Du bist nicht angemeldet.

21

Freitag, 13. Februar 2009, 07:38

Bei uns hat es auch einen grossen Occasionshändler und dort geht immer einer von der Garage mit bei einer Probefahrt.

Ist auf jeden Fall kundenfreundlicher als einfach abzulehnen. Schliesslich geht es ja nicht nur um ein paar Franken und da sollte ein Verkäufer auf jeden Fall mehr Interesse gegenüber dem Kunden zeigen.

Hamburger-GT

Fortgeschrittener

Beiträge: 196

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 13. Februar 2009, 12:37

@Sirius
nicht nur Händler verderben sich so ein Geschäft, auch Tuning firmen gehen mit manchen Kunden so oder ähnlich um, dass habe ich selber erlebt. ;(

firemann

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 6. November 2009

Wohnort: Wolfwil

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 12. November 2009, 19:21

Wenigstens könnt Ihr die Subis noch Probefahren.
Das war bei der neuen Yamaha V Max nicht der Fall.
Bestellen aus dem Katalog oder bei einem ausgesuchten Händler das Teil anschauen und dann kaufen.
Das für etwa 33000 Franken Neupreis!!
Gruss Martin

titan

Fortgeschrittener

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 22. Juni 2005

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 12. November 2009, 20:32

Zitat

Original von firemann
Wenigstens könnt Ihr die Subis noch Probefahren.
Das war bei der neuen Yamaha V Max nicht der Fall.
Bestellen aus dem Katalog oder bei einem ausgesuchten Händler das Teil anschauen und dann kaufen.
Das für etwa 33000 Franken Neupreis!!
Gruss Martin


Bei einem Motorrad ist die verständlich da die Unfallgefahr höher ist.Aber bei einem Untersteuerenden Subaru sollten Probefahrten selbstverständlich sein (eigentlich).

SuruWrx

Fortgeschrittener

Beiträge: 310

Registrierungsdatum: 29. Juli 2009

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 12. November 2009, 20:41

ja ich kann das mit der probefahrt au nich verstehen...es geht ja au keiner ne hose kaufen die er/sie voher nichma anprobiert hat...

firemann

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 6. November 2009

Wohnort: Wolfwil

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 12. November 2009, 21:06

Zitat

Original von titan
Bei einem Motorrad ist die verständlich da die Unfallgefahr höher ist.Aber bei einem Untersteuerenden Subaru sollten Probefahrten selbstverständlich sein (eigentlich).

Bei einem Neuanfänger versteh ich es ja,aber würdest Du ein Motorrad aus dem Schaufenster kaufen?
Ich nicht.
Zudem erwartet Yamaha als Zielgruppe Zahnärzte,Anwälte für dieses Mottorrad.
Nur so lässt sich dieser Preis verstehen.
Beim Subaru gebe ich Dir recht.
Gruss Martin

wenzler

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 3. November 2009

Wohnort: Fluorn-Winzeln

  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 13. November 2009, 08:01

@ all

Pobiert das mal aus mit dem "Fun&ActionTraining" auf dem Hockenheim!

Bin Schon 2 mal dort gewesen!

Für 249€ habt Ihr noch nie so viel Spass gehabt. :D :D :D

Ausserdem verheizt Ihr da locker für 300€ Sprit/Reifen/usw.

so long

Ralph

psyko

AK-Schweiz

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 5. Mai 2008

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

28

Freitag, 13. November 2009, 09:02

In der Schweiz habe ich das Problem mit der Verfügbarkeit nie gehabt.

Das erste Mal Impreza (sogar STI!) bin ich im Jahr 2007 gefahren. Habe einer (sehr kleinen) Subaru Garage am Wohnort angerufen; ich würde gerne mal den STI total unverbindlich probefahren.

Zuerst dachte ich auch, er würde mich an eine grössere Garage verweisen ABER die Probefahrt konnte stattfinden, einfach nicht am selben Tag wie mein Anruf. Grund: Die kleine Garage selbst hatte keinen STI zum Probefahren. Aber der Garagist konnte einen STI bei Subaru-Schweiz "bestellen", welcher für Probefahrten zur Verfügung gestellt wird. So war ich bereits 1 Tag nach dem Anruf im STI auf Testfahrt (jemand von der Garage kam mit).

