Du bist nicht angemeldet.

Silver007

Fortgeschrittener

  • »Silver007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 337

Registrierungsdatum: 19. Mai 2015

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. August 2020, 09:22

Turbo-BRZ kommt nicht nach Deutschland

https://www.auto-motor-und-sport.de/neuh…-und-mit-turbo/

Auch drr Turbo-Levorg soll ja nicht zu uns kommen.

Na toll. Langsam schwinden auch meine Hoffnungen, dass es der Turbo-Motor im Outback nach Europa schaffen wird...

Carver

Super Moderator

Beiträge: 10 546

Registrierungsdatum: 3. Mai 2002

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. August 2020, 13:06

Bremsen Be- und Entlüftung sieht gut aus. Haube bleibt schön unten, swoeit so gut.
Der Popo scheint ein bisschen dicker. Kommt da ne durchgezogene Lichtleiste wie bei Porsche?
Und dazu ein Ducktail als Rucksack? Naja mal abwarten, wie die Serie wird.
Bin gespannt, wie sie das mit der Ladeluft- und Ölkühlung hinbekommen ab Werk.
Nur 255 PS aus 2,4 liter? Das könnte gut werden. Bin mal gespannt, wie die Charakteristik wird.

Tja schade, dass es den bei uns nicht geben wird.
Aber wenn hier die Leute halt lieber noch ein Zweit-SUV kaufen statt nem sportlichen Coupe,
dann ist der Markt halt nicht mehr interessant.

STI_Grobi

Club Vorstand

Beiträge: 1 119

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Wohnort: Löwenstein

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. August 2020, 14:06

Nur 255 PS aus 2,4 liter? Das könnte gut werden. Bin mal gespannt, wie die Charakteristik wird.
ja, das denke ich auch könnte gut werden.

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Wenn jemand einen Turbo BRZ braucht, ich hätte einen 8)
Impreza WRX STI MY16
Impreza WRX STI MY 08
BRZ Sport+ MY18
Impreza WRX STI S203
Impreza GT 25 Stars MY99
Forester XT MY18
WRX Type RA MY93; WRX MY2003 GG

willi_iam

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 16. August 2011

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. August 2020, 15:25

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr

Wenn jemand einen Turbo BRZ braucht, ich hätte einen


Turbo schon...

... aber halt auch Automatik...
:nixwieweg:

:P


Beiträge: 1 021

Registrierungsdatum: 25. November 2013

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. August 2020, 17:36

Tja schade, dass es den bei uns nicht geben wird.
Aber wenn hier die Leute halt lieber noch ein Zweit-SUV kaufen statt nem sportlichen Coupe,
dann ist der Markt halt nicht mehr interessant.

Ich glaube nicht dass es daran liegt, sondern vielmehr an den überzogenen Abgasvorschriften, die in der EU herrschen.

Mitsubishi hat auch schon entschieden, keine neuen Modelle mehr nach Europa zu bringen - genau aus diesem Grund. Auf Grund der niedrigen Anzahl der verkauften Modelle in Europa und den hohen Entwicklungskosten, Fahrzeuge für überzogene europäische Abgasvorschirften zu entwickeln, lohnt sich das Geschäft wohl nicht mehr.

Link: https://www.autoscout24.de/informieren/n…ehr-fuer-europa

und Link: https://autonotizen.de/neuigkeiten/mitsu…de-neue-modelle

Zitat: "... Man hat also keine Lust mehr, viel Geld in die Adaption von Fahrzeugen an immer strengere Grenzwerte zu investieren. ..."

Da Subaru noch weniger Einheiten, als Mitsubishi in Europa absetzt, können wir uns vermutlich darauf einstellen, dass Subaru langfristig aus dem europäischen Markt völlig verschwinden wird.

Sehr schade für die Fahrzeugvielfalt und Auswahl. Europa wird aus dieser Sicht zu einem echten Standortnachteil.

Was soll ich dazu sagen? Wie gewählt, so geliefert. Irgendwann können wir uns dann zwischen VW, Audi, BMW und Mercedes entscheiden.

tnp

Club Vorstand

Beiträge: 2 769

Registrierungsdatum: 7. September 2007

Wohnort: Stallikon, ZH

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. August 2020, 18:57

Fürs Protokoll:
Zitat: "... Man hat also keine Lust mehr, viel Geld in die Adaption von Fahrzeugen an immer strengere Grenzwerte zu investieren. ..."

