Du bist nicht angemeldet.

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

  • »drischnie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 328

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. November 2016, 13:57

Kia Optima GT ...

Hat von euch schon mal jemand so einen aktuellen Kia Optima GT gefahren?
Ein Kollege von mir hat sich einen bestellt und als ich so die Specs erfahren habe, musste ich mal bei Kia auf der Website schauen.
Ich muss sagen: WOW.
Ein großer Kombi (auch als Limo zu haben) mit einem 2.0er Twinscroll-Lader Motor und 245PS und DSG, dazu eine wirklich absolute Vollausstattung
bei der es an nix fehlt (viele Dinge gibts bei Subaru bis heute nichtmal), das ganze für "nur" rund 40000 Euro, und zudem 7 Jahre Garantie und
7 Jahre Naviupdates inklusive....
Das ist ja echt ein Mega-Angebot...

Selbst wenn er Allrad hätte würde ich ihn nicht zwingend kaufen wollen, aber finde es beachtlich was aus Kia geworden ist. Das Angebot ist meiner
Meinung nach unschlagbar.






atmik

Schüler

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 21. April 2012

Wohnort: Seetal

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. November 2016, 14:04

KIA hat sich in den letzten 15 Jahren enorm verbessert. Würde ich als Benziner, wie dieser GT, empfehlen. Als Diesel ist es der selbe Scheiss wie alle Euro6 Diesel. Garantieleistungen sind TOP.
Autofahren ist der beste Psychiater
_____________________________________________
2010 Legacy 2.5 GT Sedan BM
1998 Legacy 2.5 Sedan BD sold

porkii

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 645

Registrierungsdatum: 27. September 2011

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. November 2016, 14:50

Wo kommt der Motor denn her oder ist das eine KIA Entwicklung / Produktion?
99er GT
Classic - Hell yeah :thumbsup:

Meine Videos: https://www.youtube.com/user/MrDickDickson

4

Donnerstag, 10. November 2016, 14:51

Mein (Fahrgemeinschafts)Kollege fuhr einige Zeit den Ceed GT mit 1,6 L und 200 PS. An dem Wagen war alles verdammt gut - der kleine Motor hat richtig Dampf, tolles Fahrwerk, Verarbeitung & Ausstattung top.

Haben selber als Daily einen neuen 2015er facegelifteten Rio 1,4 CRDi in der Topausstattung gekauft und noch eine Standheizung reingepackt, Felgen pulverbeschichtet. Jetzt 20 Tkm auf der Uhr.

Subaru als Daily ? Never :thumbdown:

Kia rockt :cool:
Ahoi

Haidy

Schüler

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 21. Februar 2013

Wohnort: Oberösterreich

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. November 2016, 15:11

Mittelkonsole erinnert mich irgendwie an einen Audi A6, vorne ein bisschen Saab, aber sonst eigentlich sehr gelungen.

maverick4586

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 119

Registrierungsdatum: 26. April 2015

Wohnort: Landau in der Pfalz

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. November 2016, 15:24

Wo kommt der Motor denn her oder ist das eine KIA Entwicklung / Produktion?

Basiert auf Hyundaitechnik. Stichwort "Hyundai Theta"

memrider

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 520

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Festung Altmark

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. November 2016, 19:42

So weit ich das noch in Erinnerung habe ,ist ein bekannter Entwickler von AUDI ,aus der Chefetage ,vor einigen Jahren zu KIA gewechselt.
Ich glaub ,ich hab ein Loch im Tank !

Subi-Lu

Fortgeschrittener

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 6. Januar 2013

Wohnort: Urnshausen/Rhön Thüringen

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. November 2016, 21:03

Mein Kumpel ist auch heiss auf das Auto.Er ist nach 3 Forestern auf einen KIA Sorento Diesel mit wohl 200PS gewechselt.Er sprach vom Wechsel in eine andere Fahrzeugklasse gegenüber seinem 2013er Forester XT.KIA ist mächtig aufgestiegen.

Gruss Jörn!

Thömu

Profi

Beiträge: 735

Registrierungsdatum: 31. Mai 2008

Wohnort: CH

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 11. November 2016, 06:57

Also,
-Fenster zu klein
-Fenster stehen zu flach
-Innenraum wie Audi :thumbdown:
-Sitze in puffrot
-Fahrzeug zu lang und vor allem zu breit, damit hat er wohl einen Wendekreis eines Containerfrachters

zusammengefasst ein weiteres (der unzähligen) Autos in der Rubrik "unbrauchbar". Warum es immer noch mehr Fahrzeuge in dieser Rubrik braucht, versteh wer will! :frown:

josedan03

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 409

Registrierungsdatum: 18. Februar 2003

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 11. November 2016, 07:19

Also,
-Fenster zu klein
-Fenster stehen zu flach
-Innenraum wie Audi :thumbdown:
-Sitze in puffrot
-Fahrzeug zu lang und vor allem zu breit, damit hat er wohl einen Wendekreis eines Containerfrachters

zusammengefasst ein weiteres (der unzähligen) Autos in der Rubrik "unbrauchbar". Warum es immer noch mehr Fahrzeuge in dieser Rubrik braucht, versteh wer will! :frown:


+1
Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. :zwinker:

Obwohl Puffrot iwi ok ist ...
"Lieber hochschwanger als niederträchtig."

Richard David Precht

11

Freitag, 11. November 2016, 07:22

Wenn Du das über einen BMW 3er GT oder X6 geschrieben hättest..... Das ist eine Rubrik, wo erst das Fahrzeug gebaut wurde, obwohl es dafür noch keine Nische gab.

