Du bist nicht angemeldet.

  • »Plejadenfreund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2017

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 24. Dezember 2017, 08:09

Legacy Outback Baujahr 1998 Umgebaut auf Schaltung.

Schönen guten Tag euch allen,
Da ich nun einfach ratlos bin, möchte ich hier meine Thematik beim Legacy Outback mitteilen.
Da bestimmt hier viele Erfahrungen haben, hoffe ich auf eine wirklich gute Vorgehensweise!
Mein Legacy wurde auf Schaltung vor einigen Jahren umgebaut und es wurde ein 2.2 Getriebe verbaut. Soweit super, da sehr wenig Sprit verbrauch.

Jetzt im Augenblick habe ich folgendes Problem! Der Motor läuft optimal, die Gänge lassen sich auch durchschalten und die Kupplung scheint auch zu gehen.
Jedoch bringt er keinen Vortrieb auf die Räder. Habe dann auch die Schaltung nochmal alles durchgeschalten und den Untersetzungshebel geschalten, ob es daran liegt.
Nichts geht, der Antrieb vorwärts geht garnicht, der Rückwärts Gang ganz langsam.

Zum 1. Mal aufgetreten ist es nachdem, wo es jetzt kalt war im außen und ich fuhr etwa 2Km, dann beim schalten trat das Problem auf. Kein Vortrieb mehr und abschleppen.
Das seltsame ist nur, das er nun stand, und von den Werkstätten untersucht wurde und der Vortieb wieder da war.
Es war auch Temperaturmässig wieder wärmer, aber ob das die Ursache sein kann ????

Okay ich wollte es wissen und bin gefahren und ca 100 Km mit anhalten und Pause. Es schien wieder in Ordnung.
Doch am Folgetag, also gestern früh morgens. Wieder Kälter, das gleiche Spiel. Etwa 1-2 Kilometer gefahren und wieder der komplette Vortrieb weg. Motor dreht beim Gas geben hoch und wie im Leerlauf kein Vortrieb, obwohl der Gang drin ist und der Untersetzungshebel unten ist. Nun steht er wieder , das gute alte Stück.

Seltsam, und bitte um Unterstützende gute Impulse, da ich ja sonst unsicher bin, was zu beheben ist! Und wie man der Sache auf den Grund kommt,Getriebe, Kupplung oder Schalthebel?

Ja, es ist Weihnachten und dazu wünsche ich jedem eine gute, friedvolle Zeit mit seiner Familie!
Frohe Weihnachten und gute Rauhnächte.