Es handelt sich hierbei NICHT um ein Zitat des Herstellers, einer deutschen oder europäischen Niederlassung oder des Importeurs, sondern eine Interpretation des Autors von "autonotizen.de".

Es gibt noch ein paar andere Zeilen bei denen Kawakawa falsch liegt, dazu kann ich aber an dieser Stelle nichts sagen.
So sehe ich als Clubmitglied aus.
Dies ist meine Vorstands-/Moderatorenstimme.

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 252

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 27. August 2020, 19:51

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Elektro-Trabant und Elektro-Trabant Kombi


Können wir dann hier bei dem Turbo-BRZ bleiben, und Du verbreitest Deine Angstlust-Szenarien allenfalls in der Bar? Die "Umweltschutz ist scheiße"-Platte wird durch Wiederholung in jedem Thread, der nicht bei drei auf den Bäumen ist, nicht besser und vor allem nicht on-topic....
"Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: XT, '92 Brumby, '87 Mitsubishi Galant
- Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport +
'90 Mitsubishi Galant EXE

STI_Grobi

Club Vorstand

Beiträge: 1 119

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Wohnort: Löwenstein

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 27. August 2020, 20:47

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Zitat von »STI_Grobi«
Wenn jemand einen Turbo BRZ braucht, ich hätte einen


Turbo schon...

... aber halt auch Automatik...



Aber glaube mir der macht auch als Automatik richtig Spaß!
Und ich würde mir den neuen BRZ Importieren wollen :lechz:
Impreza WRX STI MY16
Impreza WRX STI MY 08
BRZ Sport+ MY18
Impreza WRX STI S203
Impreza GT 25 Stars MY99
Forester XT MY18
WRX Type RA MY93; WRX MY2003 GG

patGT

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 3 641

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Luzern, Schweiz

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 28. August 2020, 09:04

Nur 255 PS aus 2,4 liter? Das könnte gut werden. Bin mal gespannt, wie die Charakteristik wird.


Das könnte bedeuten bewusst wenig Ladedruck aus einem sehr früh und schnell ansprechenden Lader. Damit soll möglicherweise eine Quasi-Saugercharakteristik aber mit mehr Bumms erzeugt werden. Fände ich gut. Das spontane Ansprechen und die damit verbundene Fahrbarkeit des FA20D sind ja bekanntlich schöne Merkmale des Motors. Wenn das ungefähr so erhalten bleibt, aber mit der langersehnten Mehrleistung gekoppelt, wäre das bestimmt eine feine Sache.
Aber da der ja offenbar gar nicht nach Europa kommen soll, erspare ich mir erstmal die Vorfreude... :kratz:
MY13 BRZ
MY09 Legacy BPS 3.0R Executive S 6-MT

EJ20_Hawk

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 1 320

Registrierungsdatum: 8. Januar 2016

Wohnort: östl. Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 28. August 2020, 09:43

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Und ich würde mir den neuen BRZ Importieren wollen
Warum nicht? Man kann z.B. in Georgien auch als Deutscher ein Auto registrieren und versichern lassen. Du brauchst nur nen Mittelmann (der sich leicht finden lässt) mit Wohnsitz in Georgien.

STI_Grobi

Club Vorstand

Beiträge: 1 119

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Wohnort: Löwenstein

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 28. August 2020, 10:10

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Zitat von »STI_Grobi«
Und ich würde mir den neuen BRZ Importieren wollen
Warum nicht? Man kann z.B. in Georgien auch als Deutscher ein Auto registrieren und versichern lassen. Du brauchst nur nen Mittelmann (der sich leicht finden lässt) mit Wohnsitz in Georgien.
Das brauche ich nicht. Ganz legal importieren und Abgasgutachten erstell. Dann zulassen und gut. Kostet halt ein paar Euro.
Muss man aber schauen ob es am Ende so viel teurer ist, als wenn man den in D zu kaufen bekommen würde.


Impreza WRX STI MY16
Impreza WRX STI MY 08
BRZ Sport+ MY18
Impreza WRX STI S203
Impreza GT 25 Stars MY99
Forester XT MY18
WRX Type RA MY93; WRX MY2003 GG

Carver

Super Moderator

Beiträge: 10 546

Registrierungsdatum: 3. Mai 2002

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 28. August 2020, 10:12

Genau, Patrick. Wie einstens die Saab turbos. Kleiner Lader, früh Drehmoment. So könnte das funktionieren.

