Du bist nicht angemeldet.

Gladstone

Fortgeschrittener

  • »Gladstone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2012

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 12. Januar 2019, 11:38

Forester 2.0X Active kaufen: Ausstattungsfrage

Hallo zusammen,

ich hab ne Weile nen Forester SG 2.0 Comfort gefahren, tolles Auto - nach 220.000km bin ich zum Outlander II 2.0 DI-D gewechselt: Auch großartiges Auto, aber langsam kommen bei 160.000km die ersten größeren Zicken beim eher mittelmäßigen VW-Motor: Zylinderkopf war vor zwei Jahren dran, jetzt scheint gerade der Turbolader die Krätsche zu machen: Wenn sich das bewahrheitet, würde ich ihn wahrscheinlich abstoßen.

Da der SK in den Startlöchern steht, bekommt man den SJ derzeit zu Schnäppchenpreisen: Gerade den Active gibts für schmales Geld, da wir gerade ein Haus gebaut haben und der 2. Nachwuchs unterwegs ist, wäre das natürlich ne tolle Sache: Neues Auto, erstmal Ruhe.

Die Frage ist, reicht einem die Active-Austattung? Ich bin da eigentlich eher pflegeleicht, ich brauch nicht viel Schnickschnack: Wichtig wäre mir neben einem guten Allrad-System ein gutes Licht: Wir wohnen hier am Fuße des Schwarzwalds, Halogen-Linsenscheinwerfer kommen da meiner Erfahrung nach schnell an ihre Grenzen (mein Forester SG hatte auch noch Halogen, aber eben kein Linsenscheinwerfer, das war für Halogen wirklich saustark - kommt da der SJ mit Halogen ca. dran?).

Kurz, kann man zum Active greifen oder gibts MustHaves der höheren Ausstattungen? Wenn ich das richtig sehe, gibts z.B. X-Mode Allrad-Assistenzsystem erst ab Exclusive, der dann auch die LED-Scheinwerfer hat.

Danke schon mal :D

drkingschultz

Fortgeschrittener

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 8. März 2016

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 12. Januar 2019, 18:10

Du bist nicht auf aktuellem Stand. Die Ausstattungen heißen jetzt Active+, Comfort, Exclusive+ und Platinum. Die frühere Trend-ausstattung ist weggefallen (wurde laut Händler so gut wie nie verkauft).

Laut Konfigurator hat auch der Active+ das X-Mode System. Allerdings hat der auch noch herkömmliche Halogenscheinwerfer, LED mit Kurvenlicht ist erst ab Comfort dabei (und ich kann sagen, die LED-Scheinwerfer sind schon eine feine Sache, insbesondere bei schlechten Wetterverhältnissen, auf Landstraßen und bei längeren Fahrten in der Dunkelheit).

Weiterhin gibt es alle Ausstattungen nur noch als Automatik und mit dem Eyesight-System.

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 2 040

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 12. Januar 2019, 19:31

@Gladstone: da stellt sich die Frage nach Deinem Budget ! Du willst scho einen Neuwagen / Tageszulassung vom Händler oder ?

Der SJ in der letzten Generation ist schon sehr gut geworden.

Ich würde LED und Schiebedach auswählen (damit bist Du mind. bei der Exclusiv) dann geht es am 26Te ca. los. (Diesel habe ich ausgeklammert)

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/searc…Order=ASCENDING

Es gibt auch noch das Sondermodel "Subaru Forester 20ᵗʰ Anniversary" https://www.subaru.de/fileadmin/download…_F_SoMo_V06.pdf
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

Gladstone

Fortgeschrittener

  • »Gladstone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2012

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Januar 2019, 07:16

@ampel2: Ich bin sonst gar nicht der Neuwagenfahrer, sondern gerne 4-5 Jährige. Die haben halt oft nen Wartungsstau, den ich dann gerne selbst abarbeite. Jetzt mit dem Hausbau und dem 2. Nachwuchs ontop ist der Gedanke natürlich verführerisch, für 20.000€ nen Neuwagen zu haben, mit dem die nächsten Jahre erstmal Ruhe ist. Dafür Ausstattungstechnisch bisschen schmaler aufgestellt.

@drkingschultz: Danke, gerade den "alten" MY2018 Trend/Active gibts eben noch zu Hauf als Lagerwagen bei Mobile.de - wie gesagt, die Ausstattung würde mir prinzipiell eigentlich reichen, Licht werde ich mir am besten mal in nächster Zeit abends bei einer Probefahrt im Dunklen anschauen, ob das ausreichend ist. Das wäre für mich so der Knackpunkt.

Beiträge: 825

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Januar 2019, 08:19

also ums licht würde ich mir die geringste sorge machen. es gibt tolle zusatzfernscheinwerfer, die erlaubt und nicht teuer sind. und macht auch optisch einiges her.

drkingschultz

Fortgeschrittener

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 8. März 2016

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Januar 2019, 11:32

Also wenn dir die Ausstattung reicht und du kein X-Mode brauchst....nimm ihn. Das LED-Licht ist zwar gut, aber man kommt auch mit Halogenlicht klar, ging ja seit Jahrzehnten bis jetzt auch problemlos.

Ich habe allerdings keinen Forester neu für 20t EUR gesehen in den Autobörsen. Der günstigste Trend kostet 24t EUR.....Da würde ichd ann schon überlegen, ob man nicht ein bisschen was drauflegt und dann den Exclusive nimmt. Oder zumindest den Active, der für 1000 EUR mehr zu haben ist.

Ähnliche Themen