Du bist nicht angemeldet.

ellerino

Anfänger

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 27. März 2018

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 29. Juni 2018, 07:33

Guten Morgen,

das Mittellager hab ich mir mal angesehen. Dass hat kein wirkliches Spiel.
Blöderweise haben wir uns das Getriebe nicht genau angesehen, da ja alles auf das ZMS hingewiesen hat...
Ich werde am Montag nochmal ansehen lassen in ner Werkstatt und hoffe das es wirklich "nur" was in der hinteren Getriebeeinheit ist.
Danke für deine Ausführungen!

ellerino

Anfänger

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 27. März 2018

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 2. Juli 2018, 15:56

Laut „Getriebespezialist“ soll das vordere diff Lagergeräsche haben. Diese Lager könnten auch für das Spiel verantwortlich sein.
Ich weis nicht so recht. Da müssten sich die Lager ja quasi aufgelöst haben. Ging mir alles ein wenig schnell dort.
Müsste den für die Lagerung des vorderen diffs das komplette Getriebe aufgemacht werden oder kommt man da sonst irgendwie hin um das mal genauer ansehen zu können?

Lucullus

Anfänger

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 23. Januar 2018

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 2. Juli 2018, 19:38

Es gibt auf beiden Seiten jeweils einen Lagerdeckel, der von außen aufgeschraubt werden kann, dafür müssen aber die Antriebswellen raus. Zum Austausch der Lager muss das Getriebegehäuse aber soweit ich weis ausgebaut und geöffnet werden und es ist Spezialwerkzeug vorgesehen (lässt sich aber manchmal selbst herstellen/improvisieren). Bei den Lagerdeckeln ist auf jeden Fall zu beachten, dass über diese auch der Abstand zwischen Tellerrad und Antriebskegelrad eingestellt wird. Deshalb unbedingt den Winkel markieren, in dem sich die Lagerdeckel vor dem Ausbau befinden.