Du bist nicht angemeldet.

Nanopixel

Fortgeschrittener

  • »Nanopixel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2012

  • Private Nachricht senden

21

Mittwoch, 13. Juni 2018, 16:43

Okay danke.
Vermutlich komme ich günstig an ein gebrauchtes Ventil. Dann wird der Austausch jetzt doch vorgenommen, mal schauen wie es danach so aussieht.
Übrigens die Sache mit dem Reinpusten kam nicht von mir, sondern hab ich auch hier im Forum gelesen: https://www.subaru-community.com/subaru-…-4/#post1182278
Klang zumindest nach Ahnung :)

Nanopixel

Fortgeschrittener

  • »Nanopixel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2012

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 18. Juni 2018, 00:35

Beide Ventile ausgetauscht.
Hier die ausgebauten Ventile, jeweils geöffnet. Leider habe ich mir das Neuteil nicht von innen angesehen, wüsste gern mal wie es normalerweise darin aussehen sollte.
https://www.dropbox.com/s/0hnp4i78qpfnux…0617_152410.jpg

Gab

Profi

Beiträge: 1 099

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2005

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 18. Juni 2018, 08:34

Kannst uns ja auf dem laufenden halten ob der Fehler dann weg ist mit den neuen Ventilen.

Nanopixel

Fortgeschrittener

  • »Nanopixel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2012

  • Private Nachricht senden

24

Samstag, 28. Juli 2018, 20:14

Hi Leute,

nach Ersatz beider Ventile war der Fehler weg. Die Ventile sahen innen übrigens so aus:
https://www.dropbox.com/s/0hnp4i78qpfnux…152410.jpg?dl=0

Nach kurzer Zeit klang die Luftpumpe aber wie eine Handvoll Schrauben im Mixer. Ich fand eine gebrauchte neuwertige zum guten Preis, also hab ich das Teil dann auch noch getauscht.
Hier zwei Bilder von der Pumpe innen - sieht doch gar nicht so wild aus oder? Den Rotor von Hand zu drehen war aber spürbar schwergängig.
https://www.dropbox.com/s/57rz4omvoa1d87l/DSC06786.JPG?dl=0
https://www.dropbox.com/s/rebbgubysdxfqsv/DSC06789.JPG?dl=0

Rockford

Anfänger

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 2. September 2015

Wohnort: Wolfen

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 31. Juli 2018, 12:35

Jetzt noch das Relais, welches die SLP steuert, gegen ein neues tauschen und ruhe haben, denn wenn das alte mal der Meinung sein sollte, es müsse hängen, sprich die Kontaktplättchen länger als 20-30sek "zusammen hängen", fackelt die Pumpe ab, da sie nur für kurzzeitigen Anlauf ausgelegt ist und nicht für Dauerbetrieb. Hatte auch mal den Fehler mit der Pumpe im jahre des Herrn 2015, also fix mal belesen darüber und die billigste Variante für mich rausgesucht. Ersatzrelais vom Freundlichen bestellt und schicken lassen gegen Rechnung, da er mir zu weit weg ansässig ist. Fehler vom Kumpel (KFZ Meister mit eigener, Freier Werkstatt im Ort) mit Bosch Fehlerdiagnoseauslesegerät löschen lassen, Relais selber gewechselt, Pumpe gibt bislang Ruhe.(2,5er XT Bj.05/MY06)

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 2 160

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 4. April 2019, 23:00

Das Sekundärluft - Thema P1410 / P0410 etc. hatte ich jetzt bei einem Freund an einem Legacy 2.0R MY2007.

Aus Zeitgründen konnte ich nicht alles demontieren / gerade die Ventile sind schwerr zugänglich. Es hat erst mal geholfen, die Pumpe abzubauen (man braucht kleine Hände und einen kleinen 10-er Maulschlüssel), die war nähmlich fest :frown: X(






Nach dem ich die Kappe demontiert hatte wollte ich an dem Anker drehen, doch das Ding war fest ! Alles trocken und viel Ruß/Kohlenstaub drinn.

Mit mehr Kraft und Zeit konnte ich es wieder zum Drehen überreden 8) Noch etwas Spray in Richtung vom Lager und sie drehte sich wieder.

Aktuell kommt kein Fehler mehr, bin vorsichtig optimistisch ! :)
Hoffe nur dass die Ventile nicht auch so aussehen wie in den Bildern der vorhereigen Beiträge !

Die Pumpe kostet beim Händler 1100€ !

Das ist nur ein kleiner Staubsaugermotor !
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."