Du bist nicht angemeldet.

geronoco

Schüler

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 5. Januar 2011

Wohnort: Riesa

  • Private Nachricht senden

221

Dienstag, 12. Juni 2012, 11:54


Kannst du uns mehr Infos geben ?
Kann der Kurbelwellenriss auch durch ein festgegangenes Lader entstanden sein und in das klassische Muster der Lagerschäden passen ?
An welchen Zylinder ist die Kurblewelle gebrochen ?

Musstest du den Schaden selber begleichen, oder hat sich Subaru auch bei dir kulant gezeigt (bei der Laufleistung)
Gruss Sarah
Hallo Sarah,

zu dem Motorschaden kann ich leider nicht mehr sagen. Ich habe den Riss zwar gesehen, aber an welcher Stelle dieser war, kann ich nicht mehr sagen.

Der Kulanzantrag läuft seit März. Ich habe noch keine Antwort von meinem Freundlichen.

Gruß Gerd

gruenrock

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 23. September 2008

Wohnort: Stechlin

  • Private Nachricht senden

222

Donnerstag, 21. Juni 2012, 08:14

Hallo Gemeinde, nun hat es mich auch erwischt!!!! Tempo 180 kühles wetter und nach ca. 150km ein rumpeln, schnell auf die kupplung und ruhe ....
nach dem ausrollen noch mal versucht zu starten - nix ging mehr!!! tippe auf motorschaden. garantie vor 2 wochen abgelaufen und 103000 km auf der uhr.
habe meiner werkstatt aber vor einiger zeit schon mal berichtet das der motor jetzt "härter" klingt, nein das wäre normal...
bin ja mal gespannt!!!!

beowolf

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2008

Wohnort: ...

  • Private Nachricht senden

223

Donnerstag, 21. Juni 2012, 09:12

Hi,
hätte mit meinem Legacy MY08 fast die 100tkm geschaft wenn er nicht durchgegangen wäre.
Der Turbo hat den Motor mit Öl versorgt was dazu führt das dieser Überdreht.
Nun bin ich ein Verfechter der wöchentlichen Ölstandskontrolle.
Aber ein Gutes hat es ich glaube ich jetzt nicht nur das sich die Anschlussgarantie lohnt sondern ich weis es.

Gruß

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 12. Juli 2009

Wohnort: Winterberg

  • Private Nachricht senden

224

Donnerstag, 21. Juni 2012, 13:18

@gruenrock:

das Fahrzeugn war ein Forester MY2009 ? (Wenn ich deine anderen Beiträge richtig interpretiere)

Halt uns bitte auf dem Laufenden, damit wir wissen, ob es ein weitere Laderschaden oder Kurbelwellenbruch eines < MY2010 Diesels war..

Viel Glück bei der hoffendlichen Kulanzreparatur

Gruss

Legytom

Schüler

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Wohnort: Schwandorf

  • Private Nachricht senden

225

Freitag, 22. Juni 2012, 17:08

Hi

Hab jetzt 114889 km auf dem Tacho und ein flaues Gefühl in der Magengrube :kotz: Legacy BD 08
Garantie ist Ende Februar abgelaufen, seit etwa einer Woche hör ich beim Kupplung trennen im Stand ein seltsames klopfen vom Motor :donk,donk,donk, wenn ich das Pedal loslasse ist das Geräusch weg!
Wenn ich mich nicht täusche wird das Klopfgeräusch von Tag zu Tag lauter.
Die Kupplung rupft ebenfalls beim berganfahren, ich ahne schlimmes.


Grüße Tom

Hias

Fortgeschrittener

Beiträge: 284

Registrierungsdatum: 11. April 2010

  • Private Nachricht senden

226

Freitag, 22. Juni 2012, 17:44

Na dann ab zur Werkstätte und das ganze prüfen lassen, damit du nicht irgendwann stehen bleibst. Falls sich deine Befürchtungen bewahrheiten, dann tauschen sie den Motor hoffentlich frühzeitig.

