Du bist nicht angemeldet.

1

Montag, 10. Juni 2002, 12:25

Subwoofer

Hallo zusammen

Kann mir jemand von euch sagen, wie ich bei meinem GT
den Infinity- aktiv Subwoofer am besten im Kofferaum befestigen kann?
Kann ich ihn einfach auf den Boden Schrauben oder ist der Tank darunter?

MfG

Daniel


2

Montag, 10. Juni 2002, 13:15

Hi

also ich hab bei meinem GT den hässlichen Lederfetzen der bei mir da im Kofferraum war rausgeschmissen mir ne Spanplatte besorgt den obengenanten Lederfetzen da draufgelegt und die Umrisse angezeichnet und ausgesägt somit entsteht ne Spanplatte die genau in deinen Kofferraum passt ! (hab die Platte mit Teppich beklebt)
und auf diese Platte solltest du deinen Subwoofer schrauben können !!!

MfG Mario



Chri-STI-an

unregistriert

3

Montag, 10. Juni 2002, 14:47

Hi,

bei mir hab ich es genauso wie Jesus gemacht nur ich habe hinter meine Rücksitzbank noch eine Spanplatte gemacht. Auf diese platte habe ich dann meine 2 30cm Woofer geschraubt. habe schon viel ausprobiert, aber so gefällt mir der Bass am besten.
Wenn du willst kann ich dir mal nen Bild mailen!

Mfg Christian


StukkiAlex

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 5 153

Registrierungsdatum: 30. September 2001

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 10. Juni 2002, 18:42

@jesus: ist original nicht nen filzbelag im kofferraum der limosine
deine idee mit der spanplatte ist nicht schlecht, empfehlen würde ich aber hierfür eine mdf-platte (mitteldichtefaserplatte) 16mm stark sollte sie sein & ein ausschnitt damit du ans reserverad kommst sollte auch vorhanden sein... oder wie hast du das "problem" gelöst
@daniel & joke: falls ihr euch entscheidet in euren kofferaum einen doppelten boden einzubauen würde ich ein paar dachlatten unter die mdf- oder auch spannplatte setzen um die höhenunterschiede auszugleichen & um der konstruktion noch etwas stabilität zu geben...

hier ein paar bilder was man aus seinem kofferaum machen kann...




@skillz: du hast freeair-woofer in deinem scooby hängen
kann ich gar nicht verstehen,...

meiner meinung nach haben freeair-woofer 3 probleme,...
1. sie spielen auf ein nicht klar definiertes volumen & "verändern" dadurch ständig ihren klang wenn du etwas in deinen kofferraum ein bzw. auslädst...
2. die gefahr das du sie beim ein bzw. ausladen beschädigst ist ziemlich groß, der korb hängt schließlich frei in den kofferaum...
3. die durchlademöglichkeit ist stark eingeschränkt bzw gar nicht mehr vorhanden...

für mich ist ein gehäusewoofer die ganz klar bessere lösung...
1. der woofer spielt immer auf das für ihn optimale volumen, klangliche änderungen wie beim freeair-woofer sind nicht zu erwarten...
2. die durchlademöglichkeit bleibt weiter erhalten & falls der platz mal nicht langt kann ich die kiste auch mal daheim lassen...


mfg alex





geändert von: stukkialex on 10/06/2002 19:06:25
10. bis 12. Mai 2019
12. Freies Bergrennen für Jedermann

Chri-STI-an

unregistriert

5

Montag, 10. Juni 2002, 21:27

Hi,

@Alex

Ich bin echt kein Hifi Freak. Freeair Woofer?
Woher Du wissen???? Warst du schon mal heimlich in meinem Kofferraum?
Naja hatte vorher ne Röhre drinnen, aber da hat man (dank der nicht umklappbaren Rücksitzbank) nichts gehört. Also habe ich diese Lösung gewählt. Siehe da ein echt schöner und wuchtiger Bass. Aber wie gesagt, bin halt kein Freak und es ist sicher nicht die optimale Lösung.

In den Kofferraum lade ich auch nix rein, da es nur nen Spassauto ist. Wenn ich mal was transportieren muss nehme ich einen Vorführwagen. Desshalb brauche ich auch keine Durchlade.

Aber ich bin für Kritik immer zu haben!

schönen Abend euch allen noch!

Gruß Christian


6

Montag, 10. Juni 2002, 22:44

Nabend !

