Du bist nicht angemeldet.

Sebastian80

Anfänger

  • »Sebastian80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2017

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. März 2018, 14:02

XV - Standheizung

Hallo liebe Leute,

ich möchte mir in den nächsten Monaten einen XV 2.0i Comfort* kaufen. Da ich mich an meine Standheizung gewöhnt habe und auf der Strasse parken muss, hätte ich gerne wieder eine Standheizung. Im Autohaus wurde mir gesagt, dass Subaru dazu noch keine Lösung hat - im Zubehörkatalog steht auch nichts davon. Der Platz im Motorraum des XVs soll aber sehr begrenzt sein.

Wird es da bald eine Lösung geben - habt ihr was gehört?

Eine weitere Frage hätte ich noch - gibt es schon irgendwo Infos zu Partikelfiltern? Wird der XV einen brauchen um die Abgasnormen zu erfüllen?

Einen schönen Tag noch

Sebastian

*Da mich das Navi nicht interessiert, glaube ich nicht, dass sich Exclusice lohnen würde.

IKR

Fortgeschrittener

Beiträge: 447

Registrierungsdatum: 14. April 2009

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. März 2018, 15:34

Eine weitere Frage hätte ich noch - gibt es schon irgendwo Infos zu Partikelfiltern? Wird der XV einen brauchen um die Abgasnormen zu erfüllen?


Höchstwahrscheinlich ja wegen der Feinstaubwerte, denn der 2,0l Motor des jetzigen XV 2018 ist ein Direkteinspritzer. Die zeigen höhere Feinstaubwerte als bisherige Sauger-Motoren.
Warum Subaru den XV 2018 2.0 nicht schon von Anfang an mit einem Feinstaubfilter ausgestattet hat, wurde hier im Forum bei anderer Gelegenheit schon sehr kritisch angemerkt.

Sebastian80

Anfänger

  • »Sebastian80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2017

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. März 2018, 15:51

Eine weitere Frage hätte ich noch - gibt es schon irgendwo Infos zu Partikelfiltern? Wird der XV einen brauchen um die Abgasnormen zu erfüllen?


Höchstwahrscheinlich ja wegen der Feinstaubwerte, denn der 2,0l Motor des jetzigen XV 2018 ist ein Direkteinspritzer. Die zeigen höhere Feinstaubwerte als bisherige Sauger-Motoren.
Warum Subaru den XV 2018 2.0 nicht schon von Anfang an mit einem Feinstaubfilter ausgestattet hat, wurde hier im Forum bei anderer Gelegenheit schon sehr kritisch angemerkt.
Mein Auto fährt noch gut - wäre es dann klüger sich in Geduld zu üben und erst ab September einen Neuwagen zu kaufen? Wenn ich das richtig verstehe müssen Neuwagen ab September strengere Vorschiften erfüllen.

danielD

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 1 637

Registrierungsdatum: 27. Januar 2002

Wohnort: 3 LänderEck SaarLorLux

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 23. März 2018, 09:04

Gibt es

Hallo Freunde,

ich komme gerade vom Freundlichen.

Da habe ich mir ein Faltblatt mitgenommen, in dem die Standheizung beworben wird.
Für den XV ab 2012 wird hier die WEBASTO Thermo Top Evo5 angeboten.

www.subaru.de
www.standheizung.de
kundencenter@webasto.com

Gruß
Daniel

kampfruderer

Fortgeschrittener

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 11. März 2014

Wohnort: Stade

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 23. März 2018, 09:18

Hallo Sebastian,

meiner Meinung nach ist warten die zur Zeit beste Lösung, wenn der vorhandene Untersatz noch gut ist.
Ansonsten einen Wagen mit klassischer Saugrohreinspritzung (gibt's noch bei Subaru) kaufen oder gleich einen Klassiker (H-Kennzeichen).
Daran muß man aber selber schrauben können und wollen.

Gruß
Christian

mit Legacy BM/BR & VW Käfer

Crieves

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 10. April 2018

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 10. April 2018, 13:40

Hallo,
ich hatte mich auch direkt nach der Standheizung erkundigt.
Eberspächer bietet noch keine an und mein freundlicher Händler hat ebenfalls das o.g. Faltblatt von Webasto parat.
Leider 2400 € inkl. Einbau

Berni-87

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 142

Registrierungsdatum: 22. März 2012

Wohnort: Grassau (Chiemsee, Bayern)

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 10. April 2018, 14:48

Passt zwar jetzt nicht ganz, aber ich hab in meinem STi auch ne Standheizung.

Kurzfassung: frag mal bei mehreren verschiedenen Händlern an, manche haben scheinbar keine Lust auf sowas und wenn
doch, dann soll ordentlich Kohle fliessen.

Langfassung: Bei uns vor Ort ist der Bosch-Service normal DER Standheizungsspezialist für Webasto, drum hatte ich da
gleich angefragt. Nachdem er mein Auto nicht in der Datenbank gefunden hat wollte er wissen wie viel Hubraum die Kiste
hat. Hab ihm gesagt 2,5 Liter, da meinte er gleich da wirds dann schwierig die überhaupt unterzubringen - OHNE einen
einzigen Blick in den Motorraum zu werfen. Letzteres wollte er auch nicht machen nachdem ich ihn darauf hin gewiesen habe.