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 12. Juli 2009

Wohnort: Winterberg

  • Private Nachricht senden

227

Freitag, 22. Juni 2012, 18:59


Hab jetzt 114889 km auf dem Tacho und ein flaues Gefühl in der Magengrube :kotz: Legacy BD 08


Leider nicht unbegründet ;(

Zitat

Garantie ist Ende Februar abgelaufen, seit etwa einer Woche hör ich beim Kupplung trennen im Stand ein seltsames klopfen vom Motor :donk,donk,donk, wenn ich das Pedal loslasse ist das Geräusch weg!


Das ist bis jetzt DAS bekannte Verhalten, wie sich ein Lagerschaden ankündigt

Zitat

ich ahne schlimmes.

Ich auch, ab zum Subaruhändler !

Sarah

gruenrock

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 23. September 2008

Wohnort: Stechlin

  • Private Nachricht senden

228

Freitag, 22. Juni 2012, 20:52

Es ist ein Kurbelwellenbruch, außerdem 10 Kippelhebel abgebrochen. War beim auseinanderschrauben meist dabei. Öl, Wasser, Brennräume OK; Laufbuchsen und Kolben i.O., laut Steuergerät auch nicht überdreht.
Mittwoch bekomme ich Bescheid, ob ich einen neuen Motor bekomme... Ja Turbo_Sarah , es ist ein Forester MY2009 !!! So wie ich mitbekommen habe, soll es Materialfehler bei 09 Kurbelwellen gegeben haben.
Bin ja echt gespannt, werde bei negativen Bescheid Rechtsmittel in Anspruch nehmen! - aber erstmal abwarten...
Mich würde mal interessieren wieviel Kurbelwellenbrüche beim Diesel hier bekannt sind??
Halte euch auf dem LAUFENDEN!

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 12. Juli 2009

Wohnort: Winterberg

  • Private Nachricht senden

229

Samstag, 23. Juni 2012, 10:29

Es ist ein Kurbelwellenbruch, außerdem 10 Kippelhebel abgebrochen. War beim auseinanderschrauben meist dabei. Öl, Wasser, Brennräume OK; Laufbuchsen und Kolben i.O., laut Steuergerät auch nicht überdreht.


wie können denn Kipphebel brechen, ohne dasss es Ventile und Kolben Schaden nehmen ?
Die Zylinderköpfe sollte man sich ebenfalls zwingend nochmal genauer ansehen. IDR bricht ein Kipphebel, wenn das Ventil auf dem Kolben ausetzt und nicht eigentständig nachgibt..

Zitat

So wie ich mitbekommen habe, soll es Materialfehler bei 09 Kurbelwellen gegeben haben.

Bekannt ist garnichts, zumindest nicht offizell...
Lagerschäden häufen sich, von Brüchen der Kurbelwelle liest man eigentlich nur vereinzelnd, wobei dies immer mit Vorsicht zu geniessen ist:
Es kann sein, dass die Lagerschäden durch eine verformte, noch nicht gebrochenen Krubelwelle entstehen oder dass die Kubelwelle durch ein festgefressenes Lager, welches anschliessend blockiert, bricht.
Beides kann man nicht 100% von einander trennen

Zitat

Mich würde mal interessieren wieviel Kurbelwellenbrüche beim Diesel hier bekannt sind??

Wirklich representative Listen gibt es nicht, nur wenige Schäden in Foren kommuniziert werden.
Unter den bekannten Schäden sind nur 5% Kurbelwellenbrüche, aber 70% Lagerschäden.

Sarah

Dampfmax

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 20. März 2011

  • Private Nachricht senden

230

Samstag, 23. Juni 2012, 11:15

Wenn ich das hier so lese, bekomme ich Bauchschmerzen, weil ich die Anschlussgarantie nicht abgeschlossen habe.

Sind solche Schäden ab dem Baujahr 10 auch schon bekannt geworden?

sti_performance

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Registrierungsdatum: 24. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

231

Samstag, 23. Juni 2012, 21:34

Hallo!

