Du bist nicht angemeldet.

SvenGT97

Anfänger

  • »SvenGT97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 29. Januar 2015

Wohnort: Schweiz ZH

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. April 2018, 10:31

Impreza GT Motor tausch 211 zu 218/ 211 eventuell Motorschaden

Hallo liebes Forum.

Ich habe 2 GT's, den 1997 möchte ich behalten und der hat aber ein wenig stress mit dem Motor (unruiger leerlauf, raucht abunz und klingt wie auf 3Zylinder, turboanzeige flackert, wirt schlimmer wenn der Motor warm ist.), der aus meinem 2000er GT läuft und klingt seidenfein und hat solide 270ps.

Wisst ihr eventuell was an meinem 1997 fehlen könnt? Kein fehler gespeichert, das öl richt schwer nach benzin, mehr hab ich noch nicht angeschaut.

Ist der 218ps Motor allgemein weniger anfällig? Besserer Motor? habe mir überlegt die Motoren zu tauschen! :D

ScoobyRacing

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 216

Registrierungsdatum: 24. Juli 2012

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. April 2018, 11:43

Hallo liebes Forum.



Wisst ihr eventuell was an meinem 1997 fehlen könnt? Kein fehler gespeichert, das öl richt schwer nach benzin, mehr hab ich noch nicht angeschaut.


Moin,
ich würde mit einer Kompressionsmessung anfangen wenn das Öl nacch Benzin riecht...

SvenGT97

Anfänger

  • »SvenGT97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 29. Januar 2015

Wohnort: Schweiz ZH

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. April 2018, 11:47

ich hätte jetzt mal als erstes die zündkerzen rausgenommen und die mal angeschaut?

ich weis ja nicht wie lange der motor kein neues öl bekommen hat vom vorbesitzer...

ScoobyRacing

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 216

Registrierungsdatum: 24. Juli 2012

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. April 2018, 11:56

Ja das kannst Du natürlich auch machen...Dann kann man schon mal sehen in welche Richtung das geht...

SvenGT97

Anfänger

  • »SvenGT97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 29. Januar 2015

Wohnort: Schweiz ZH

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. April 2018, 13:15

Andere Frage, gibt das stress bei der MFK wenn ich einen 218PS motor einbaue? ist ja auch ein EJ20 ;-P ? hatt jemand schonmal erfahrungen gemacht?

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 309

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 25. April 2018, 22:36

So einfach umbauen des kompletten Motors geht nicht, dafür müsstest du auch Kabelbaum und Steuergerät anpassen. Der 97er ist ein EJ20G, dein 2000er ein EJ205. Beide mit unterschiedlichem Kabelbaum und unterschiedlichen Sensoren. Es geht alles, aber nicht plug and play.

SvenGT97

Anfänger

  • »SvenGT97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 29. Januar 2015

Wohnort: Schweiz ZH

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. April 2018, 09:34

So klkeines Update...

Gestern das erste mal richtig gefahren mit meinem neuen zuwachs... Garagennummer dranngeklatscht und los gefahren... 100m--> alles tip top, gas angetipt.. kein ladedruck stottert wie wild... mein freund hat gehofft das wir nicht stehenbleiben.. alles tottal scheisse.. ich hätte losheulen können...

Dan Zündung im verdacht und mal Zündspule angeschaut, ist schon ersetzt worden wie es aussieht. laut vorbesitzer auch die zündkerzen... ich habe die mal rausgeschraubt... linke Bank wahren sie tottal verrusst.. rechte seite absolut normal... nun habe ich die zündkabel ins visier genommen (Rote kabel sind das die originalen?). Zündstecker innen tottal verschmutzt, ich nehme an der vorbesitzer hat auch die Zündung versucht zu reparieren, aber die zündkabel nicht auch ersetzt!... nun alles wieder zusammen geschraubt.. laufen lassen.. mal alle zündkabel abgestecht im laufenend zustand nacheinander... scheint alles ok zu sein... LMM abgezogen und ist direckt abgestorben (Normal denke ich oder). nun OK... dachte bringst die karre zurück in die Garagenbox da schon 11Uhr nachts... und siehe da!!! ER LÄUFT seidenfein :-D :-D keine ruckler mehr und Ladedruck wahr auch wieder da! :) aber nur 0.5Bar (Restriktordüse nicht verbaut habe ich gesehen!).


Fazit: Die Kabel werde ich definitiv ersetzten, habe aber gelesen das man unbedingt die Originalen nehmen sollte betreffend wiederstand usw? ist das so oder kann ich auf Blaue ausweichen?

Restritordüse.. welche ist original verbaut? 0.9mm??

Desweiteren habe ich gesehen das die VDD sicher durch ist und ich die machen muss, geht das in eingebautem zustand oder muss da der Motor raus??

Danke im voraus