Du bist nicht angemeldet.

kamikaze2507

Anfänger

  • »kamikaze2507« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 21. September 2015

Wohnort: Göppingen

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 9. Januar 2017, 16:13

Cd player funktioniert nicht mehr

Hallo zusammen

ich habe seit heute das Problem das es keine cd abspielt oder auswirft einfach gar nichts mehr.
Im Display wird nur angezeigt cd eject danach eject all, wenn ich eject drücke geht es aus. Radio funktioniert noch.

Ist der Player jetzt wirklich kaputt?

Grüße roland

drischnie

SIGTC Arbeitskreis Teile

Beiträge: 8 336

Registrierungsdatum: 28. November 2001

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 9. Januar 2017, 18:30

@kamikaze2507:

Wie soll man Dir so helfen?? Niemand weiss um welchen Subaru. welches Baujahr und welches Radio es sich hier dreht....

kamikaze2507

Anfänger

  • »kamikaze2507« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 21. September 2015

Wohnort: Göppingen

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 9. Januar 2017, 18:44

GX 204 LE Outback BL/BP MY2007

Sorry im Eifer vergessen

GX 204 LE Outback BL/BP MY2007

kedi

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 20. April 2017

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. April 2017, 11:09

Hallo an alle,
@Kamikaze: leider kann ich Dir nicht helfen, denn ich habe ein ähnliches Problem:
Bei meinem SUBARU Legacy 2.0R BL/BPS; EZ 2007 ist ein 6-Fach CD Wechsler verbaut (inkl. Bedieneinheit für Klima). Dieser nimmt keine CDs mehr an und wirft keine aus. Es leuchtet im Display "CD in" .
Bislang zeigte keine Aktion eine keine Reaktion - CD Player ist "tot". Bislang habe ich herausgefunden, dass einige den Wechsler eingeschickt haben (wohl bei Kenwood) - Kosten: ca. 300€ .
Hat jemand vielleicht noch einen Tipp?
Danke!

Beiträge: 722

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2008

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. April 2017, 12:01

Hallo,

das Problem hatte ich auch mal mit ner CD aus der Bücherei - war ein Sticker drauf....

mit ewigem Probieren hab ich die meist wieder rausbekommen.

LG

Da Adde

Anfänger

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 28. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. April 2017, 13:45

Hallo zusammen,
versucht der CD-Player wenigsten den Auswurf oder macht er da bei dem Tastendruck auf Ausgabe schon nix mehr? Wenn er da schon keinen muks mehr macht, dann wird es nur die möglichkeit geben die Radio und Klimaeinheit aus zubauen und zur Reparatur zu bringen. Fals er es versucht, dann ist eventuel ein Aufkleber o.ä. darauf und hat sich verhakt, dann kann man eventuel mit einem dünnen Blecht in den CD schlitz und versuchen die CD "zu befreien" , aber das ist nur mit größter Vorsicht zu machen :wacko:

kamikaze2507

Anfänger

  • »kamikaze2507« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 21. September 2015

Wohnort: Göppingen

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. Mai 2017, 23:49

So sieht es aus mit DIN 2 Schacht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Baumschubser« (26. Mai 2017, 06:26) aus folgendem Grund: Bild sichtbar gemacht


Baumschubser

Super Moderator

Beiträge: 6 296

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Haldensleben

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 9. Januar 2018, 18:06

@kamikaze2507:
Was ist aus deinem Problem geworden? Konntest du es beheben (lassen) und wenn ja, wie?


Gruß
Stephan

kamikaze2507

Anfänger

  • »kamikaze2507« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 21. September 2015

Wohnort: Göppingen

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 9. Oktober 2018, 09:06

Sorry ich habe deine Frage jetzt erst gesehen.

Der Original CD Player war absolut unbrauchbar, die cds haben sich innen verkeilt.
Ich bin zu einem Händler gegangen der sich auf solche einbauten spezialisert hat.
Das Problem war hierbei es gibt keinen Einbau Rahmen für Klimaautomatik.
Der Händler hat es modifiziert das es passt.

Das positive dabei war es war viel günstiger als das Original Ersatzteil.
Jetzt habe ich alles was ich mir wünschte.

Gruß Roland