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Bei den anderen getesteten Auto-Marken waren die gewünschten Fahrzeuge ebenfalls immer verfügbar, egal wie gross die Vertretung war. Honda, Mazda, Mitsubishi - nur sagte ich leider den Termin für die Testfahrt bei Mitsubishi (Evo!) aus Zeitgründen selber ab :heuler:


Nur Fliegen ist schöner... oder doch nicht...?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »psyko« (13. November 2009, 09:06)


SuruWrx

Fortgeschrittener

Beiträge: 310

Registrierungsdatum: 29. Juli 2009

  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 13. November 2009, 10:17

ja psyk.da liegt der unterschieder veäufer bei deiner genannten garrage hat ein fahrzeug zur obefahrt irgendoher gerrtaber bei diesen anderen orum es in dem thema gaub geht sind ja die die das eine fahrzeug haben was sie verkaufen wenn und entwder kein prbefahrtfahrzeug" haben oder nicht wissen das es diese ion gibt und da ssagen die ssich beor ich es so nem jungschen gebe der nur mal die sau raus lassen will u es e nicht kauft, bzw auch bestimmt mit dem gadanken spieln " bevor hier sinnloserweise noch mehr km auf die uhr kommen" sagen sie ieber gleich nein.

aber trotz alledem kann ich solche händler nicht verstehen..denn es gibt ja mehr kaufoptionen als gleich die komplette summe bar auf den tisch...

ich sag mir dann "wen sie das geld nicht brauchen...solln sie doch drauf auf dem karren sitzen bleiben" ;)

creative

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 878

Registrierungsdatum: 15. November 2009

Wohnort: Wegberg

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 17:53

Hallo zusammen.

Also ich bin im April diesen Jahres bei Allrad Daewel in Bitburg gewesen weil ich dort das erste mal überhaupt einen Subaru Impreza WRX gesehen habe (Das Modell kannte ich vorher garnicht.)

Da wir schon mitten in der Nacht hatten, bin ich am nächsten Morgen dorthin und habe mal Interesse gezeigt und mich ein bisschen bei dem Händler über den WRX erkundigt. Soweit so gut, der Wagen war aber (angeblich) schon verkauft, er sagte aber, dass bei Allrad Daewel in Trier noch viele weitere Modelle stehen.

Ich also zurück ins Auto und mit meiner Freundin ab nach Trier.
Dort angekommen direkt mal rein in den Laden, den erstbesten Verkäufer angesprochen und dem die Story von dem mir bisher noch unbekannten WRX erzählt und dass ich von der Zweigstelle Bitburg nach hier geschickt worden sei.

Der hat mir dann im Grunde auch nochmal das erzählt was der in Bitburg mir gesagt hat und daraufhin von sich aus angeboten, ob ich denn einen WRX mal Probefahren möchte.

Ich na klar möchte ich. Er hat sich dann noch ein bisschen darüber aufgeregt, warum der aus Bitburg mich nicht mit dem gebrauchten hat fahren lassen aber naja.

Ich also raus und da stand er schon. Ein in Mica Blau lackierter WRX nagelneu. Der Verkäufer auf den Fahrersitz, ich auf den Beifahrersitz und meine Freundin hinten. Fünf Minuten ca. hat er Ihn warm gefahren dann durfte ich. Und ich muss sagen ich war hellauf begeistert.
Vollgasbeschleunigungen aus Kreisverkehren heraus durften ohne Meckern des Verkäufers durchgeführt werden. Ganz im Gegenteil, er hat mich im Grunde dazu verleitet so dass ich noch ne zweite Runde im Kreisel gedreht hab damit kein "störendes" Auto vor mir fährt wenn ich raus beschleunige.


