Du bist nicht angemeldet.

Albjäger

Anfänger

  • »Albjäger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 8. Mai 2018

Wohnort: Schwäbische Alb

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 11. Mai 2018, 19:49

Sprachsteuerung Original 7 Zoll Navi

Hallo Zusammen,

bin noch am Erkunden der Funktionen meines werksseitigen 7 Zoll Navi´s. Aktuell bin ich beim Erlernen des Wortschatzes der Sprachsteuerung , mit schwäbisch tut sich die Dame allerdings schwer... :D
Was mir allerdings aufgefallen ist, daß die Sprachsteuerung erst nach einiger Zeit zur Verfügung steht und bis dies der Fall ist erscheint (leider bei jedem Fahrzeugstart) eine Hinweismeldung mit dem Inhalt "Die Sprachsteurung wird gerade initialisiert und ist momentan nicht verfügbar"

Ist dies bei Euch auch so, bzw. kann man diese Initialisierung ggf. beschleunigen ? Bis die Funktion immer verfügbar ist, bin ich meist schon am Ziel angekommen.... ;)

Grüße von den schwäbischen Highlands !

Schwelb

Anfänger

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2017

Wohnort: Stade

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 11. Mai 2018, 23:03

Hab meinen Subaru seit Dienstag, bin noch am lernen und das mit der Sprachsteuerung ist bei mir das gleiche. Allerdings hab ich z. B. das Handy bisher nur über Bluetooth gekoppelt.
Muss mich am Wochenende mal ernsthaft damit beschäftigen.
Am Öl hat es nicht gelegen! War keins drin!
Menschen die langsam fahren sind häßlich und haben ansteckende Krankheiten (Ayrton Senna)

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 787

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 12. Mai 2018, 00:45

Ich nutze die Sprachsteuerung beim Levorg MY15 praktisch nie. Habe es paarmal probiert und mich nervte ebenfalls die Hinweismeldung "Die Sprachsteurung wird gerade initialisiert und ist momentan nicht verfügbar".
Grundsätzlich wäre es schon ganz hilfreich, denn der Touch ist beim Fahren oft nicht so sauber zu bedienen.
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

Albjäger

Anfänger

  • »Albjäger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 8. Mai 2018

Wohnort: Schwäbische Alb

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Mai 2018, 10:29

Witzigerweise funktioniert es manchmal (wenn auch sehr selten), daß bereits unmittelbar nach dem Start des Fahrzeuges die Sprachsteuerung steht, aus welchen Gründen auch immer.
Ich vermute einen Zusammenhang mit dem USB-Anschluß. Dort steckt in meinem Fall ein USB-Stick mit nahezu gefüllten 32 GB Kapazität. Ich kann Parallelen zum Phänomen der Sprachsteuerung erkennen. Sprich, manchmal stehen die Lieder auf dem USB Stcik sofort nach Start des Motors zur Verfügung, mnachmal dauert es ewig bis Musik vom Stick ertönt. Und manchmal startet der USB Stcik mit dem ersten Lied auf dem Stick und nicht beim zu letzt gespielten. (was ich für besser halte)
Ich vermute, daß das Navi aus welchen Gründen auch immer etwas überfordert ist, die Daten vom USB Stick und gleichzeitig von der SD-Karte ( dort liegt der Wortschaft für die Sprachsteuerung vermutlich ?) einzulesen bzw. zu Indexieren. Gleichzeitig wird bei mir auch noch das Handy über Bluetooth eingebunden. Zuviel für´s Navi ??
Ich muß mal testen, ob die Sprechsteuerung schneller zur Verfügung steht, wenn kein USB Stick angeschlossen ist und Bluetooth deaktiviert. Sonst kann ich mal meinen Händler fragen, woran´s liegt.

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 787

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Mai 2018, 15:16

Klingt recht plausibel :-)
Mich nervt es auch, das das Einlesen der Titellisten vom USB-Stick so lange dauert. Oft höre ich erst mal Radio um dann nach 10min zu schauen ob man über USb Titel auswählen kann.
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

Albjäger

Anfänger

  • »Albjäger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 8. Mai 2018

Wohnort: Schwäbische Alb

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. Mai 2018, 16:53

Das Navi hat echt ein seltsames Eigenleben ! :wacko:
Heute nach 2 Tagen mal wieder ins Auto eingestiegen und oh Wunder das Navi spielt den zuletzt gehörten letzten Titel vom USB Stick ab und (!) die Sprachsteuerung war sofort da ! Die Freude wärte allerdings nur kurz, denn nachdem ich die Adresse per Sprachsteuerunbg eingegeben hatte und unmittelbar im Anschluß einen Titel auch mittels Srachsteuerung suchen wollte, kam wieder die böde Fehlermeldung. X(

Was ist das für ein japanisches Engineering ? Von der Herren aus Nippon bin ich eigentlich anders gewohnt !