Du bist nicht angemeldet.

AM336

Anfänger

  • »AM336« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 13. April 2019

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 14. April 2019, 00:06

Neuer Outbackbesitzer 3.0R 2007

Hallo,
wollte mich kurz mal vorstellen.
Mein Name ist Harry und ich komme aus der Nähe von Stuttgart.
Seit fast 2Wochen habe ich jetzt meinen in CH erworbenen OBK in Betrieb.
2007er Modell -alle KD'S jetzt 170'km auf der Uhr.
Läuft super das Fahrzeug. Mit 11,5l Verbrauch kann ich leben. Mein Viano 3,2 der vom OBK abgelöst wurde,
hatte noch um die 2l Mehrverbrauch.
Habe mich nach einem Modell ohne AHK umgesehen und auch bekommen.
Wenngleich ich wohl eine montieren werde um 2-3mal im Jahr für Motorradhänger zu nutzen.
Jetzt bin ich erstmal gespannt, wie er sich im Alltag schlägt.
Bilder gibt's wenn ich die SR montiert habe. Der Vorbesitzer hatte immer die Reifen auf den Felgen umziehen lassen.
Habe mir gestern Felgen Borbet Y in Farbe Titan bestellt.
Mit den SR kann ich dann auch eher was zum gefühlten Fahrverhalten sagen.

Grüße Harry

Ratatoesk

Anfänger

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 12. Februar 2019

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 14. April 2019, 09:08

Na dann herzlich willkommen und Glückwunsch zum Kauf. Ich hab meine "Baustelle" Anfang des Jahres erworben, nachdem ich... mhm fast zwei Jahre gesucht hatte. Sind nicht mehr so weit gesät die guten Stücke.

Aber natürlich musst Du das Fahrzeug richtig vorstellen ;) Welches Getriebe? Welche Ausstattung und Bilder. Verbrauch hab ich bei meinem 5AT so zwischen 10,2 und 10,6 l, je nach Fahrweise. Fahre allerdings wenig Kurzstrecke, da ist der "Bomber" durstig wie Hölle. Ein oder zwei kleine Problemstellen gibt es, aber generell ist meine Erfahrung mittlerweile : Sehr solide, auch wenn mal ein bisschen Wartungsstau geherrscht hat.

Aber nochmal Glückwunsch zum Kauf, ich hoffe, nein, ich nehme an, dass du sehr viel Freude an dem Wagen haben wirst.

3

Sonntag, 14. April 2019, 11:20

@Ratatoesk: Der EZ30(D) Outback war nur mit dem 5-EAT Getriebe lieferbar. :tschuess:
Subaru Impreza 2.5 WRX Wagon MY07 -----> 07/2011 - 07/2015
Subaru Legacy 3.0R spec.B Wagon MY07 ---> 07/2015 - ???????
-----------------------

berndi

Fortgeschrittener

Beiträge: 376

Registrierungsdatum: 8. Januar 2013

Wohnort: Kreis Waldshut

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 14. April 2019, 18:15

@AM336: Hallo. Wie hast du das mit Mehrwertsteuer und Zoll/Einfuhr gemacht?

AM336

Anfänger

  • »AM336« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 13. April 2019

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 14. April 2019, 18:27

Um ehrlich zu sein, hatte ich gewisse Suchkriterien bei den üblichen Onlineportalen eingegeben und bin dann bei der Auswahl beim OBK hängengeblieben. Habe mich dann hier etwas eingelesen aber nur nach Schwachstellen gesucht und das für überschaubar gehalten.
Hatte nur zwei Wagen angeschaut. Ein 2004er und dann noch den dann gekauften. Der 2004er war mir mit gleicher KM Leistung und 9500.-€ etwas zu teuer. Da wurden wir uns nicht einig. Da habe ich eben die Zoll und Steuergeschichte auf mich genommen und in der Schweiz gekauft. Kam am Ende zwar etwas teurer aber der Wagen schien es mir Wert zu sein, obwohl mir bis dahin entgangen war, dass es ein relativ seltenes Stück ist.
Jedoch die beiden Hauptbaustellen sind auch hier die Achsenlagerungen müssen wohl etwas Aufmerksamkeit bekommen und die Bremsen werden wohl irgendwie verbessert werden müssen.
Heute kurz von Stuttgart an die Schweizer Grenze gefahren: Auf Hinweg viel 180km/h: 13.4l und auf Heimweg gecruist mit 110km/h: 8,4l.
Also völlig in Ordnung.
Der Wagen hat Memorysitze, 5Gang-Automatik, die Schaltpaddles am Lenkrad und somit auch die abrufbaren Fahrmodi.
Schwarze Tönungsfolie ab B-Säule und eben dann noch die Borbet Y Felgen ab morgen.
Bin auch mal kurz eine Böschung hochgefahren. Ging nur mit VDC Off -aber da dann schon überzeugend. Will ja aber auch nicht im Gelände fahren. Wobei diese Böschung hat mein früherer Grand Cherokee WH auch nur mit gesperrtem Mitteldifferential geschafft.