@Alex also bei mir war im Kofferraum wie so ne graue Ledermatte !
total häßlich das Teil deshalb hab ich sie auch gleich entsorgt ! und mir nen Teppich besorgt der genauso aussieht wie die Kofferraumverkleidung !
zum Thema Ersatzrad kann ich dir sagen das ich im Moment noch keine Klappe zum rausnehmen des Ersatzrades hab aber Dank deiner Idee werd ich das wohl in Angriff nehmen !
krieg das Ersatzrad zwar so auch raus aber sehr schwer !!!
@ Skillz also in deinem Kofferraum wird er nicht gewesen sein aber du schreibst ja selber das du ne platte aufgeschraubt hast an der die sprecher hängen !!!
also kein gehäuse = FREEAIR !!!
kann mir ehrlichgesagt nicht vorstellen das das soll toll funktioniert ?!
ich mein von ner Rolle würde ich auch abraten hab ich auch schon versucht allerdings nicht im subi !!! jetzt hab ich ne EM Phaser kiste mit 12er EM Phaser Sprecher drin ! das haut richtig rein !!! die kiste passt auch wunderbar in die Rundung (siehe erstes bild von alex) füllt dann praktisch die ganze breite aus !!! mail dir mal ein bild wenn du magst !!!
PS: ich hoffe ich hab EM Phaser richtig geschrieben

MfG Mario
Möge der Druck mit euch sein



geändert von: Jesus on 10/06/2002 22:46:48

Chri-STI-an

unregistriert

7

Montag, 10. Juni 2002, 23:30

nabend,
@jesus

hast du einen MY96 oder älter? Fahre MY96 und hatte auch so eine dumme Matte drinnen! Mail mal bitte ein Bild, vielleicht Baue ich meinen Kofferaum ja wieder um. Das was Alex gemacht hat sieht echt super aus.
Meine Lösung ist ganz bestimmt nicht Optimal, aber erst mal reicht es.

Gruß Christian


8

Dienstag, 11. Juni 2002, 07:17

Morgen !

jo du hab nen MY96 ! also waren die häßlichen matten Baujahrbedingt !!!
das mit dem Bild geht klar ich muss aber erst ein machen ! aber dank Digicam ist das ja auch kein Problem mehr
ich hab allerdings "nur" ne Kiste drin also nicht so schick eingebaut wie bei Alex !!! ist eben nur gut weil die kiste genau da hinter die Rücksitzbank passt ! (Kofferraum ist ziemlich klein)
als Maß kann ich sagen 2 Kästen Bier und 2 Kästen Wasser passen noch rein
also wie gesagt ich mach ma ein bild und mail es dir !!!
so jetzt muss ich aber erstmal geld verdienen gehen

MfG Mario



Turbolover

unregistriert

9

Dienstag, 11. Juni 2002, 14:51

Hallo Leute

ich habe mir eine Emphaser Box in den Kofferraum gestellt, habe zwar einen Kombi aber das ist ja an und für sich egal. Vorn in den Türen ein 2-Weg-System von Emphaser 13" und die Speisung des Subwoofers und der 13" über einen Amp, der an den Rücksitz geschraubt ist. Der Subwoofer ist ein paar Kilo schwer und tendierte rumzurutschen. Habe nun zwei Spanngurte genommen und die Kiste an den anderen Rücksitz geschnürt. Sieht spezielle aus, da nun die Rücksitze von zwei violetten Spanngurten gesäumt sind, hält aber bombastisch. Keine Profi-Lösung aber für mich reicht's und klingen tut es stark, für meine Ansprüche.

Turbolover



geändert von: turbolover on 11/06/2002 14:52:39

palmaxgt

unregistriert

10

Dienstag, 11. Juni 2002, 16:04


Hey Turbolover,

Bin ebenfalls Kombifahrer. Habe meinen Amp auch an die Ruecksitzlehne geschraubt (Beifahrerseite). Um nun meine Rolle am rollen zu hindern, hab ich die Spanngurte hinter dem Amp entlanggezogen. Da mein Amp nicht sooo heiss wird, und die Rolle (MB Quart) nicht so schwer ist, funzt das Ganze recht gut. Ausserdem sieht man es von innen nicht! Und klangtechnisch hat es zumindest bei mir keinen Einfluss (durch etwaige Stoerungen)... hab 10er Koax MB Quart hinten in den Tueren, und vorne sollen mit Stukkis Unterstuetzung bald 16er MB Quart 2 wege fuer Kickbass sorgen!