Carver

Super Moderator

Beiträge: 10 546

Registrierungsdatum: 3. Mai 2002

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 28. August 2020, 10:13

die Frage ob und wie man den hier zulassen könnte, ist IMAO sehr ontopic :-)

willi_iam

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 16. August 2011

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 28. August 2020, 10:15

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Zitat von »STI_Grobi«
Wenn jemand einen Turbo BRZ braucht, ich hätte einen


Turbo schon...

... aber halt auch Automatik...



Aber glaube mir der macht auch als Automatik richtig Spaß!
:lechz:
Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr


Würde ich nie bezweifeln ;)

STI_Grobi

Club Vorstand

Beiträge: 1 119

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Wohnort: Löwenstein

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 28. August 2020, 10:20

die Frage ob und wie man den hier zulassen könnte, ist IMAO sehr ontopic :-)
Ok, die beste Gelegenheit darüber zu sprechen ist morgen :)
Impreza WRX STI MY16
Impreza WRX STI MY 08
BRZ Sport+ MY18
Impreza WRX STI S203
Impreza GT 25 Stars MY99
Forester XT MY18
WRX Type RA MY93; WRX MY2003 GG

EJ20_Hawk

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 1 320

Registrierungsdatum: 8. Januar 2016

Wohnort: östl. Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 28. August 2020, 10:42

Ich gebe Hanns recht, eigentlich ist das on topic. :)
Und weil ich morgen nicht dabei bin, @STI_Grobi: wie erreichst du denn die ab 2021 geforderten Grenzwerte für Euro 6d xyz, wenn sich damit schon der Hersteller schwertut, ohne den Motor zu beschneiden? :gruebel:
Wenn das so einfach wäre, würden hier schon viel mehr SpecC-Hatches oder auch ein Hawkeye Type RA-R rumfahren, von späteren JDM-Modellen mal ganz zu schweigen.

matze383

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 2 156

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2001

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 28. August 2020, 15:39

Die Grenzwerte nach 6d xyz zu erreichen lässt sich vermutlich sogar realisieren.
Ein Hersteller muss ab 2021 auch den durchschnittlichen Flottenverbauch von 95gCo2/100km erreichen bzw. unterschreiten (oder Strafzahlungen akzeptieren, die die Kisten verteuern).
Das muss Du bei einer Einzelabnahme zum Glück nicht ;)
Und seien wir mal ehrlich, wie will man einen Durchschnitt von umgerechnet 4,1L/km Benzin (bzw. 3,6L Diesel) mit dem Subaru-Portfolio, inklusive eines Sportwagen, ohne Strafzahlungen realisieren?
enjoy the flight !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »matze383« (28. August 2020, 18:18)


STI_Grobi

Club Vorstand

Beiträge: 1 119

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Wohnort: Löwenstein

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 29. August 2020, 21:06

Die Grenzwerte nach 6d xyz zu erreichen lässt sich vermutlich sogar realisieren.
1+ :thumbup:
Impreza WRX STI MY16
Impreza WRX STI MY 08
BRZ Sport+ MY18
Impreza WRX STI S203
Impreza GT 25 Stars MY99
Forester XT MY18
WRX Type RA MY93; WRX MY2003 GG

Carver

Super Moderator

Beiträge: 10 546

Registrierungsdatum: 3. Mai 2002

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 1. September 2020, 12:39

Hallo! MOD: Ich hab das Thema mal aus den geistigen hierher und die interessante Diskussion über Subaru an sich in ein neues Thema verschoben. Hoffe, es passt so. Lange her, seit ich "die Macht" benutzt habe LOL.
Weiter geht´s hier Modellpolitik und Rückzugsgerüchte CH und EU

Beiträge: 1 021

Registrierungsdatum: 25. November 2013

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 1. September 2020, 18:14

Die Grenzwerte nach 6d xyz zu erreichen lässt sich vermutlich sogar realisieren.

Kannst Du das genauer erklären, wie das funktionieren soll? Nimm bitte den aktuellen STI als Beispiel oder einen Legacy oder Outback mit H6 Motor, der in den USA verkauft wird.

Für einen UDM Legacy mit H6 Motor in NEU würde ich auch inkl. Kaufpreis, Überführung und Erstzulassung in der EU bis zu 50 kEUR hinblättern. Das was er als letztes hier gekostet hat, bevor der Verkauf eingestellt wurde.

Ähnliche Themen