Du bist nicht angemeldet.

sub_racer

Fortgeschrittener

  • »sub_racer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 8. Januar 2002

Wohnort: Luxemburg

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Februar 2004, 12:07

Welche Bremsanlage ?? UMFRAGE !!

Hallo,

Mal abgesehen vom TüV und PREIS, für welche Anlage würdet Ihr euch entscheiden.

1) AP Racing 6 Kolben 330mm X 28
2) Movit 6 kolben 330mm X 28 (17 " ?? nicht sicher)
3) Tarox 6 Kolben 340mm
4) Tarox 10 Kolben 340mm (+- 2500€)
5) Original STI Brembo Anlage (322mm)

Alle passen unter 17 " Felgen, sogar die Tarox 10 Kolben.




MFG
Yann

vonderAlb

Erleuchteter

Beiträge: 9 607

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2001

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Februar 2004, 13:16

Mov'It !

Besteht aus bekannten und bewährten Porscheteilen.

Ich hab eine Movit 330x28 4-Kolben-Bremsanlage unter meinem WRX. Da passen sogar die Serienfelgen (17") drauf (ohne Distanzscheiben).
Du aus Luxemburg hast ja wohl keine Probleme mit der Zulassung, ich hier in Deutschland brauche aber eine TÜV-Abnahme und das bietet mir nur Mov'It.

Andreas
Andreas

[URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/161553.html][IMG]http://images.spritmonitor.de/161553_5.png[/IMG][/URL] LPG Autogas

sub_racer

Fortgeschrittener

  • »sub_racer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 8. Januar 2002

Wohnort: Luxemburg

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Februar 2004, 14:31

@vonderalb,

Was heisst hier wir haben keine Probleme mit dem TüV hier in Luxemburg . Tüv hier in Luxemburg ist mindestens so schlimm wie in Deutschland.

Musste vorgestern zum ersten mal nach 3 Jahren zum TüV. Mein Wagen ist komplett umgeändert. ICh muss für alles TüV PApiere haben sonst lassen die mich durchfallen.

Käfig,Schalensitze sind in Ordnung. Mein H&R Gewidefahrwerk wäre auch in Ordnung wenn ich noch die richtige Höhe einstelle so wie es in den TüV PApieren steht.

So nun kommt es zum eigentlichen Problem. Habe Whiteline Stabis vorne und hinten, dafür verlangen sie auch TüV Papiere, die es aber nicht gibt, dasselbe gilt für meine verstellbaren MRT Domlagern, APS TMIC und sogar meine Samco Turboschläuche.

Ich könnte nun die originalen DOmlager wieder einbauen jedoch dann müsste ich auch meinen Sturz wieder einstellen lassen sonst würde ich deswegen durchfallen.
Wenn ich dann durchkommen würde dann müsste ich wieder die MRT Domlagern einbauen und den Sturz wieder einstellen lassen.

ICh habe keine Lust all diese Arbeit zu machen um dann wieder in einem Jahr das gleiche.

Hinzu kommt dann auch noch dass ich +- 450 Euro insgesamt an veränderten Teile bezahlen müsste.

Da ich sowieso zu 80 % nur auf Rennstrecken mit meinem Wagen fahre habe ich meinen Wagen gestern abgemeldet und mir einen PKW-Anhänger zugelegt.

Ich bin deshalb auch auf der Suche nach einer Bremsanlage, wobei TüV keine Rolle spielt .

Deshalb habe ich gestern meinen Wagen abgemeldet.

Also ich tendiere zu AP 6 Kolben, aber ich wollte euure Meinungen dazu hören.

Nehmen wir mal an es gäbe keinen TüV , für welche dieser 5 Bremsanlagen würdet Ihr euch entscheiden ??


MFG
Yann


geändert von: sub_racer on 11/02/2004 14:34:25

2-bias

Ehrenmitglied des Impreza GT-Club e.V.