CU

Jan


11

Mittwoch, 26. Juni 2002, 17:07

HI.

fahre auch einen Kombi,bei mir ist der Amp. auf einer Holzplatte befestigt auf der auch ein Power Cap drauf ist.Die Platte ist so breit wie die Rücksitzbank und ist damit verschraubt.Woffer werkelt bei mir ein 30 Gehäuse Subwoofer das Teil hab ich mit Aluwinkeln auf den Orginalboden geschraubt,hält super.Forne i Magnat 13" 2Wege System,hinten in den Türen auch 13" 2Wege System alle Boxen laufen über Verstärker im ganzen sind 2 Stück verbaut.


Mountainchris

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Registrierungsdatum: 29. März 2002

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 26. Juni 2002, 19:46

Hallo ihr Soundfreaks
Bei unserem 95er Subi ist so ein grauer gruusiger Filz drin...Teppich wär schöner und kommt über kurz oder lang auch rein.
Weiter oben habt ihr ja Bilder gepostet, och die scheinen aber nicht mehr da zu sein Könnt ihr die mir mal zukommen lassen per Mail, allg alles was mit Subwoofer und Verstärkermontage im Kofferraum zu tun hat.
Ich bin nämlich noch im Studium, wie es am gescheitesten rauskommt. Ein Verstärker ist schon an der Rücksitzbank( Beifahrerseite) angeschraubt. Ein zweiter sucht bald mal noch ein Plätzchen + ein Subwoofer, Röhre oder sowas.
Kommt der Bass auch gut in den Raum, wenn die Sitze nicht umgeklappt sind? Die dichten ja doch recht gut ab. Der Bass ist zwar nicht heikel, aber soll ja nicht im Kofferraum bumsen . Allzu aufwändiges hab ich aber auch nicht vor..soll einfach gut tönen dann

Gruss
Chris

Nachtrag: Die Bilder sind ja doch da, weiss auch nicht warum sie vorher nicht angezeigt wurden. Weitere Bilder mit Beispielen für Einbau sind natürlich immer noch willkommen.

geändert von: mountainchris on 26/06/2002 21:39:51

13

Samstag, 3. August 2002, 16:04

Mein kofferaum ausbau sieht ähnlich wie stukkis aus! nur das mein subbi hinten drin in ner kleinen 32l kiste spielt! die ich aber rausnehmen kann bei bedarf!
Von rollen würde ich abraten! bringen für anfänger nen schönen brummbass! Hatte auch als erste ne magnat rolle! ist aber kack! nie mehr! Besser schon eine bassreflex kiste oder ne geschlossene! Hab heute erst wieder ne emphaser kiste und ne rodek bei nem kumpel eingebaut! Die kisten von emphaser sind wirklich zu empfehlen!

Grüsse Marco

Lets get loud!

Carver

Super Moderator

Beiträge: 10 372

Registrierungsdatum: 3. Mai 2002

Wohnort: Württemberg

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 3. August 2002, 17:07

Hallo !
Wer braucht eigentlich noch ein Reserverrad ?
Bei MB bspw. kommt Serie gar keins mehr rein, oder ? Raus damit !
Man nehme einen Lautsprecher, der sich für kleine geschlossene Volumen eignet.
Geschlossenes Gehäuse aus MDF für den Sub bauen (oder vom Profi bauen lassen, Volumen muss zum Lautsprecher passen, sonst klingts nicht).

Den Kofferraumboden über Reserverad ersetzen :
Man nehme ein stabiles Lautsprechergitter rund, ca. 20-30 cm und eine MDF-Platte. Hierfür darfs ruhig eine dünnere sein. Besser dünn und leicht und dafür unten mit Streben stabilisieren. Loch reinsägen, Gitter reinkleben von unten.
Oberseite mit Teppich (Auto-Hifi-Fachhandel) bekleben. Unterseite vielleicht noch schwarz spritzen.

Zum Auto-Zubehör-Laden fahren. Eine Dose Reifenpilot kaufen. Reinlegen. Das wars.


