Du bist nicht angemeldet.

redVellocet

Fortgeschrittener

  • »redVellocet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2014

Wohnort: Limbach-Oberfrohna

  • Private Nachricht senden

21

Gestern, 16:54

So, hab die Brühe heute gewechselt...4 Liter aus der Ablassschraube geholt, wieder aufgefüllt, und dann nochmal 6 Liter (3 Durchgänge je 2 Liter) über die Kühlerleitung gespült.
War höchste Zeit, rot war da nix mehr...schwarz/braun und penetranter Geruch. Mal schauen, wie es den Komplettwechsel verkraftet.

Ob der Ölstand stimmt hab ich übrigens keine Ahnung....der Peilstab ist der Witz schlechthin und ich hatte hier keine 100% ebene Fläche. Denke aber, dass noch etwas zu wenig drin ist, muss ich mich die Tage nochmal mit befassen. Hab jedenfalls erstmal so ziemlich wieder die Menge aufgefüllt, die vorher drin war.