Beiträge: 2 339

Registrierungsdatum: 15. Februar 2001

Wohnort: Wiesbaden, Hessen, Deutschland, Europa, 3.Planet von links

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. Februar 2004, 18:30

@Subracer: du hast eine gute Alternative vergessen, die leider nur für euch (die keinen Tüv benötigen) interessant ist..
STOPTECH.com gibts ab $1499

Frag mal Scoobysimon! Er hat sie drin und ist sehr zufrieden.

MfG
2-bias
VG
2-bias

Legends may sleep, but..

vonderAlb

Erleuchteter

Beiträge: 9 607

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2001

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. Februar 2004, 18:47

Yann scheint aber nur an Bremsanlagen interessiert zu sein, die mindestens 6 Kolben haben.

Andreas
Andreas

[URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/161553.html][IMG]http://images.spritmonitor.de/161553_5.png[/IMG][/URL] LPG Autogas

sub_racer

Fortgeschrittener

  • »sub_racer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 8. Januar 2002

Wohnort: Luxemburg

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. Februar 2004, 22:36

Hallo,

Also wenn die 4 Kolben genauso gut oder sogar besser bremsen wie die 6 Kolben Anlage dann würde ich auch gerne eine 4 Kolben nehmen, allerdings kann ich mir nicht vorstellen dass bei 4 Kolben Anlagen die Bremskraft und die Wärmebildung besser sein kann.

@ Admin,

Ihr habt es immer noch nicht verstanden ..
Ohne Tüv Papiere kommen wir hier in Luxemburg nicht durch die techniche Kontrolle, ausser die geänderten Teile werden übersehen, was bei einer Bremsanlage allerdings kaum vorkommen kann. Wir müssen auch noch jedes Jahr zur technischen Kontrolle und Ihr nur alle 2 Jahre.

Also dass Luxemburg ein TÜV Paradies sein soll stimmt sicherlich nicht.

Ok, lasst uns nicht vom Thema abweichen, hier geht es immer noch um die Frage welche BRemsanlage von den oben gennanten Ihr wählen würdet. ...............Luxemburger TÜV ist in meinen Augen strenger als der Deutsche...ok ich hör jetz auf.

MFG
Yann

Beiträge: 752

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2001

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 13. Februar 2004, 13:10

Mov'it ist mit Sicherheit ne gute Wahl und auch durchaus eintragbar!



SUBARU, das haut rein...

Beiträge: 708

Registrierungsdatum: 27. November 2001

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 13. Februar 2004, 13:28

Meine Wahl:

Movit 6 Kolben 332mm X 32 (17" nötig)

Ich habe alle von Dir erwähnten Bremsanlagen schon gefahren und viele Setups sind was die Performance anbelangt gleichwertig. Die Qualität von Movit sticht aber wirklich raus.

Gruss
cirpower


http://www.streetcar-cup.ch

sub_racer

Fortgeschrittener

  • »sub_racer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 8. Januar 2002

Wohnort: Luxemburg

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 16. Februar 2004, 14:46

Hallo,

Was kosten denn diese Movit?

In der letzen Woche hat sich viel verändert.
Ich wollte meinen GT für dieses Jahr gut vorbereiten und dazu fehlt mir nur noch eine BRemsanlage.
Dazu muss ich sagen dass ich schon seit fast 1 Jahr einen Rennwagen für die Youngtimer suche. Einen BMW 323i E 21 Gruppe 2.Da die Preise für einen Aufbau und alle Teile mein Budget sprengten habe ich mir vorgenommen dieses Jahr dann mit meinem Subaru alle Strecken unsicher zu machen.
Am letzten Donnerstag habe ich nun einen Wagen angeboten bekommen für einen guten Preis.Bei diesem Angebot konnte ich nicht wiederstehen und habe zugegriffen.Allerdings wird er noch ganz auseinandergenommen, lackiert und wieder zusammengebaut. Dies kostet mich viel Geld und deshalb werde ich mir in nächster Zeit nichts mehr für den Subaru kaufen, denn all mein Geld werde ich in Zukunft für die Youngtimer ausgeben.
Werde meinen Subaru allerdings behalten da ich mich einfach nicht davon trennen kann.




MFG
Yann

patGT

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 3 432

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Luzern, Schweiz

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 16. Februar 2004, 14:55

OT:

Hi Yann,

Fährst Du schon dieses Jahr Youngtimer? Dann begegnen wir uns sicher mal. Ich werde die "500 Meilen Nürburgring" im Rahmen der Youngtimer Trophy mit Kollegen auf Mazda RX-7 bestreiten. See you on the track!

Gruss,
Patrick


MY13 BRZ
MY09 Legacy BPS 3.0R Executive S 6-MT

Beiträge: 708

Registrierungsdatum: 27. November 2001

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 16. Februar 2004, 15:02

OT

@patGT

Hast Du in dem anderen Beitrag aber schon gelesen, wie gefährlich der Nürburgring ist, oder?

Man sollte also mindestens ne Zigarrette rauchen, damits einigermassen erträglich wird....

Gruss
cirpower

http://www.streetcar-cup.ch

patGT

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 3 432

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Luzern, Schweiz

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 16. Februar 2004, 15:20


OT nochmals:

@cirpower
..zum Glück lese ich solche Texte nie so genau...
Nein, bis jetzt habe ich meine so gegen 3000km Nürburgring immer ohne Zigarette überstanden (Holz anfassen..). Muss ich ja auch, als Nichtraucher.

Gruss,
patGT


MY13 BRZ
MY09 Legacy BPS 3.0R Executive S 6-MT

sub_racer

Fortgeschrittener

  • »sub_racer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 8. Januar 2002

Wohnort: Luxemburg

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 16. Februar 2004, 17:48

@ patGt,

Für Hockenheim wird der Wagen wohl noch nicht fertig sein, jedoch ab Zolder müsste ich dabei sein.

Mazda RX-7 ?? Welcher Jahrgang ist der Wagen. In welcher Klasse werdet Ihr fahren und wiefiele Fahrer seit Ihr?

MFG
Yann

vonderAlb

Erleuchteter

Beiträge: 9 607

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2001

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 16. Februar 2004, 20:07

Die Movit hat mich ca. 2900,- Euro gekostet (incl. Mwst).

Movit 4M5 322x32mm/4-Kolben-Monobloc-Festsattel incl. Stahlflexleitungen vorne und hinten, Montage und Tüv-Abnahme

Andreas
Andreas

[URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/161553.html][IMG]http://images.spritmonitor.de/161553_5.png[/IMG][/URL] LPG Autogas

sub_racer

Fortgeschrittener

  • »sub_racer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 8. Januar 2002

Wohnort: Luxemburg

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 16. Februar 2004, 20:11

Hallo,

Dann wären die AP 6 Kolben doch billiger.
Ich würde die für 2200 ohne MWST bekommen.

MFG
Yann

2-bias

Ehrenmitglied des Impreza GT-Club e.V.

Beiträge: 2 339

Registrierungsdatum: 15. Februar 2001

Wohnort: Wiesbaden, Hessen, Deutschland, Europa, 3.Planet von links

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 17. Februar 2004, 18:48

und die Stoptech eben noch günstiger, hattest du mal mit Scoobysimon gesprochen ?

MfG
2-bias
VG
2-bias

Legends may sleep, but..

micky

Fortgeschrittener

Beiträge: 275

Registrierungsdatum: 18. Mai 2003

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 17. Februar 2004, 19:15

Mal so, just for fun: Wie ist denn die serienmäßige Sti Anlage?

Ich habe vor meinem Sti 03 einen 996, davor einen M3, davor einen ´90er 911 Turbo gehabt.

Subjektiv finde ich die Sti-Anlage genial, was sagt Ihr?