Du bist nicht angemeldet.

bonidinimon

Schüler

  • »bonidinimon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 27. Februar 2017

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 25. November 2017, 11:39

Besorgt wegen Tausch der Schiebedach-Sonnenblende im Levorg

Hallo zusammen,

Vor über einem Monat wurden bei meinem Levorg die Innenleuchten im Dachhimmel durch LED's ersetzt.
Leider wurde bei den hinteren etwas Schaumstoff oder ähnliches vergessen, die Fassung ragte hinaus und wenn ich die Sonnenblende unter dem Schiebedach nach hinten geschoben habe, wurde sie zerkratzt.
Jetzt hat die Werkstatt das Ersatzteil, also die Sonnenblende erhalten und wird sie anfangs Dezember auswechseln.

Ich bin absoluter Laie aber ich stelle mir das ziemlich aufwändig vor. Denke, sie müssen den ganzen Dachhimmel demontieren?
Ich will nicht, dass da etwas schief läuft weil ich denke, die haben damit nicht viel Erfahrung. Dort steckt ja zum Teil das Eyesight, Airbags und sicher noch mehr Kram drin.

Ist meine Sorge unbegründet oder sollte ich es lieber nicht machen lassen? Der Kratzer ist aber recht unschön und stört mich schon.



Yoshi

Schüler

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 15. November 2005

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 25. November 2017, 20:32

hey
ist zwar nicht die Antwort auf deine Frage, aber mich würde trotzdem interessieren wie man mit LED's die Abdeckung verkratzen kann... beziehungsweise was haben sie bei dir eingebaut?
Ich hab die Leuchtmittel gewechselt und gut war.....

Gruss
Yoshi

SkyBeam

Schüler

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 21. März 2017

Wohnort: Luzern

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 25. November 2017, 22:22

Ich gehe davon aus, dass sie die Dome-Lights raus geschraubt haben und ggf. eine Distanzscheibe nicht mehr eingesetzt haben oder die falschen Schrauben (zu lang) reingedreht haben.
Darauf hin hat die Schraube an der Blende gekratzt weil sie vorsteht. Klar ein Fehler der Garage. Für einen normalen LED-Ersatz hat es bei mir gereicht einfach die Abdeckungen auszuhängen und die Leuchtmittel durch LEDs zu ersetzen. Da muss gar keine einzige Schraube gelöst werden. Nur die Scheiben/Schalter müssen seitlich mit einem kleinen Schraubendreher heraus gehebelt werden.

Die Garage macht den Ersatz hoffentlich ja kostenlos. Da spricht nichts viel dagegen sie auch den Ersatz der Blende machen zu lassen. Eine andere Garage würde das wohl verrechnen, da es ja nicht ihr Fehler war.

Ich bin mir nicht ganz sicher aber ich glaube auch, dass der Dachhimmel zumindest teilweise runter muss. Das habe ich auch schon selber gemacht als ich eine neue Dachantenne verbaut habe und zusätzliche Kabel für GPS und DAB+ eingezogen habe, die verlaufen auch auf dem Dachhimmel.

Dazu müssen die A-Säulen-Verkleidungen runter (sind nur geclipt). Darunter sind die Airbags. Wichtig ist dabei dir Halterung der A-Säulen Verkleidung wieder korrekt einzuhängen, sonst fliegt einem das Ding bei einem Unfall wie ein Geschoss um die Ohren. Dann muss noch die "Umrandung/Dichtung" der Dachluke (sieht man auf deinem Bild auch, läuft rund um die Luke) raus, die kann man einfach abziehen Die danach wieder drauf zu friemeln damit sie wieder schön sitzt ist deutlich schwieriger. Die "Dichtung" hat 2 Nuten, die obere ist für den Metallrand und die untere für den Dachhimmel.
Die Handgriffe müssen auch demontiert werden. Das geh aber sogar ohne Werkzeug. Die sind nur geclipt mit so einer Art "Spreizdübel" unter den Abdeckungen. Deckel ab, Dübel lösen, raus ziehen.
Vermutlich kommt man so schon an die Luke heran weil der Dachhimmel dann schon herunter hängt. Etwas geschickt beim Ausfahren an den B-Säulen reicht hier um dort arbeiten zu können.

Ansonsten muss auch die Dachhimmel-Befestigung im Kofferraum gelöst werden und ggf. auch die Gurthalter vorne demontiert werden (hab' ich noch nie gemacht und irgendwie nicht ganz begriffen wie ich die Plastikabdeckung runter bekomme ohne Schaden.

Von einer Fachwerkstatt erwarte ich eigentlich, dass die wissen was sie tun und das korrekt gemacht wird. Die meisten Halterungen sind eigentlich Idiotensicher. Entweder halten sie gar nicht oder richtig fest.
Achte nach der Arbeit aber auf ein paar Sachen:

- Dachhimmerl nicht zerkittert (besonders nicht im Bereich der B-Säulen und vorne in der Mitte sowie hinten an der C-Säule). Wenn man zu rabiat dran biegt knittert der Dachhimmerl dauerhaft.
- Gurthalterung vorne verstellbar und festgezogen
- Handgriffe sitzen fest
- Keine grosse Spaltmasse bei den A-Säulen-Verkleidungen (die sind etwas "knifflig" zum aufsetzen) insbesondere auch nicht unten bei den Lautsprechern

Bezüglich Eyesight 3: Meiner hat das zwar nicht aber so weit ich weiss hängt das nicht am Dachhimmel sondern an einer einzelnen Halterung die am Fahrzeugdach festgeschraubt ist. Entfernt man den Dachhimmel müsste Eyesight nicht ausgebaut werden und somit auch nicht frisch kalibriert werden.


Sorry, ist alles etwas vage, aber genauer kann ich es dir nicht sagen. Ich würd's die Garage machen lassen und ggf. Fotos von den erwähnten Stellen machen vorher um belegen zu können wenn sie da was verpfuscht haben.
The Sky isn't the limit

bonidinimon

Schüler

  • »bonidinimon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 27. Februar 2017

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 26. November 2017, 11:29

Guten Morgen :)

Ja, anscheinend hat die Fassung zu weit hinausgeragt und beim vor und zurückschieben der Sonnenblende an ihr gekratzt :(

Vielen Dank SkyBeam für die ausführlichen Informationen und Tipps. Das hilft mir ungemein weiter und ich kann mir jetzt besser vorstellen, was eigentlich gemacht wird.

Werde wie von dir empfohlen einige Fotos machen und danach alles prüfen. Hoffe die bekommen das ordentlich hin :)

Für mich sieht es schon so aus, als ob die Eyesight-Abdeckung entfernt werden muss, um den Dachhimmel vorne runter zu nehmen.
Aber wahrscheinlich braucht es wirklich keine Neukalibrierung. Die kommt meines Wissens dann zum Einsatz wenn die Frontscheibe (durch eine nicht originale?) getauscht wird.

Mir wäre ja lieber, liesse sich der Kratzer ohne den ganzen Aufwand fixen aber so einfach ist das wohl nicht :D

Ähnliche Themen