Die Aussage mit den zu kleinen Fenstern ist für mich nicht nachvollziehbar. Wo ist das Problem bei flach stehenden Fenstern ? Weniger heftige Einschläge von Steinen ist ein riesen Pluspunkt. Um die Aufheizung im Sommer durch Sonne kümmert sich eine leistungsfähige Klimaautomatik.
Der Innenraum ist gut gestaltet. Die Farbe der Sitze kann man wählen, wie das andere Foto zeigt. Platz kann man nie genug haben....

Schonmal in einem Kia oder Hyundai gesessen / gefahren ? Die sind wirklich gut geworden. Selbst TÜV-Prüfer zeigen darauf mit den Worten - die sind bei der HU absolut unauffällig.
Ahoi

josedan03

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 409

Registrierungsdatum: 18. Februar 2003

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 11. November 2016, 07:31

Hab auch schon mal Hyundai gefahren, hat nen ganz guten Eindruck gemacht. (Quasi Seelenlos von A nach B), was will Mann mehr;)

hier geht's weiter: http://www.kiacommunity.de/
"Lieber hochschwanger als niederträchtig."

Richard David Precht

13

Freitag, 11. November 2016, 07:49

Quasi Seelenlos von A nach B


Quasi wie Levorg fahren , nur preiswerter und zuverlässiger :lolaway:
Ahoi

wolf 67

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 171

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2012

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 11. November 2016, 07:55

Hey,
schließe mich Thömu an ,mag technisch ein gutes Auto sein dazu kann ich nichts sagen,aber die Frage ist doch löst das Auto in mir irgendwas aus ...? nöö ,das muß aber jeder selber wissen ! Ist die hunderttausenste postmoderne Designerkiste, viel zu groß mit bling bling und Dampf . ( Leistungsgewicht ????) Wie fast alle aktuellen Autos ( leider auch Subaru ) seelenlos ohne besonderen Wiedererkennungswert und äußere Alleinstellungsmekmale ! Mal ehrlich könnte genau so mit irgendeinem VAG Emblem auf der Straße fahren und keine Sau merkt was. Wer so ein KFZ möchte ...nur zu,ich mach dann doch lieber Rost weg ;) !

@ Schall und Rauch : wer beim TÜV nach über 20 Jahren immer noch nicht weiß wo er bei einem Subaru kritisch nachschauen muß,den frag ich nicht nach der Qualität von einem "paar" Jahre alten KIA !

Gruß Wolfgang

josedan03

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 409

Registrierungsdatum: 18. Februar 2003

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 11. November 2016, 08:06

"Toleranz" ist sicherlich das Wort der Stunde.
Jeder darf so "blöd" sein wie er will, solange er nicht eklatant gegen Forenregeln verstößt.
Das muss das Forum einfach aushalten können.
Ansonsten kann man ihn ja auch einfach ignorieren...
"Lieber hochschwanger als niederträchtig."

Richard David Precht

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 6. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 11. November 2016, 09:01

Mir hat vom Optima die Limo von Anfang an gut gefallen, den Kombi finde ich nicht ganz so schick. Das Heck finde ich nicht so schick. Hab diese Woche zum ersten mal einen auf der AB gesehen, da sticht er schon etwas aus dem deutschen Einheitsbrei raus, aber weniger als andere. Werde mir den auf jeden Fall nochmal genauer anschauen, er entspricht eigentlich ziemlich genau meinen Anforderungen.

Gefahren bin ich von Kia bisher nur den Cee'd. Der war zwar an sich nicht schlecht, aber wie einige schon berichtet haben, vollkommen emotionslos. Das war halt bei der Testfahrt im Subaru was ganz anderes.

GC8 Fahrer

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 589

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2008

Wohnort: Halberstadt OT.Schachdorf-Ströbeck

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 11. November 2016, 10:00

Da bin ich auch am überlegen. Subaru Levorg oder Kia Optima aber als 205PS Hybriden. Am besten werde ich mal beide ausprobieren...

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

  • »drischnie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 328

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 11. November 2016, 11:48

Oh man was hab ich hier denn ausgelöst?? :hmmm: :hmmm:

Es ging mir dadrum das Preis/Leistungs Paket zu zeigen welches erstaunlich, und meiner Meinung nach auch einzigartig auf dem deutschen Markt, ist.
Es ging hier nicht im Emotionen etc...
Wer Emotionen will kauft doch keinen Kia ?! ?( ?( ?(

Es ging mir um die Entwicklung von Kia. Vor bis zu 10 Jahren hatte man hier von Kia noch sowas auf dem deutschen Markt gehabt:



Thömu

Profi

Beiträge: 735

Registrierungsdatum: 31. Mai 2008

Wohnort: CH

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 11. November 2016, 12:04

Die Entwicklung von KIA und die Qualität der Produkte sind erstaunlich. Keine Frage. Wie viele Produkte in der Art wie dieser Optima der Markt noch braucht ist eine andere Geschichte.

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2012

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 11. November 2016, 12:05

Beim letzten Japaner Treffen in HH war jemand mit einen ganz neuem Kia Optima GT. Der Wagen hat ein sehr massives Auftreten, war sehr gut verarbeitet, sehr gut ausgestattet und gar nicht so emotionslos wie gedacht. Klar, ist auch nur einer von vielen Fahrzeugen am Markt. Ob man den ganzen elektrischen Kram den der Wagen mitbringt braucht ist zwar eine berechtigte Frage, aber als Paket ist der Wagen wirklich sehr interessant. :thumbup:

Ähnliche Themen