Du bist nicht angemeldet.

bonidinimon

Schüler

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 27. Februar 2017

  • Private Nachricht senden

481

Sonntag, 5. November 2017, 10:10

Sehe es eigentlich sehr ähnlich wie Wuhi. Dass der Levorg ein Säufer sein kann wissen wir schon seit den ersten Testberichten, aber er kann schon auch einigermassen sparsam sein, zumindest für seine Verhältnisse.
Bei ihm kommt es vielleicht mehr als bei anderen Autos auf die Fahrweise an. Ich kann heute eine Strecke mit 6.8L Verbrauch fahren und am nächsten Tag zeigt mir der BC 10L an. Und das nur, weil ich dynamischer Fahre, stärker Beschleunige.
Jemand hat im Forum geschrieben, dass er das Gaspedal streicheln muss, um niedrige Verbräuche zu erreichen. Und genau so ist es. Aber trotzdem macht mir das Auto jede Menge Spass! :)
Das Auto ist eben schwer und hat Allrad, ein 180PS Golf Alltrack ist auch nicht viel sparsamer (ok ist etwas schneller) ;)
Ich habe übrigens das Gefühl, dass der Sport-Modus gar nicht mehr verbraucht, dafür ist der Gummibandeffekt fast vollständig weg.

Beginnt bei euch die Anzeige des Durchschnittsverbrauchs auch bei (wenn ich mich nicht irre) 25L und geht dann allmählich zurück? Muss das so sein?

Johnes

Schüler

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 23. April 2016

  • Private Nachricht senden

482

Sonntag, 5. November 2017, 11:02

Wenn du mit kaltem Motor startest, dann ist der Verbrauch enorm hoch. Das ist bei jedem Fahrzeug so. Der Kaltstartverbrauch liegt real bei ~30ltr./100km. Von daher: Die Anzeige stimmt!

Ich bin gestern 2x 173 km/Strecke gefahren. Durchschnitt hin: 112,75km/h (errechnet) und 103,8km/h (errechnet) zurück. Am Ort habe ich zwischen hin/Rückfahrt ca. 12km in der Stadt zurück gelegt. Der Verbrauch lag gesamt bei 7.8ltr. lt. BC und 8.2 lt. Zapfsäule. (Hab am Abend wieder voll getankt, da gerade sehr günstig.) Bei dem Wetter war der Verbrauch in Ordnung. Die Straße war fast durchgehend nass. Das erhöht bei mir den Verbrauch durch den höheren Rollwiderstand.

MfG

4x4-Driver

Schüler

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 12. Januar 2015

Wohnort: Freevalley

  • Private Nachricht senden

483

Sonntag, 3. Dezember 2017, 20:26

Hallo,

bin grad auf Facelift (MJ18) gewechselt und bin der Meinung, dass der neue rund 1l weniger verbraucht. Ich werde bei Spritmonitor die ersten Tankfüllungen einpflegen. Aber soviel schonmal vorweg: 140km/h auf meinem AB-Stück-> 8,2l und das bei 1900km Tachostand! Auf der bergigen Strecke war mein MJ16 noch mit knapp über 9l unterwegs (eingefahren).

Grüße

Ähnliche Themen