Du bist nicht angemeldet.

TurboTobiXT

Fortgeschrittener

  • »TurboTobiXT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 31. Januar 2014

Wohnort: NRW Wolke 7

  • Private Nachricht senden

Colt

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 2 282

Registrierungsdatum: 13. April 2009

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 24. Juli 2017, 15:49

:popkorn:

mMn belanglos.
"good cars get you from point a to point b very fast... great cars just get you into trouble!"

Resor77

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 9. November 2014

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 24. Juli 2017, 16:08

:popkorn:

mMn belanglos.

Sehe ich auch so.
Wäre es der in Europa verkaufte gewesen sähe es anders aus.
Das Auto ist weit von Serie entfernt und somit absolut kein Vergleich zu anderen Herstellern.
Auf Facebook wurde von irgendeiner Ami-Seite gepostet man hat den Porsche 918 geschlagen.
Finde ich sehr hochgegriffen. Immerhin ist der 918 ein Auto was man:
1.) kaufen kann.
2.) legal in Deutschland fahren kann
3.) Interieur etc ist auch noch drin.

Fazit: Nett, aber wird nicht in die Liste der Rekordzeiten aufgenommen werden.
Car Mad Germany

- MY06 Impreza WRX STI Spec C V-Limited 2005

quadahrer

Fortgeschrittener

Beiträge: 528

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 24. Juli 2017, 17:39

war das dieses wochenende? ich habe am sonntag in adenau einen (den?) subaru wrx-lkw-trailer gesehen.

levrobin

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 611

Registrierungsdatum: 18. Juni 2013

Wohnort: Wermelskirchen

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 24. Juli 2017, 20:32

:popkorn:

mMn belanglos.

Sehe ich auch so.
Wäre es der in Europa verkaufte gewesen sähe es anders aus.
Das Auto ist weit von Serie entfernt und somit absolut kein Vergleich zu anderen Herstellern.
Auf Facebook wurde von irgendeiner Ami-Seite gepostet man hat den Porsche 918 geschlagen.
Finde ich sehr hochgegriffen. Immerhin ist der 918 ein Auto was man:
1.) kaufen kann.
2.) legal in Deutschland fahren kann
3.) Interieur etc ist auch noch drin.

Fazit: Nett, aber wird nicht in die Liste der Rekordzeiten aufgenommen werden.


Ich denke mal es geht PR mäßig einfach darum, dass es sich immer noch um einen 2 Liter!! Motor handelt. Darauf bezogen ist das schon ne Hausnummer.

Uund die anderen Hersteller sind da auch nicht immer ganz ehrlich, siehe Honda.
Nürburgring Nordschleife <3


- MY03 EDM Impreza WRX STi Type UK *sold*
- MY05 JDM Impreza WRX STi Spec C Type RA

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 855

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 24. Juli 2017, 21:34

Absolut nutz- und sinnloser Rekord, das Auto hat gar nix mit einem Subaru aus dem Werk zu tun. Ist aus einem alten Hatchback S14/15 Rallyauto aufgebaut. Wieso man damit auf der Nordschleife ein Rekord fährt? ?(

Was die "Serienrekorde" bringen soll, wenn alle bescheissen steht in einem anderen Buch.

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

XL-Twin

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 220

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2012

Wohnort: Neuss

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 25. Juli 2017, 09:44

Dennoch macht es Spaß das ein oder andere Video von dem Fahrzeug zu gucken,
egal ob im trockenem oder im nassem !
Alleine der Sound entlohnt.

Ist zwar teures Marketing aber der ein oder andere Subi-Besitzer hat jetzt einen neuen feuchten Traum und verbindet dieses evtl. auch mit den neueren Serien-Modellen.
Oder der GTi-Kunde wird evtl verleitet über den Tellerrand hinaus zu schauen.

Der TT-Rekord ist ähnlich sinnfrei aber man ist wieder etwas präsenter in den Medien.
Am Ende ist es vermutlich günstiger als ein Rally-Team und man hält alte Legenden am leben....

Das es schon längst nicht mehr so ist weiß jeder der sich mit der Materie auseinandersetzt.

