Du bist nicht angemeldet.

Ulli

Profi

  • »Ulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 744

Registrierungsdatum: 14. Januar 2002

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 23. September 2017, 11:21

Tesla Model S P100D

Zitat

Ein Elektromotor gegen 12 Benziner: Beim „World´s Greatest Drag Race„, dass das Magazin Motor Trend zum siebten Mal veranstaltet hat, ist ein Tesla Model S P100D erstmals gegen eine Reihe von Sportwägen von Marken wie Ferrari, Porsche, Mercedes-AMG, Aston Martin oder McLaren angetreten.

https://www.trendingtopics.at/tesla-besi…aren-drag-race/

Gruß Ulli

Allrad lässt sich durch nichts ersetzen, außer durch e-ALLRAD!

Ulli

Profi

  • »Ulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 744

Registrierungsdatum: 14. Januar 2002

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. August 2018, 18:20

Zitat

Kommentieren
Der US-Elektroautokonzern Tesla führt einem Medienbericht zufolge Gespräche über den Bau einer großen Fabrik in Europa. Das Unternehmen aus dem Silicon Valley habe in Deutschland Gespräche mit zwei Bundesländern über eine sogenannte Giga-Factory zum Bau von Elektroautos und Batterien unter einem Dach geführt, berichtet das "Wall Street Journal" unter Berufung auf Insider.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unterne…-a-1220896.html

Gruß Ulli

Allrad lässt sich durch nichts ersetzen, außer durch e-ALLRAD!

Beiträge: 1 099

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. August 2018, 19:08

jaja....

Moin Zusammen

:Lolschild: ...klar, das glaube ich sofort, wenn ich nicht das gelesen hätte....

Zitat

Der kalifornische Elektroautohersteller Tesla hat seine Lieferanten gebeten, einen Teil von schon geleisteten Zahlungen zurückzuerstatten. Wie das „Wall Street Journal“ berichtet, hat das Unternehmen seine Lieferanten in einer Mitteilung umdie Rückerstattungen gebeten, um der Firma zu helfen, rentabel zu werden. Tesla soll die Zulieferer aufgefordert haben, einen „beträchtlichen“ Teil von seit 2016 geleisteten Zahlungen zurückzuzahlen. Der Aufruf zeigt, mit welcher Dringlichkeit das Unternehmen versucht, seine Geschäfte in einer kritischen Produktionsphase am Laufen zu halten.
....Ähnliches gab es auch hier zu lesen:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unterne…-a-1219809.html
http://www.absatzwirtschaft.de/komplette…hlungen-137176/
https://finanzmarktwelt.de/tesla-bettelt…hieflage-96549/
https://www.onvista.de/news/wsj-tesla-bi…druck-107077809
http://www.it-times.de/news/tesla-bittet…-fallen-129329/

Naja, irgendeinen Bürgermeister wird sich schon zwecks Profilierung und unhaltbaren Arbeitsplatz-Versprechen für eine Investitionsruine auf der grünen Wiese finden....

Ulli

Profi

  • »Ulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 744

Registrierungsdatum: 14. Januar 2002

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 14. September 2019, 19:11

Zitat

Tesla Model S am Nürburgring — 13.09.2019
Model S schneller als der Taycan?

Tesla will mit dem Model S den Taycan-Rekord auf der Nordschleife knacken! Ein Prototyp wurde bereits auf dem Nürburgring gesichtet – und Nico Rosberg würde ihn gerne fahren!

https://www.autobild.de/artikel/tesla-mo…g-15629991.html

Gruß Ulli

Allrad lässt sich durch nichts ersetzen, außer durch ALLRAD!

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 5 075

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 14. September 2019, 20:46

Typisches Musk Blablabla :gutenacht:
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

Ulli

Profi

  • »Ulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 744

Registrierungsdatum: 14. Januar 2002

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. September 2019, 16:56

Zitat

Tempo-Kampf am Nürburgring
Tesla blamiert Porsche: Model S auf der Nordschleife 20 Sekunden schneller als Taycan

Tesla knackt die Porsche-Marke schon bei Testläufen: "Unser Beobachter meldet eine handgestoppte Rundenzeit von 7:23 Minuten – wie gesagt: handgestoppt mit entsprechenden Ungenauigkeiten.

Im Gepäck hatte Tesla laut "Auto Motor & Sport" auch ein Diesel-Aggregat, um genügend Strom für das Model S zu produzieren - offenbar ist die Ladeinfrastruktur am Ring eher vorsintflutlich. Am Mittwoch postete Tesla dann aber auf Twitter das Bild eines Superchargers, den man am am Nürburgring installiert habe.


https://www.focus.de/auto/elektroauto/te…d_11160179.html

Gruß Ulli

Allrad lässt sich durch nichts ersetzen, außer durch ALLRAD!