Bin dann gleich gegenüber zu meinem (damaligen) Subaru-Händler, dessen erste Frage war ob ich schon beim Bosch-Service
war da diese das öfters machen...
Hat sich dann die Platzverhältnisse im Motorraum angeschaut und gesagt er müsste sich da erst schlau machen und er
meldet sich. Hat er dann auch zwei Tage später gemacht und ich habe zum Festpreis von 2200€ oder so den Einbau
machen lassen. Hat super funktioniert, leider fahre ich den STi nicht mehr im Winter da er mir dafür zu schade ist!

Sebastian80

Anfänger

  • »Sebastian80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2017

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. April 2018, 13:11

Hui - das ist alles ganz schön teuer - in meinem aktuellen Ford hat die um die 800 € gekostet - bei über 2000€ werde ich wohl lieber kratzen...

Aber danke für eure Antworten - das hat mir geholfen.

vonderAlb

Erleuchteter

Beiträge: 9 619

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2001

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. April 2018, 16:22

Webasto Thermo Top Evo 5 Benzin für XV 2.0i AWD incl. Einbaukit:

931,- €

OHNE Einbau.

https://www.standheizungs-shop.de/advanc…CT&from=carmenu
Andreas

[URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/161553.html][IMG]http://images.spritmonitor.de/161553_5.png[/IMG][/URL] LPG Autogas

Beiträge: 698

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 13. April 2018, 11:22

Hui - das ist alles ganz schön teuer - in meinem aktuellen Ford hat die um die 800 € gekostet - bei über 2000€ werde ich wohl lieber kratzen...

@Sebastian80: :confused: :?:

Welches Modell von Ford?
Welcher Hersteller und welche Version der SH?
Wie lange ist das her???

Gerade in den heutigen Neu-FZ ist der Einbau echt ne Plackerei und eben nicht in fünf Stunden erledigt :frown:
Bosch-Dienst ist nicht unbedingt erste Wahl... im Zweifelsfall mal direkt bei Webasto oder in Friedberg nach einem anderen engagierten Betrieb nachfragen, der Erfahrung mit Subarus hat
(falls das für Dich in Betracht kommt, schick mir ne PN).

Standheizung lohnt sich immer wenn Du das FZ nicht nur zwei, drei Jahre fahren willst und gerade bei den modernen, effektiven Motoren wird die Warmlaufphase mit all ihren wenig begeisternden Nebeneffekten (auch beim CVT) nahezu auf Null reduziert => :s_forensuche:
"Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen."
© Mark Twain

fware

Schüler

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 13. April 2018, 13:10

Webasto Thermo Top Evo 5 Benzin für XV 2.0i AWD incl. Einbaukit:

Immer mit Vorsicht wenn ein Modellwechsel erfolgt ist.
Die Daten im Shop können die Alten sein und der neue VX hat ne andere Basis/Plattform.

Besser direkt bei Webasto fragen ob die den Neuen schon in der Liste haben (und sich schriftlich/mail bestätigen lassen)

Crieves

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 10. April 2018

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 16. April 2018, 08:51

Ich war über den Preis auch sehr erstaunt.
Aber einerseits ist ja oft so, dass meist bei Diesel es einfacher ist, weil die einen Zuheizer bereits haben, der angezapft wird, daher billiger ( beim Ford Kuga TDCI kostet die Standheizung auch nur 900€) und zweitens ist es anscheinend mit viel Aufwand verbunden, dem tief liegenden Boxer mit der Standheizung einzuheizen, wo man nicht so einfach rankommt.

Ich will das Auto auch länger fahren und werde mir eine einbauen lassen.

Beiträge: 698

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 24. April 2018, 23:11

Moin Zusammen

@Crieves: in der Tat wird es deutlich günstiger, wenn schon ein Zuheizer installiert ist. Der höhere Preis bei Subi kommt m.E. aber auch oft zustande, weil viele Betriebe sich mit dem Einbau bei Japanern nicht so gut auskennen und dann einfach mehr Arbeitseit kalkulieren...

Für den aktuellen Outback beispielsweise habe ich für Webasto ThermoTop5 mit T91 Preise von 1.900 bis 2.700 € brutto gelesen :whistling:
Richtig unverschämt sind die Preise für BMW, weil das alles gebrandete SH sind und der FZ-Hersteller Lizenzgebühren von Webasto verlangt: da werden die Kunden dann wirklich ausgenommen... :klatsch:

Ich will das Auto auch länger fahren und werde mir eine einbauen lassen.
+1 :thumbsup:
Du wirst es nicht bereuen - nicht nur im tiefsten Winter
"Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen."
© Mark Twain

Schwelb

Anfänger

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2017

Wohnort: Stade

  • Private Nachricht senden

14

Gestern, 08:47

Moin,
ich habe für meinen Forester auch eine Standheizung geordert, wird auch nicht beim Händler eingebaut sondern die geben das Fahrzeug auch außer Haus.
Will noch meinen Höker fragen was das für ein Laden ist.
Ich hatte mich dazu entschlossen nachdem ich gelesen habe das bei Kälte das CVT einige Zeit mit erhöhter Drehzahl fährt um den Motor entsprechend schneller
auf Temperatur zu bringen damit die Abgasreinigung vernünftig arbeiten kann.
Außerdem will ich im Winter nach der Nachtschicht kein Eis kratzen.
Gibt auch noch andere Vorteile.
Der Preis liegt am unteren Ende der von SubiBaer genannten Summen inkl. Einbau und T100 Bedienung.
Am Öl hat es nicht gelegen! War keins drin!
Menschen die langsam fahren sind häßlich und haben ansteckende Krankheiten (Ayrton Senna)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Schwelb« (Gestern, 09:02)


Ähnliche Themen