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 855

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 25. Juli 2017, 10:18

Also Subaru hat damit ja wohl gar nix zu tun, die Posts kommen ja immer von Prodrive und Prodrive macht eigentlich gar keine Subarus mehr, deshalb wurde ja auch ein Hatch Rallyfahrzeug geschlachtet und in ein MY16 gebaut. Das Auto wurde ja für Higgins gebaut um den nach mir genauso wertlosen Rekord am Ile of Man zu fahren.

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

XL-Twin

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 220

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2012

Wohnort: Neuss

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 25. Juli 2017, 11:37

Stimmt wohl, da hast du Recht.
Aber so wie beim mir fällt es evtl. genau wie bei mir gedanklich auf Subaru zurück.

Kostenloses Marketing wenn auch nicht steuerbar ....stellt sich tatsächlich nur die Frage warum Prodrive das tut.

EJ20_Hawk

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 299

Registrierungsdatum: 8. Januar 2016

Wohnort: östl. Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 26. Juli 2017, 00:52

Also Subaru hat damit ja wohl gar nix zu tun

....stellt sich tatsächlich nur die Frage warum Prodrive das tut.



Das Auto setzt Prodrive ja nicht in Eigenregie ein, sondern im Auftrag von Subaru.
Das war auch beim TT-Rekord schon so:


(ab 1:01)

Prodrive ist ne ganz normale Firma, die halt auch Geld verdienen will. Wenn der Kunde Subaru dann Summe XY über den Tisch schiebt, bauen die dafür halt ein Auto. Die guten Beziehungen aus der Vergangenheit tun da ihr Übriges, schließlich ist Prodrive zusammen mit Subaru groß geworden.

Speziell die Rekordfahrt auf der Nordschleife war eine PR-Aktion für den Anfang 2018 in den USA erscheinenden und auf 500 St. limitierten Subaru WRX STI Type RA.

In der Vergangenheit gab es ja immer wieder Modelle, die in Zusammenhang mit dem Nürburgring beworben wurden, das hat ja beim STi schon ne gewisse Tradition. Der Mythos Norschleife zieht nach wie vor, gerade in Japan. So ein "Nordschleifen-Aufkleber ab Werk" ist für viele Kunden einfach sehr attraktiv.

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 855

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 26. Juli 2017, 08:32

Danke für den Link, wusste ich wiederum nicht, da ist aber so ein Marketinggesülze übelster Art. :whistling:

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

12

Mittwoch, 26. Juli 2017, 08:48

@Alain: Den packst du dann auch
Gruß Chris

GT MY99
STI MY08
2.0i XV MY16
~840PS :gg:

Resor77

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 9. November 2014

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 26. Juli 2017, 09:39

Ah, endlich gibt es auch mal mehr Informationen zu dem Type RA, vielleicht hat man da ja auch noch was gedreht, nachdem das erste Feedback auf den Wagen (zumindest bei Facebook) sehr negativ war.
Dort war nämlich lediglich von kosmetischen Änderungen die Rede, welche dann, verständlicherweise negatives Feedback ergaben.

"In keeping with this tradition, the 2018 WRX STI Type RA delivers:
- increased performance through weight reduction
- suspension and engine upgrades.
- carbon fiber roof panel
- removal of the spare tire
- carbon fiber pedestal wing
- lightweight BBS® 19-in. forged alloy wheels shod with 245/35R19 Yokohama Advan Sports tires.

- 2.5-liter turbocharged BOXER engine (310hp with the help of an STI-specified new cold air intake and high flow performance exhaust)
- Retuned ECU and stronger pistons also contribute to the increased engine performance.
- six-speed transmission features a revised 3rd gear ratio paired with a short throw shifter.
- inverted front struts and rear double wishbone suspension all with Bilstein® dampers.
- modified multi-mode VDC gives the car better stability control to keep it on its intended path.
- Brembo® brake system, with monoblock 6-piston front calipers and dual-piston rear calipers (exclusive silver finish and is paired with cross-drilled rotors for better heat dissipation)

- STI front underspoiler
- exterior mirrors with integrated turn signals
- roof-mounted shark fin antenna and STI fender badges in a black finish.
- Type RA badge at the Trunk