Nach der Probefahrt dann rüber zur Werkstatt von denen und ab in den STI. Leider ist hier nur der Verkäufer gefahren was aber auch auf mich zurückzuführen ist weil ich den WRX zuvor zu hoch gelobt habe und sagte, dass der WRX mir Preisleistungstechnisch eher zusagt.
Klar, die Vorführung des STI war schlicht und einfach geil und nicht zu vergleichen mit dem WRX. Aber der WRX reicht mir vollkommen für meine Zwecke.

Es muss also nicht immer schwer sein oder gar unmöglich eine Probefahrt mit einem WRX oder STI zu erhalten.

Gruß
Marcello


EDITh sagt noch: Zu meiner Person: Ich bin 25 (sehr aber eher wie 20 aus), ziemlich schmächtig, aber stets gepflegtes Auftreten

Ich würde sagen, es liegt auch stark daran wie man gekleidet ist wenn man in ein Autohaus tritt.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »creative« (30. Dezember 2009, 17:59)


31

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 20:36

Zitat


Ich würde sagen, es liegt auch stark daran wie man gekleidet ist wenn man in ein Autohaus tritt.


Wenn ja,und das ist häufig der Fall, dann ist es traurig.

Bei Allrad Daewel spielt das eher eine untergeordnete Rolle...
Ich hab den aktuellen STi im 'Army Look' probegefahren und auch bei ihm gekauft....
Bye the way, ich war sogar unrasiert (wie so oft) :D
Ahoi

wildwutz

Schüler

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 19. September 2006

Wohnort: münchen

  • Private Nachricht senden

32

Montag, 8. März 2010, 17:07

servus miteinander

=) =) hab soeben einen wrx sti für ein wochenende zur probefahrt bekommen. freitag früh bis montag früh =) =)

gruß aus münchen, andreas

subarufan 123

Fortgeschrittener

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 11. Mai 2008

Wohnort: Niederösterreich

  • Private Nachricht senden

33

Montag, 8. März 2010, 17:31

Viel Spaß am Wochenende und nach dem Kauf darfst du Fotos von deinem neune Wägelchen reinstellen :D

Mfg,
Marcel

wildwutz

Schüler

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 19. September 2006

Wohnort: münchen

  • Private Nachricht senden

34

Dienstag, 9. März 2010, 08:11

servus marcel

ist nicht das kommende wochenende, es wird eines der kommenden.
welches, muß der händler noch klären.
sie geben ihn sonst nur ein paar stunden her........

gruß, andreas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 18. Juli 2010

Wohnort: Rodenbach bei Hanau

  • Private Nachricht senden

35

Sonntag, 18. Juli 2010, 20:23

Ich möchte das Gute Stück auch mal Probefahren und habe bei meinem Subaru Händler in Friedberg nachgehakt. Die meinten es gäbe zur Zeit leider keinen WRX STI und ich solle mich bis September gedulden dann würden wieder welche zur Verfügung stehen.

Muss ich mich wohl noch ein Wenig gedulden ^^ @Andreas :Hast du vor dir einen zu kaufen oder willst du auch mal aus reinem Interesse einen fahren ??

Gruss Sascha

Gerhard_M

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 20. Februar 2011

  • Private Nachricht senden

36

Sonntag, 20. Februar 2011, 16:42

Hallo!
Also ich habe mir schon einige schnelle Fahrzeuge gekauft (bin aus Ö) und vor diesen Käufen habe ich immer sehr viele Händler verschiedener Automarken kontaktiert. Wenn mir ein Modell gefallen hat, dann habe ich auch nach einer Probefahrt nachgefragt.
Das interessante war und da war ich noch viel jünger als jetzt, dass die Sportwagenhersteller ihre Fahrzeuge sogar ohne viele Hindernisse alleine hergegeben.
Und wenn ein kleinerer Händler sich bei einem Fahrzeug weigerte eine Probefahrt durchzuführen, aus diversen Gründen, weil er zb. zu 'klein' ist und nicht so viel Eigenmittel hat (Fahrzeuge sind Vollkasko versichert, naja...) oder er ist zu geizig für eine Vollkasko Versicherung (Tageszulassungen...), dann hat er mich als Kunde auch verloren....
Bei Mercedes gibt es überhaupt ein geniales System, mit 10 € schließt man den Selbstbehalt einer Vollkasko Versicherung aus und falls es zu einem Unfall kommt, dann braucht man nur einen Schadenformular ausfüllen und der Kunde hat keinen finanziellen Schaden, dies ist zwar schon einige Zeit her, aber das Service besteht noch immer :)

