Du bist nicht angemeldet.

Domi_Muc

Anfänger

  • »Domi_Muc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2017

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Februar 2018, 14:45

Chromleisten Seitenscheibe nicht empfehlenswert SEZNVA3200

Hallo Levorg Kollegen,

einerseits die Erfahrungs-Frage an Leute welche die Leisten auch haben und andererseits Warnung an Leute die diese Leisten ggf. bestellen wollen.....

Ich habe diese seitlichen Leisten bei Fzg. Auslieferung mitbestellt, aber sie waren auf Rückstand. Nun kamen sie und ich hab sie voller Freude abgeholt und aufgeklebt. Dann aber die Enttäuschung.

Auf den Bildern im Zubehör Katalog sieht es ja ganz gut aus. Und mich hat stets gestört das die Chromlinie die das Fzg. von Vordertür bis Hintertür durchzieht schlagartig am Heckfenster endet.
Also darum die Leisten bestellt. Sie kosten 103Euro!!!!!

Ich hätte eine Art Metall (verchromtes Blech etc.) erwartet bei dem Preis. Aber es ist gummiartiger weicher Kunststoff.
Der Farbunterschied zum Chrom der Fensterleisten am Fzg. ist unmöglich (für den besagten Preis).
Die am Fzg. sind etwas Matt, die Zubehör Leisten total glänzend. Da das Auto neu ist kann es noch nicht an Umwelteinflüssen liegen....

Auch ist im Prospekt nicht zu erkennen das es wieder einen total unharmonischen Cut in der Linie gibt. Die Leiste beginnt mit dem Levorg Schriftzug so kantig und hoch im Gegensatz zur Fzg. Leiste.

Für 5,- Euro inkl. Versand aus China würde ich das akzeptieren. Aber original Subaru für 103,- "made in Belgium" geht das garnicht. Darum die Warnung an alle.


Ich kann mir maximal vorstellen das die Zierleisten unverändert seit 2015 im Angebot sind, aber das 18er Modelljahr dann farblich überarbeitete seitliche Leisten bekommen hat.

Darum die Frage. Hat jemand die Leisten und ist zufrieden damit? Umtauschen ist mir durch die Verklebung nichtmehr möglich.
Ich kann nur versuchen mich daran zu gewöhnen. Ich bin eigentlich nicht allzu penibel, aber Preis/Leistung ist einfach unter aller Würde.


Grüße

Turbo only

Fortgeschrittener

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2015

Wohnort: Oberbayern

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Februar 2018, 17:09

Hallo,
habe 12mm Leisten aus der Bucht für 4 EUR (5m), kleben gut und haben fast die gleiche Form der originalen Leisten an den Türen.
Die wurden bis zum Ende der hinteren Scheibe geführt und dann leicht (da Plastik) in der Rundung der Scheibe abgeschnitten. Auch wurde ein kurzes Stück an der ganz kleinen Scheibe vorne vorm Aussenspiegel aufgeklebt.
Bei dem Preis i.O. Hält jetzt auch schon 1 Jahr und etliche Waschstraßen lang.
Der Preis für das Originalzubehör ... :whistling:
»Turbo only« hat folgende Datei angehängt:
  • Chromleiste 2.JPG (213,65 kB - 108 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Mai 2018, 12:47)

Wuhi

Anfänger

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 16. Februar 2014

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. Februar 2018, 23:24

Oder . . . .

Chromstelle ganz weg machen.
Dann ist von vorne nach hinten schwarz! ;)
Es sieht nicht so schlecht aus.


Schöne Grüße,
Wuhi

Kenny0815

Schüler

Beiträge: 90

Registrierungsdatum: 20. September 2016

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. Februar 2018, 07:01

@Turbo only: Sieht sehr schön aus und ist eine billige Alternative..... :-)
@Wuhi: Bekommt man die Chromleisten bei den Türen einfach so runter?? Habe mir das noch nie genauer angeschaut. Ich habe den Kühlergrill und die Chromleisten bei den Nebelscheinwerfern mit Sprühfolie schwarz gemacht....hält echt gut, sogar jetzt im Winter mit Salz. Auch dem Dampfstrahler hält die Folie stand.

Gruß

pro

AK-Schweiz

Beiträge: 4 062

Registrierungsdatum: 15. März 2005

Wohnort: Aarau

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. Februar 2018, 08:39

Ich wollte damals bei meinem Levorg alle Chromteile in Felgenfarbe umlackieren.
Einzig die besagten Leisten unter den Fenstern hab ich nicht gemacht.
Dies auf Anraten meines Mechs, bzw aus Kostengründen.
Er meinte, dass man die Leisten nur mit ganz viel Glück unbeschadet demontieren kann.
Sollte es beim Demontieren einen Knick ins Chrom geben, wird man den Knick auch nach dem Lackieren noch sehen.

Lackieren im Eingebauten Zustand kam für mich nicht in Frage.

Preis für neue Chromteile, um diese zu lackieren und zu montieren war mir dann zu hoch.
Romania, thank you for having us. And can we stay forever?

Bretti

Anfänger

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 26. November 2013

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 20. Februar 2018, 10:48

@Turbo only => hast du mal ne Artikelbeschreibung? gibt doch sicherlich unetlich viele Angebote mit verschiedenen Profilen...

Turbo only

Fortgeschrittener

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2015

Wohnort: Oberbayern

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. Februar 2018, 17:46

hast du mal ne Artikelbeschreibung? gibt doch sicherlich unetlich viele Angebote mit verschiedenen Profilen...
z.B. die hier , 12mm Breite auswählen.
Kommt sogar aus Deutschland.

Bretti

Anfänger

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 26. November 2013

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 1. März 2018, 15:03

Danke