Falls jemand eine Liste mit Teilenummer zu Brembo vorne und hinten hat, gerne senden. Ansonsten kann ich mir das ja hier im Form zusammensuchen.
Gibt es eine Quelle für PU-BUCHSEN für Achsen/Stabis?

Grüße Harry

AM336

Anfänger

  • »AM336« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 13. April 2019

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 14. April 2019, 18:44

Zoll/Einfuhrsteuer:
Aaaalso...
Ganz einfach. Wagen gekauft und dann direkt am Grenzübergang verzollt und Steuer bar bezahlt.
Hatte ich mit anderem Wagen schon einmal gemacht, da jedoch am Grenzübergang Thayngen.
Mache ich als Privatperson dort nicht wieder... Ewige Wartezeit, da hier auch Fernverkehr etc. abgewickelt wird.

Dieses mal am Übergang Stühlingen gemacht. Auf Schweizer Seite gibt es im Hinterhof einer Spedition direkt am Übergang ein Verzollungsbüro, das die Papiere ausfertigt. Ca. 20min war alles fertig.
Mit dem Wisch und dem Auto vorgefahren bis deutscher Zoll. Die haben das Auto kurz angeschaut, Nummern verglichen und die Kohle (29% des Kaufpreises) einkassiert. Da gibt es dann den Nachweis, dass alles bezahlt ist. Zuhause dann über Subaruhändler COC beantragt (hat 4Wochen gedauert) und in Subaruwerkstatt normal HU/AU gemacht.
Mit COC und gültiger HU/AU ist der Wagen in Verbindung mit der Bestätigung Zoll zulassungsfertig.

Ich habe den Wagen aber auf Anhänger geholt. Da hat mein Viano noch seinen Nachfolger nach Hause schleppen müssen und war dann raus, der Rosthaufen...

diablo

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 25. November 2013

Wohnort: Osthessen

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 14. April 2019, 19:45

Hi. Sehr interessante Story mit der Überführung, danke dafür. Das klingt ja alles gar nicht so kompliziert.
Kann man da nicht total leicht bescheißen? Zwei Kaufverträge, ein richtiger und einen für den Zoll,..... bei 29 % des Kaufpreises....? :D

Glückwunsch außerdem zu deinem Neuerwerb. :thumbdown:
Gruß Mario

AM336

Anfänger

  • »AM336« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 13. April 2019

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 14. April 2019, 20:28

Achtung: Wenn der Zoll das Fahrzeug begutachtet und bedenken bezüglich des Kaufpreises hat, kann der Wert nach Liste festgelegt werden. Dann ist die ganze Verhandlung mit dem Verkäufer fürn A...
Ich habe hart verhandelt und denke fahre damit gut.

Grüße Harry

diablo

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 25. November 2013

Wohnort: Osthessen

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 14. April 2019, 20:35

OK das klingt logisch. Hat mich jetzt nur mal interessiert wie das so gehandhabt wird.
Übrigens, das smiley oben ist mir verrutscht, es sollte natürlich ein :thumbsup: werden.

Beiträge: 2 348

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Wohnort: Zeuthen

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 15. April 2019, 08:25


Gibt es eine Quelle für PU-BUCHSEN für Achsen/Stabis?

Grüße Harry


Z.B. Strongflex, die sind nicht zu hart, aber doch straffer als die originalen. Der Wagen wird so nicht zur Klapperkiste, wie z.B. mit den lila Powerflex PU Buchsen.

Gruß, Jörg!

AM336

Anfänger

  • »AM336« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 13. April 2019

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 15. April 2019, 12:32

Hallo Jörg.
Mundgerecht serviert. Da bedanke ich mich höflichst. Super!

Gruß Harry

berndi

Fortgeschrittener

Beiträge: 376

Registrierungsdatum: 8. Januar 2013

Wohnort: Kreis Waldshut

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 15. April 2019, 22:14

Hallo Harry

Danke für deine Beschreibung. Eine Frage bleibt: Das heißt, du hast beim Schweizer Händler die Schweizer MWST nicht bezahlt, oder? (Er behandelt das Fz als Export?)

Gruß, Berndi

AM336

Anfänger

  • »AM336« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 13. April 2019

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 16. April 2019, 18:32

Die Frage kann ich ich dir nicht beantworten, da ich von privat gekauft habe.
Jedoch würde ich davon ausgehen, dass dies so ist.

Ich tue mich hier noch schwer mit Bilder einstellen...

Beiträge: 2 348

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Wohnort: Zeuthen

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 17. April 2019, 10:07

Zum Bilder einstellen kannst Du den werbefreien Service von Picr.de nutzen. Dort hochladen, dann bekommst auf der Seite einen Link und den kopierst Du hier in den Beitrag.

AM336

Anfänger

  • »AM336« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 13. April 2019

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 23. April 2019, 09:36

Hier mal ein erstes Bild vom Wägelchen...


Legator

Schüler

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 30. Mai 2018

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 23. April 2019, 14:38

Sehr schöner Outback :thumbup:

Ähnliche Themen