Beiträge: 2 634

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Wohnort: Zeuthen

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 20. September 2019, 08:24

Mal davon abgesehen, daß diese Aktionen m.M.n. für nix gut sind....ein modifiziertes Fahrzeug gegen ein Serienfahrzeug antreten zu lassen ist doch recht unsportlich. Ich find die Teslas, insbesondere das Model 3 so richtig gut, aber was soll das werden? Porsche wird nun nachziehen (müssen) und dann wird das ein Battle um die schnellste Rundenzeit?
Aus meiner Sicht wärs doch interessanter, wenn die eine Bude sagen kann, wir sind genauso schnell wie ihr, haben aber XXKW/h weniger benötigt. Das wär doch mal eine Ansage. Rundenzeiten mit 1000PS+ Fahrzeugen sind für mich sowas von abstrakt....auch wenn man so etwas irgendwann mal in Serie kaufen kann....das ist doch dermaßen praxisfremd. Vielleicht bin ich auch einfach zu alt, wer weiß. :rolleyes:

shiz0

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 17. November 2017

Wohnort: Südbaden

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 20. September 2019, 08:36

Nein, damit hast du schon Recht... das waren diese Rundentests auf der Nordschleife aber schon immer.
Ist halt eine weltbekannte Strecke, gilt vielen als Referenz und ein Rekord dort lässt sich prima vermarkten.
Ist halt eine Art Schwanzvergleich der Hersteller. Ausagekraft und Bezug zur Realität des Endkunden dabei halt eher marginal (aber auch nicht Zweck der Übung).

patGT

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 3 632

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Luzern, Schweiz

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 20. September 2019, 09:09

Bevor kein offizieller Beweis da ist, halte ich das für einen Hype resp. Wunschdenken einiger Tesla-Nerds, die Rennstrecken v.a aus den Games kennen.
Ich tippe klar auf Porsche. Gegen deren jahrzehntelange Erfahrung im Rennsport und Bau hochperformanter Fahrzeuge wird die Tesla-Truppe am Ende den Kürzeren ziehen.
MY13 BRZ
MY09 Legacy BPS 3.0R Executive S 6-MT

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 5 075

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 20. September 2019, 09:22

Musk ist ja ein ganz guter Twitterer aber Tweets reichen für sowas eh nicht aus, insbesondere ist sowas eigentlich nur noch ein Rekord wenn die Betreiber der Nordschleife das bestätigt haben.

Genau aus dem Grund weil einfach endlos beschissen wird und da ist jetzt Tesla bei weitem nicht die Ersten Subaru gehört auch dazu z.B. ;)

Solche Schwanzvergleiche wie es vorhin genannt wurde, haben aber doch sehr ihre Berechtigung ohne den Wettbewerb untereinander gäbe es auch keine Innovationen. ;)
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

shiz0

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 17. November 2017

Wohnort: Südbaden

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 20. September 2019, 09:40


Solche Schwanzvergleiche wie es vorhin genannt wurde, haben aber doch sehr ihre Berechtigung ohne den Wettbewerb untereinander gäbe es auch keine Innovationen.

Ja das stimmt natürlich, so war das auch nicht gemeint. Dass Innovationen stark durch Wettbewerb im Motorsport getrieben werden, ist ja klar und auch gut so.

Ulli

Profi

  • »Ulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 744

Registrierungsdatum: 14. Januar 2002

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 28. November 2019, 18:23

Zitat

Deutscher Tesla-Fahrer erreicht eine Million Kilometer

Der deutsche Tesla-Besitzer und -Vielfahrer Hansjörg von Gemmingen hat mit seinem Model S einen neuen Meilenstein erreicht: Diese Woche sprang der Kilometerzähler auf 1.000.000. Im Gespräch mit dem Magazin Emobly listete von Gemmingen die wichtigsten Vorkommnisse auf dem Weg zur E-Auto-Million auf.

https://ecomento.de/2019/11/28/deutscher…lion-kilometer/

Gruß Ulli

Allrad lässt sich nichts ersetzen, außer durch ALLRAD!

STI_Grobi

Club Vorstand

Beiträge: 939

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Wohnort: Löwenstein

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 28. November 2019, 18:36

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr

Papst Franziskus wird künftig im Billigheimer SUV chauffiert


https://de.motor1.com/news/384771/dacia-…pst-franziskus/

Impreza WRX STI MY16
Impreza WRX STI MY 08
BRZ Sport+ MY18
Impreza WRX STI S203
Impreza GT 25 Stars MY99
Forester XT MY18
WRX Type RA MY93

Ähnliche Themen