Ich bin sogar schon mal mit dem Audi R8 und der Corvette Z06 alleine probe gefahren, auch dies war kein Problem :)

Meine Meinung, wenn ein Autohaus ein Fahrzeug angemeldet hat, dann sollte dies auch für allen Kunden zur Verfügung stehen, denn auch ein 18 jähriger, kann einen zahlungskräftigen Vater haben und es kann für den Händler nur von Vorteil sein, wenn er diesen als Kunden gewinnt. :) Und ich glaube nicht, dass sich unter der Wirtschaftskrise die Autohändler das leisten haben können....

Aber zurück zum Impreza, auch diese Probefahrt kostete mich einen Anruf beim Geschäftsführer des Händlers, der Mitarbeiter war nicht gewillt, den WRX STI für mich als potenziellen Kunden zur Verfügung zu stellen, aber nach dem Gespräch mit dem GF war es kein Problem.... (Übrigens, es ist überhaupt ratsam sich für eine Probefahrt mit einem Sportwagen oder einen leistungsstärkeren Wagen nur mit dem Geschäftsführer eines Autohauses zu unterhalten :)
Der Mitarbeiter fuhr dann zwar mit und war auch sichtlich sauer, dass er mit mir die Probefahrt machen hat müssen, aber ich konnte wenigstens den WRX STI ein wenig testen... :)
Ein kleiner Nachsatz: Es auch weitaus gefährlicher, dass der Mitarbeiter mitgefahren ist, als wenn ich alleine gefahren wäre, weil der hat irgendwelchen Blödsinn daher geredet und hat mich mehr abgelenkt, als wenn ich mit dem Fahrzeug selber gefahren wäre, naja .... :)

Die Idee für einen Testtag mit dem Subaru ist eine echt gute Idee, aber da sollte sich Subaru mit einer Aktion villeicht in D mit ADAC oder in Ö mit ÖAMTC oder ARBÖ zusammenschließen und auf diesen Testgelände ein Package für Nicht-/Mitglieder zusammenstellen und das um einen etwas günstigeren Preis...
In dem Zusammenhang fällt mir gerade eine sehr amüsante Geschichte mit einem Autohändler von VW ein, der für eine Probefahrt mit dem neuen VW Scirocco 100 € wollte, tztz :D Achja, der ist ein sehr großer Autohändler.....

Naja, es gibt noch viele Geschichten von meinen Probefahrten, für den limitierten Ford Focus RS musste ich sogar Ford Austria anrufen, dass sie mir eine Probefahrt organisieren :) Dh. auf Anweisung von Ford Austria musste der Autohändler eine Probefahrt für mich ausmachen, ich bestand darauf aber alleine zu fahren.... :)
lg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gerhard_M« (20. Februar 2011, 16:48)


Celin78

Anfänger

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 12. Mai 2008

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

37

Donnerstag, 16. Juni 2011, 21:06

Ich hab mir jetzt nicht alles genau durchgelesen, sorry. Nicht schimpfen, aber meinen Senf möcht ich auch dazu geben. ;)
Leider ist es oft das Problem, dass viele Subaru Händler gar keinen STI stehen haben und diesen anbieten könnten, damit man Probefahrten machen kann.

Spatz 85

Super Moderator

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 27. März 2007

Wohnort: Aschaffenburg

  • Private Nachricht senden

38

Donnerstag, 16. Juni 2011, 22:21

Ich hab mir jetzt nicht alles genau durchgelesen, sorry. Nicht schimpfen, aber meinen Senf möcht ich auch dazu geben. ;)
Leider ist es oft das Problem, dass viele Subaru Händler gar keinen STI stehen haben und diesen anbieten könnten, damit man Probefahrten machen kann.


Dann nimm dir 5 min Zeit und lies einfach was weiter oben schon steht. Genau darum existiert dieser Thread. :frown: