Du bist nicht angemeldet.

ImprezaSubi98

Anfänger

  • »ImprezaSubi98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 22. August 2020

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 22. August 2020, 08:47

Motor springt an und geht aus

Hey Servus,

Ich habe die Suche mal benutzt aber leider nichts passendes gefunden..

Ich hab einen Impreza Wrx 1998 Baujahr, gestern bin ich knapp 100 Meter gefahren und er ging einfach aus. Dann startete ich den Motor, sprang an und ging direkt wieder aus. Benzinpumpe läuft, hab die Leitung vorne an der Ansaugbrücke mal abgemacht und die Zündung angemacht und es kommt auch Sprit durch.

Wir haben das Auto mit Bremsenreiniger am laufen halten können, sobald man aufhört zu sprühen geht er aus. Also in die Ansaugung meine ich.

Da ich frisch ausgelernt bin fehlt mir die Erfahrung also musste ich den ADAC rufen. Der hat festgestellt das der Minuspol wohl minimal locker war, erklärte mir das damit das er kurz keinen Kontakt hatte, dann wieder und die Wegfahrsperre angemacht hat.. Er hat die Pole aufeinander gehalten (sofern ich das erkennen konnte wegen dem Corona Abstand

ImprezaSubi98

Anfänger

  • »ImprezaSubi98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 22. August 2020

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 22. August 2020, 08:50

Da fehlt ein wenig von meinem Text..

Auf jeden Fall stand da, ich wollte zum Bäcker vor der Arbeit, der Motor ging nach dem einkaufen an und direkt aus. Die Pole waren fest, er ging noch mal an und aus.. beim dritten Versuch ging er an und lief..

Ich weiß da nicht mehr weiter...

Ich hoffe halt das jemand helfen kann..

Liebe Grüße, Andy

Ratatoesk

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 343

Registrierungsdatum: 12. Februar 2019

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 22. August 2020, 08:54

Läuft er ansonsten rund? Wann genau geht er denn aus, wirklich während der Fahrt, oder wenn Du im Leerlauf etc bist? Läuft er erst unrund, und stirbt dann ab, oder geht er von jetzt auf nahcher einfach so aus?

ImprezaSubi98

Anfänger

  • »ImprezaSubi98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 22. August 2020

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 22. August 2020, 12:08

Danke für die schnelle Antwort.

Also ich bin gefahren, 100 Meter. Dann ging er aus, also lies ich rollen und fuhr in eine Seitenstraße. Da startete ich, er springt normal an, an dem Punkt an dem er die Drehzahl halten sollte ging er wieder aus. ADAC meinte gestern das wäre der Massekontakt gewesen der locker war dadurch ging die Wegfahrsperre an. Er hat auch die Batterie Pole aneinander gehalten und so den Fehlerspeicher gelöscht meinte er. Danach ging er wieder.

Heute Morgen sprang er ohne Probleme an, ich fuhr zum Bäcker. Startete erneut, er geht direkt aus. Zwei mal. Hab geschaut, die Pole sind fest.
Dann wollte ich das einem Freund akustisch zeigen am Handy und ihn bitten mich abzuholen, da spring er an und ohne Probleme konnte ich die letzten 7km zur Arbeit fahren..

ImprezaSubi98

Anfänger

  • »ImprezaSubi98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 22. August 2020

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 22. August 2020, 12:28

Ach so was vielleicht auch erwähnenswert ist, ich kann nicht Gas geben, er nimmt kein Gas an sondern geht aus. Aber ein Freund hat mal mit Bremsenreiniger reingesprüht, solange man sprüht bleibt er an und nimmt auch Gas an.. sobald man aber aufhört geht er aus..

Injen

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 449

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 22. August 2020, 12:57

Moin!

Hatte letztens auf der Rennstrecke ähnliches. Das war massive Falschluft und die Karre lief auch sehr schlecht, bevor er ganz abgestorben ist.
Deine Problematik hört sich sehr nach Wegfahrsperre an. Würde beim nächsten Auftreten des Problems den Luftmassenmesser abziehen und gucken ob das Symptom bleibt. Wenn ja, wäre ich mir mit der Wegfahrsperre sicher. Du könntest auch den Ersatzschlüssel probieren.

Gruß
Manuel

Ratatoesk

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 343

Registrierungsdatum: 12. Februar 2019

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 22. August 2020, 13:13

Also wenn es mit Bremsenreiniger geht, würde ich sagen, Du hast ein Spritproblem, denn Luft und Zündfunke scheinen vorhanden.

Hörst Du die Pumpe vor dem Anlassen? Eventuell stottert die, die Benzinleitung ist undicht, oder die Injektoren sind versifft? Lässt sich so schwer eingrenzen.

ImprezaSubi98

Anfänger

  • »ImprezaSubi98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 22. August 2020

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 22. August 2020, 16:34

Also, das Problem bleibt wenn ich den Luftmassenmesser abziehe...

Benzinpumpe summt, Kraftstoffleitung war ja ab, ist alles vorne raus gekommen..

ADAC meinte auch gestern würde die nicht gehen, dann würde der garnicht erst angehen.. der Rest der drin sein könnte wäre schon weg..

Wenn er läuft, läuft er normal... kein stottern garnichts..

Mit dem ersatzschlüssel das gleiche...

ImprezaSubi98

Anfänger

  • »ImprezaSubi98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 22. August 2020

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 22. August 2020, 16:34

Also, das Problem bleibt wenn ich den Luftmassenmesser abziehe...

Benzinpumpe summt, Kraftstoffleitung war ja ab, ist alles vorne raus gekommen..

ADAC meinte auch gestern würde die nicht gehen, dann würde der garnicht erst angehen.. der Rest der drin sein könnte wäre schon weg..

Wenn er läuft, läuft er normal... kein stottern garnichts..

Mit dem ersatzschlüssel das gleiche...

Injen

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 449

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 23. August 2020, 09:14

Moin!
Ärgerlich ...
Ich weiß nicht wie genau die Wegfahrsperre eingreifen würde. Habe selber keine. Die Sache sieht aber sehr stark nach Sprit-"Problem" aus. Du hattest ja schon mal die Spritleitung vorn abgemacht und bei eingeschalteter Zündung geguckt, ob die Pumpe läuft. Eine Prüfung, ob sich das Auto absichtlich abschaltet würde ich jetzt anstreben. Da er mit Bremsenreiniger weiter läuft scheint er das dann ja via Sprit zu machen. Bau doch mal die Rücklaufleitung ab und steck da nen Kanister dran. Dann kannst du das Auto anmachen und der Sprit läuft in den Kanister. Das geht selbst mit ner 1l Flasche locker 2-4s gut. Jedenfalls könntest du so sehr gut sehen, ob er einfach nach dem Starten die Spritpumpe abschaltet.
Gleiches Spiel mit den Einspritzdüsen auf der elektrischen Seite messen. Das ist allerdings ein bisschen aufwändiger. Hast du nen Oszilloskop oder Skills im Löten + bisschen Bastelmaterial?
Alternativ kennt sich auch einfach Jemand mit der Wegfahrsperre aus und wüsste wo man suchen muss. Gibts nen Schaltplan? Manchmal sind ja auch die Elemente für den Diebstahlschutz mit drin aber da das eben nicht so einfach sein soll, sind die Baugruppen dafür i.d.R. nicht gleich hinterm Handschuhfach verbaut.
Gruß
Manuel

ImprezaSubi98

Anfänger

  • »ImprezaSubi98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 22. August 2020

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 23. August 2020, 18:36

Also wenn ich den Sprit in eine Flasche laufen lasse läuft er wenn ich die Zündung anmache. Starten kann er aber nicht..

Der ADAC Kerl meinte ein Sprit Problem wäre das auf keinen Fall, es würde genug durchkommen.. er ist sich halt sicher dass das ein Problem mit der Wegfahraperre ist..

Bin vorhin gefahren da startete er ohne Probleme.. zurück dann auch.. bin gestern zu meinem Vater gefahren so knapp 60km und vorher zur Tankstelle. Alles ohne Probleme, immer gestartet ohne auszugehen...

Ich weiß halt nicht ob und wann es das nächste mal passiert..

Gab

Profi

Beiträge: 1 674

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2005

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 23. August 2020, 19:04

WRX und 98 ?
Also irgendwas aus England vermute ich ?
Wurde irgendeine Wegfahrsperre nachgerüstet ? Turbotimer, oder weiß der Geier für ein Kram ?
Oder ne Originale Wegfahrsperre, wie in D ?
Leuchtet denn die Lampe für Wfs wenn er nicht startet ?

Sollte an dem Auto alles Original sein, würde ich den Kurbelwellen und Nockenwellensensor tauschen.
Sollte er ne Alarmanlage, UK Wegfahrsperre, Turbotimer usw haben, dann den Kram erstmal stilllegen.

ImprezaSubi98

Anfänger

  • »ImprezaSubi98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 22. August 2020

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 23. August 2020, 21:25

Also es ist ein Japan Import..

Bis vor kurzem dachte ich immer es ist ein Impreza GT, aber auf einem Tuning treffen vor kurzem wurde mir gesagt es ist ein WRX.

Hab da noch ein paar Problemchen mit den Unterschieden, versuche mich da noch einzufinden..

Also ob eine Wegfahrsperre nachgerüstet wurde weiß ich nicht, es gibt auch kein Lämpchen. Einen Turbo timer hat der Vorbesitzer rein. Habe auch schon daran gedacht das der vielleicht ne macke hat und das Auto halt wieder aus macht..

Aber dann wüsste ich auch nicht genau woran das liegt und wie ich das behebe.. fahre momentan ohne Turbo timer und fahre selbst schön warm und kalt, habe etwas Panik das der mir auf der Autobahn oder so einfach ausgeht..

Gab

Profi

Beiträge: 1 674

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2005

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 23. August 2020, 21:52

Schmeiß erstmal raus, so ein Plunder braucht kein Mensch.
Machste mal Verkleidung von der Lenksäule ab und dann siehst du schon wo da was gebastelt wurde.

Ja was für eine Wfs hast du denn ? Irgendeine Lampe wird die ja haben.
So ist es halt schwer zu sagen was da sein kann, wenn man nicht weiß was da drin ist.

ImprezaSubi98

Anfänger

  • »ImprezaSubi98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 22. August 2020

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 23. August 2020, 23:22

Also wenn ich die Zündung an mache, habe ich links unten die SRS Lampe und die Lampe für den Katalysator..
Dann habe ich in der Mitte: die Check Engine light, die Handbremse, die Öllampe, die Gurtlampe und die Batterie Lampe. Das war’s. Wenn die Tür offen ist ist da auch noch die Lampe dafür aber mehr hat er nicht.. wo sollte denn die Lampe für die Wegfahrsperre eigentlich sein?

Ratatoesk

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 343

Registrierungsdatum: 12. Februar 2019

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 24. August 2020, 04:52

Mhm ob so eine nachgerüstete UK Wegfahrsperre im Armaturenbrett angezeigt wird? Folge Gabs Tipp. Lenksäule, Handschuhfach, irgendwo wirst Du da son hässliches, kleines Metallkästchen haben, das an der Bordelektronik hängt, mehr oder minder intensiv eingebunden, was die Sache vermutlich wirklich bratzig macht.

Glaube es gibt hier einige Thread bezüglich UK Alarmanlagen/Wegfahrsperren und wie nervtötend deren Funktion/Ausbau sein kann. Würde empfehlen Dich da mal durch/einzulesen, vielleicht findest Du was.

Nehme sogar an dass diese Wegfahrsperre/Turbotimer Geschichte die sachdienliche Info ist, die das Problem löst.

Und nur nebenbei : Du sagtest, seitdem der Turbotimer deaktiviert ist, läuft der Wagen ohne auszugehen? Auslassen, im Auge behalten. Wenn er nicht wieder ausgeht, solange der Time deaktiviert ist : Schuldiger gefunden?

ImprezaSubi98

Anfänger

  • »ImprezaSubi98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 22. August 2020

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 24. August 2020, 08:37

Morgen,

Also heute bin ich mal mit Turbotimer gefahren.. es war alles gut.. er sprang an ohne Probleme und auf der Rückfahrt auch wieder..

Da ich aber später wieder bis Abend arbeiten muss könnte ich erst dann mit die Zeit nehmen mal nach dem Kästchen zu schauen..

Vorher lese ich aber mal paar threads in der Hoffnung zu wissen was ich da mache :D soll ich das Ding einfach ausbauen dann oder wie gehe ich das am besten an ?

Gab

Profi

Beiträge: 1 674

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2005

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 24. August 2020, 09:07

Ja also man muss halt mal System reinkriegen, sonst ist Hilfe schwer.
Der ADAC und du sprichst von ner Wfs. Wobei das mit dem lockeren Minuspol hat den ADAC Mensch schon disqualifiziert........

Jetzt würde ich das mit der Wegfahrsperre erstmal ausschliessen wollen, nur dazu müsste man wissen was du da hast.
Wenn dein Auto abgeschlossen ist, dein Schlüssel in deiner Tasche ist: Blinkt da irgendwo im Tacho oder sonstwo eine rote Lampe ? Die dann ausgeht wenn du den Schlüssel steckst ?
Musst du vor dem starten irgendwas drücken? Hast du eine nachgerüstete Alarmanlage?
Hat dein Schlüssel vorne neben dem Schlüsselbart einen Transponder? Also irgendeinen kleinen Knubbel, der so groß ist wie nen Stecknadelkopf?
Springt dein Auto an, wenn du den Schlüssel in Alufolie einwickelst?
Ne unsichtbare Wfs gibt es nicht...............

Dann wüssten wir schonmal ob überhaupt ne WFS in Betracht kommt......


Verfolge die Kabel vom Turbotimer: Da siehst du doch was wo angeschlossen ist. Das versetzt du auf original zurück.
Wenn du Glück hast wurde er auch nur mit nem Adapterstecker angeschlossen.

ImprezaSubi98

Anfänger

  • »ImprezaSubi98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 22. August 2020

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 24. August 2020, 13:02

Wenn das Auto abgeschlossen ist dann blinkt nirgends ein Lämpchen..

Ich stecke den Schlüssel rein drehe und fahre los.. ich muss vorher nichts machen oder drücken..

Das mit der Alufolie habe ich nie probiert.. die Schlüssel sind so dünn, dachte mir da wird nichts drin sein..

Was ich auch mal hätte erwähnen können: der Vorbesitzer hat für das Türschloss und die Zündung zwei verschiedene Schlüssel..

Ratatoesk

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 343

Registrierungsdatum: 12. Februar 2019

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 24. August 2020, 19:13

Also ich muss fairerweise sagen... verschiedene Schlüssel für Tür und Zündschloss, vielleicht ne Insel Wfs, eventuell eine UK Alarmanlage..... ich glaube als ADAC Mann hätte ich da auch nur am Pol gerüttelt :-D


Das Problem ist, Du hast damit so viele Möglichkeiten woran es liegen könnte, dass es schwer wird das einzugrenzen. Wird so schon schwer, ohne diese Zusatzsachen, aber das macht es nicht einfacher. Ich denke Du solltest erstmal die eventuelle Wegfahrsperre suchen. Also irgend ein Kästchen muss das ja sein, alternativ mal sehen wo der Turbotimer angeschlossen ist. Dann weisst Du wenigstens welchen Kabeln Du folgen sollst, sonst bleibt es beim raten fürchte ich. Da hilft nur systematisch vorgehen und ausschliessen, irgendwann wird sich dann die Lösung auftun.