Du bist nicht angemeldet.

Beckmann

Anfänger

  • »Beckmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 4. Juli 2016

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 20. November 2020, 08:28

Subaru Impreza 2.0 WRX - schwarz - aus 2003 - 224 PS - 1.Hand mit ATM

Moin moin, vielleicht kennt jemand das Fahrzeug und hat etwas zu berichten...?


Subaru Impreza 2.0 WRX - schwarz - aus 2003 - 224 PS - 1.Hand mit ATM bei mobile steht in 77948 Baden-Württemberg - Friesenheim


Wäre nach langer Suche mal wieder ein Kandidat für mich.

Gruß aus Hamburg

EJ20_Hawk

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 1 317

Registrierungsdatum: 8. Januar 2016

Wohnort: östl. Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 20. November 2020, 10:10

Fahrzeug-Link zu mobile.de

Der Radlauf hinten blüht schon ganz schön am Übergang zur Stoßstange... :augenroll: Da solltest besonderes Augenmerk auf Rost auch nach oben zu den Domen hin legen (Stichwort: Todesgriff, such mal danach hier im Forum, wird meist in Verbindung mit dem Forester genannt, der Impreza ist da aber ähnlich aufgebaut). Und auch auf den Zustand des Blechs unter den Schwellern schauen, so gut das geht!

Ansonsten fällt mir nur die Sitzwange am Fahrersitz negativ auf (kein Wunder bei der Laufleistung) und ich finde, dass der gut gepflegt ist. Wenn das anhand des Servicehefts auch wirklich so nachvollziehbar ist, wäre das für mich trotz der hohen Kilometerleistung trotzdem ein Kandidat. Allerdings hast du von Hamburg aus ein ziemliches Brett vor dir, um den "nur mal eben" anschauen zu können. Evtl. findet sich hier jemand aus der Gegend, der mal einen Blick werfen kann.

Beckmann

Anfänger

  • »Beckmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 4. Juli 2016

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 22. November 2020, 15:55

Fahrzeug-Link zu mobile.de

Der Radlauf hinten blüht schon ganz schön am Übergang zur Stoßstange... :augenroll: Da solltest besonderes Augenmerk auf Rost auch nach oben zu den Domen hin legen (Stichwort: Todesgriff, such mal danach hier im Forum, wird meist in Verbindung mit dem Forester genannt, der Impreza ist da aber ähnlich aufgebaut). Und auch auf den Zustand des Blechs unter den Schwellern schauen, so gut das geht!

Ansonsten fällt mir nur die Sitzwange am Fahrersitz negativ auf (kein Wunder bei der Laufleistung) und ich finde, dass der gut gepflegt ist. Wenn das anhand des Servicehefts auch wirklich so nachvollziehbar ist, wäre das für mich trotz der hohen Kilometerleistung trotzdem ein Kandidat. Allerdings hast du von Hamburg aus ein ziemliches Brett vor dir, um den "nur mal eben" anschauen zu können. Evtl. findet sich hier jemand aus der Gegend, der mal einen Blick werfen kann.
Okay, guter Tipp.... Todesgriff da wir mir ja ganz schwindlig. Aber ersteinmal lieben Dank. Ich lese mich da mal rein. Gruß

tnp

Club Vorstand

Beiträge: 2 746

Registrierungsdatum: 7. September 2007

Wohnort: Stallikon, ZH

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 22. November 2020, 16:43

Innen sieht er schon gut aus, da hat sich jemand Mühe gemacht. So es einer der besseren Kombis die überhaupt verfügbar sind.
So sehe ich als Clubmitglied aus.
Dies ist meine Vorstands-/Moderatorenstimme.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied

levrobin