Gruss Hanns

Bitte beim Bretter einbauen immer auch an die Crash-Sicherheit denken !!!
(z.B.:Auffahrunfall von hinten)




StukkiAlex

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 5 153

Registrierungsdatum: 30. September 2001

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 3. August 2002, 17:19

@HANNS: und was machste wenn der reifen platzt
reifenpilot auf die straße schmeißen das einer anhält & dir ein ersatzrad gibt

mfg alex

http://www.stukkialex.de
10. bis 12. Mai 2019
12. Freies Bergrennen für Jedermann

Carver

Super Moderator

Beiträge: 10 372

Registrierungsdatum: 3. Mai 2002

Wohnort: Württemberg

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 3. August 2002, 17:32

Hallo Alex,

was macht der Mercedes-Fahrer ?
(ADAC?)

Mein letztes Auto : 280.000 km und 0,00 Plattfüsse.

Eine Ausnahme: Da warn rechts gleich beide platt. Da hilft dann der Reserve nix und das Reifenspray ein bisschen.

Hast Du schon mal nen Platzer gehabt ? Ich ja. Einmal in 17 Jahren. Das ist Restrisiko.


StukkiAlex

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 5 153

Registrierungsdatum: 30. September 2001

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 3. August 2002, 18:51

hatte ich selber noch nicht, aber es gibt im forum mindestens einen teilnehmer der das schon hatte & dann dank ersatzrad weiterfahren konnte!!!
wenn dir der gesichtspunkt aber nicht gefällt dann halt vonn ner anderen seite!
wenn du bei sound off´s teilnehmen möchtest gibt es für ein fahrzeug ohne ersatzrad minus punkte & die nicht zuwenig!!!

mfg alex

ps: ersatzrad ist pflicht!!!*g*

http://www.stukkialex.de
10. bis 12. Mai 2019
12. Freies Bergrennen für Jedermann

Carver

Super Moderator

Beiträge: 10 372

Registrierungsdatum: 3. Mai 2002

Wohnort: Württemberg

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 3. August 2002, 20:02

Alex !

Ganz im Ernst: Ich neige mein Haupt vor Deiner Einbau-Kunst. Besonders, wenn ich mir die Aussparung für das rechte Scharnier vom Kofferraum anseh. Mir gefällt das schon.
Aber nicht für mich, denn ich will mein HiFi nicht gucken, sondern hören. Es gibt halt auch Leute, die Ihre Anlage unsichtbar haben möchten, niemals nicht zu Sound-offs gehen und silberne WRX-Kombi fahren! No show. Just go.

Falls es Dich interessiert: Mein Reserverad ist durch einen Phase Linear Alliante 12" Limited ersetzt. Mal ehrlich : Guter Tausch, oder ?


gsh

Profi

Beiträge: 1 257

Registrierungsdatum: 14. Juli 2002

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 4. August 2002, 10:20

Hallo,

zum Thema Mercedes-Benz und kein Ersatzrad: Man erhält statt des 5. Rads ein sogenanntes TyreFit-System. Das ist ein Behälter mit einer Flüssigkeit und ein kleiner, am Bordnetz betreibbarer Kompressor. Bei einer Reifenpanne verbindet man den Behälter mit dem Reifenventil und dem Kompressor und startet den Kompressor. Die Flüssigkeit wird in den Reifen gepumpt, sie verstopft das Loch und der Reifen wird wieder aufgeblasen. Danach kann man mit 80 km/h zur nächsten Werkstatt fahren.
Statt des TyreFit-Sets erhält man Aufpreisfrei auch ein Ersatzrad.
Durch das fehlende Ersatzrad hat man einen schönen Stauraum unter dem Kofferraumboden.

Renault liefert mittlerweile das Michelin PAX-System: damit kann man auch mit plattem Reifen zur nächsten Werkstatt fahren (max. 80km/h, max. 100km).

Eventuell kann man PAX-Reifen nachrüsten. Es ist natürlich fraglich, ob die für einen Turbo-Impreza benötigte Reifenart lieferbar ist.

Mir persönlich ist ein "richtiger" Reifen im Kofferraum am liebsten.

cheers,
Gerd

Carver

Super Moderator

Beiträge: 10 372

Registrierungsdatum: 3. Mai 2002

Wohnort: Württemberg

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 4. August 2002, 10:49

Hallo Gerd,

wie ist das mit dem Wagenheber ?

Haben die Mercedesse noch einen drin, wenn das Tyre-fit-System drin ist ?
Bockt man vor dem Pumpen auf, oder erübrigt sich das.
Das Zeug aus der Dose macht im Grunde nix anderes, es dichtet ab und füllt auf.

ciao.Hanns