nur Spielerei,hab ein iPhone und muss bei jedem Start Handy App starten und dann die App im Subaru starten.

Macht kein Spaß und ist nervig,damit wollte man junge Leute fangen und hat nicht zu Ende gedacht,ich nutze das System nicht mehr,bei langen Strecken kann man die App eventuell laufen lassen,aber die Anwendung ist bescheiden und meiner Meinung nach nur was für die Optik..

Myfirstsubaru

Anfänger

  • »Myfirstsubaru« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 2. November 2018

Wohnort: Ortenaukreis

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. Januar 2019, 09:53

Bei meinem Samsung s8, sowie dem s9 meiner Frau gibt es diesbezüglich keine Probleme. Wir haben beim roten Elektronik Händler ein kurzes USB Kabel gekauft, weil das normale Ladekabel sonst nur im Weg ist. Sobald das Radio angeht, verbindet sich Bluetooth automatisch; oder ich Strecke das Handy an, dann verbindet es auch automatisch. Ich denke das dass beim Ei Phone bestimmt auch einstellbar ist.

Wäre schön, wenn Subaru alle Kunden gleich behandeln würde. Wenn sie die gleichen Angebote wie in den USA auch hier hätten, würden sie vielleicht auch mehr verkaufen...
Aber prinzipiell ist das natürlich alles nur Spielerei, aber sind Männer nicht einfach nur große Jungs? ;)

bimp

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 29. August 2018

Wohnort: Murgtal

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. Januar 2019, 11:31


....Ähm... Nein. Ganz bestimmt nicht.

Pandora ist ein Streaming-Dienst für Musik ähnlich wie Spotify und mit der Alarmanlage hat das nichts zu tun, denn serienmässig gibt es keine.

In den USA** ist es über Starlink möglich, den Motor zu starten, ein akustisches Signal zu auszulösen (um sein Auto wiederzufinden) und noch so einiges mehr. In der EU wird der Diesnt nicht angeboten. Starlink und Mirrorlink kann man hierzulande vergessen.
Was geht ist (über Starlink) das Abrufen von Nachrichten und Wetter (wenn die Datenverbindung mal mitmacht) und Aha-Radio (was aufgrund der Datenvolumen-verträge in D nicht rentabel ist). Angeblich (nicht getestet) soll es noch ein Update geben um Vogelbeobachtungen in eine Datenbank einzupflegen
Mit anderen Worten: Vergiss es!!

was seht gut funktioniert ist die Freisprecheinrichtung und Siri (beim Iphone) auch Musik abspielen mittel Blutooth klappt sehr gut.

Edit:**Ergänzung: das Ganze funktioniert über einen Mobilfunk-Service-Provider. Ich habe versucht mich mit meiner VIN dort anzumelden, aber diese wurde nicht akzeptiert. Zudem dürfte das GSM-Modul in den Eu-Modellen fehlen
Ja Pandora ist ein streaming Dienst. Stimmt. Aber hier ist die Rede von Pandora Pro Alarmanlagen.

http://www.stuevencarhifi.de/pandora-smart-pro.html