Du bist nicht angemeldet.

EPM

Anfänger

  • »EPM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 13. Februar 2019

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. Februar 2019, 19:24

Unterhaltskosten Impreza bzw. XV 2.0 (2018)

Hallo Subaru-Experten,

ich interessiere mich sehr für den aktuellen Impreza 2.0 Exclusive, den ich kürzlich - bei Schnee-/Matsch ;) - begeistert probegefahren habe. Ein super Auto. Den Preis finde ich für die gebotene Ausstattung auch völlig okay.

Jetzt kommt leider die Vernunft... und da lassen mich die potentiellen Unterhaltskosten mit dem Kauf etwas zögern. Die Versicherung soll mit meinen Vers.daten ca. 1.050 € kosten, der Verbrauch liegt lt. Händler bei unserer Topographie (Schwarzwald) bei ca. 10l, vielleicht auch mehr. Diese beiden Faktoren liegen je ca. 50% über meinem aktuellen Auto.

Vers. wäre nicht schlimm, aber als Vielfahrer mit ca. 25.000 km/Jahr haut der Sprit beim Budget schon rein. 10+ Liter sind m.E. nicht mehr ganz zeitgemäß für rund 150 PS. Schade, dass es keinen Diesel mehr gibt. Könnt ihr den Verbrauch auf kurvigen Berg-/Talstrecken bestätigen?

Habt ihr Erfahrungen mit Inspektionskosten und bspw. Bremsenwechsel beim Subaru-Dealer (hab' 2 linke Hände und lasse alles schön scheckheftmäßig fachgerecht erledigen)? Wie ist der Reifenverschleiss beim AWD? Bei meinen Fronttrieblern hielten die Hinterreifen ca. 3 x länger als vorne.

Herzlichen Dank für eure Infos!

EP


"Im Rallyesport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."
Walter Röhrl

Impreza2018

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 13. Januar 2019

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. Februar 2019, 21:50

Moin,

Mein Impreza 2.0 Exclusive hat jetzt 9.500 KM runter und die erste Inspektion hinter sich. Das ist nur Öl und ein paar Arbeitswerte, ca. 180,00. Auf den Cent kann ich es nicht sagen. Das war eine Mischkalkulation, da ich mir gleichzeitig eine Standheizung einbauen lassen habe. Gesamtkosten für beides 2.600 € bei offizieller Subaru Werkstatt.

Mein Verbrauch liegt ziemlich exakt bei 8,00 Liter. 15 % Autobahn. 30 % Landstraße 55 % Stadt. Norddeutsches Flachland. Ich kann mir aber vorstellen, dass die 10 Liter realistisch sind. Ich behaupte mal von mir recht Benzin sparend zu fahren. Bei etwas flotterer Fahrweise mit entsprechenden Beschleunigungen und dann noch Bergig, dann kann das wohl passieren.

Gruß

KD

Ha.Ha.Ha.

Schüler

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 28. Februar 2018

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Februar 2019, 22:08

....verbrauche mit meinem Impreza -jetzt 15.000 km- im Schnitt 9.0l, bei absoluter Kurzstrecke und wenn es kalt ist 12l. Unter 10 l. ist im Schnitt sicher locker zu machen, auch wenn´s bergig ist. Wo es rauf geht, gehts auch wieder runter. Erste Insp. nach knapp 11 Monaten und 15.000 km 281,--Euro incl. Leihwagen und Fahrzeugreinigung innen, außen. Reifenverschleiss wird aufgrund des Allrads wohl nicht heftig ausfallen.

sysopxv

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2018

Wohnort: Karlsruhe

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 15. Februar 2019, 17:40

Hallo,

habe meinen XV 2.0 seit Weihnachten, Verbrauch ca. 7,6 bis 8.5 :thumbup:

Wir fahren 50:50 Autobahn und Landstraße.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sysopxv« (15. Februar 2019, 17:52)