- Recaro® performance design front seats with red bolsters and stitching as well as an embossed STI logo on the head restraints.
- steering wheel is wrapped in Ultrasuede® for better grip and has a black gloss-finish center spoke insert with STI logo.
- Push-button start with Keyless Access is also standard equipment.
Each of the 500 WRX STI Type RA produced for retail sale has been individually numbered with a plaque mounted on the center console"

Liest sich ja sehr nett. Dank 2.5l Motor dürfte der theoretisch auch in Deutschland fahren ;)

BTT:
Der Rekord zählt trotzdem nicht.
Warum?
Anerkannt werden idR nur Rekorde die mit Serienautos OHNE große Modifikationen gefahren werden.
Der Honda Civic Type R zB hatte bei seinem Rekord zB das Radio ausgebaut, ansonsten aber weitgehend Original. Sitzbank etc war auch noch drin.
Car Mad Germany

- MY06 Impreza WRX STI Spec C V-Limited 2005

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Resor77« (26. Juli 2017, 09:46)


levrobin

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 611

Registrierungsdatum: 18. Juni 2013

Wohnort: Wermelskirchen

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 26. Juli 2017, 12:02

Nürburgring Nordschleife <3


- MY03 EDM Impreza WRX STi Type UK *sold*
- MY05 JDM Impreza WRX STi Spec C Type RA

Beiträge: 129

Registrierungsdatum: 31. Mai 2014

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 26. Juli 2017, 20:47

war das dieses wochenende? ich habe am sonntag in adenau einen (den?) subaru wrx-lkw-trailer gesehen.



Nabend,
der steht dort immer.
Er ist nur weg, wenn 24 Std. Rennen am Ring. Danach steht er wieder dort.
:whistling:

pepino

Schüler

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 10. Juli 2016

Wohnort: Heinsberg

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 27. Juli 2017, 11:18

Auch wenn ich da einige hier Wiederspreche aber ich fande die Aktion von Prodrive und Subaru klasse. Logisch ist bei Vergleichbarkeit ein grossen Fragezeichen dran, aber bei einer so kleinen Marke wie Subaru darf man da schon mal ein Auge zu drücken finde ich.

Dass der Testwagen nix mit der Serie zu tun hat ist jedem langjährigen Subaru Fan sowieso bekannt. Ich sehe nie Werbung von SUBARU im TV auch sonst ist das recht "mau". Da tut so eine Nordschleife Aktion schon mal ganz gut um sich in der Presse wieder zu finden, gut gemacht, SUBARU.

Übrigens ist die Nordschleife ein Exportschlager, selbst in den USA. Auch die Japaner selbst sind NOS verrückt von daher wird sowas auch für den japanischen Markt gerne gesehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pepino« (27. Juli 2017, 15:44)


quadahrer

Fortgeschrittener

Beiträge: 528

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 27. Juli 2017, 15:35

übrigens schafft es bei weitem auch nicht jeder serien-audi allroad die skisprungschaze rauf ;)

MAD_LE

Fortgeschrittener

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 3. November 2014

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 4. August 2017, 15:54



Hier das Video dazu

Draco

SC+ Mitglied

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

Wohnort: Landkreis - Lippe

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 4. August 2017, 19:29

Das Video ist kaputt :thumbdown:
Dieser Beitrag ist 100% umweltfreundlich, weil er aus recycelten Buchstaben und Wörtern von gelöschten E-Mails erstellt wurde und daher voll digital abbaubar ist!

Baumschubser

Super Moderator

Beiträge: 6 113

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Haldensleben

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 4. August 2017, 21:44

Nein, ist es nicht!
Das Problem ist folgendes: für die direkte Anzeige hier im Forum braucht es diese Form des Links: https://www.youtube.com/watch?v=BjLnKpThc8M
Verwendet wurde hingegen die "Kurzversion": https://youtu.be/BjLnKpThc8M (die bei Eingabe auf YT zu dieser Adresse im der Browserzeile wird: https://www.youtube.com/watch?v=BjLnKpThc8M&feature=youtu.be )

Gruß
Stephan