Soweit ich mich an die hier geposteten Schäden noch erinnern kann sind bisher nur Fahrzeuge aus MY08 und MY09 betroffen. Ab MY10 also ende des Jahres 2009 gelieferte Motoren haben glaub ich bis jetzt gehalten.
Korrigiert mich falls ich mich täusche.

Grüße

piametak

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 1 225

Registrierungsdatum: 30. April 2006

Wohnort: Hochrhein

  • Private Nachricht senden

232

Samstag, 23. Juni 2012, 21:57

Ab Mj. 10 ist Ruhe in Pünkto Motorschäden .
Beim Diesel und beim Benziner ... :whistling:

War heute beim :D wegen eigener Sache , steht gerade ein 08er Forry Diesel - Lagerschaden .
Knapp unter 100Tkm , bekommt gerade ne neue Maschine auf Garantie.

Subaru ist da in der Regel recht kulant...

Gruss piametak :tschuess:

Filou

Schüler

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 28. September 2011

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Private Nachricht senden

233

Sonntag, 24. Juni 2012, 08:55

Wenn es so ist, dann ist es o.k., würd` mich aber nicht drauf verlassen.
Ich hab` zur Sicherheit für meinen 11er die Anschlußgarantie abgeschlossen. Das tut zwar dem Geldbeutel weh....aber was sind schon € 890,- bei gleichzeitigen Motor- und Turboladerschaden.

@Grünrock
viel Erfolg

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 12. Juli 2009

Wohnort: Winterberg

  • Private Nachricht senden

234

Sonntag, 24. Juni 2012, 10:58

Zumindest sind bis jetzt keine grösseren Motorschäden am >MY2010 Motoren bekannt, die nicht in Verbindung mit enem Tuning stehen.
Kleinere Probleme mit AGR etc liest man schon.

Somit kann man erstmal zuversichtlicher dem Ganzen gegenüberstehen. Aber ein fader Nachgeschack bleibt halt und niemand kann sich derzeit auf dies verlassen.
Vor allem, da es Seitens Subaru keinerlei Aussagen gibt, die belesene Neuwagenkunden oder Kunden von Gebrauchfahrzeugen ruhiger schlafen lassen.

Wer die Möglichkeit einer Garantieverlängerung hat, sollte sie IMA abschliessen, wenn er den Subaru ( alle, nicht explizit den Diesel !) länger als nur 3 Jahre fahren will.

Aus verschiedenen Gesprächen hört sich raus, dass die Kulanzleistungen seitens Subaru Deutschland nach drei Jahren deutlich nachlassen, wenn man die Zusatzgarantie nicht hat.
Denn wer hier sparen will, ist halt selber schuld... :rolleyes:

Nur schlecht für die, die einen gebrauchten gekauft haben und keine Möglichkeit bekommen, noch in die Anschlussgarantie zu kommen.

Ist das Gebrauchtwagenschnäppchen dann auch nocht ein Re-Import, wird es sicherlich nocht interessanter...

Eine Politik, die man auch nicht verstehen muss

Dampfmax

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 20. März 2011

  • Private Nachricht senden

235

Sonntag, 24. Juni 2012, 12:34

Das hat schon fast was Deutsches......

gruenrock

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 23. September 2008

Wohnort: Stechlin

  • Private Nachricht senden

236

Sonntag, 24. Juni 2012, 17:09

wie können denn Kipphebel brechen, ohne dasss es Ventile und Kolben Schaden nehmen ?

Tja, da haben die Subaruleute auch nicht schlecht geschaut.... habe es mit meinen eigenen laienhaften Augen gesehen, definitiv keine Berührungen von Kolben und Ventilen :confused:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Baumschubser« (26. Juni 2012, 00:29) aus folgendem Grund: Zitat-Chaos reduziert


gruenrock

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 23. September 2008

Wohnort: Stechlin

  • Private Nachricht senden

237

Mittwoch, 27. Juni 2012, 06:54

Danke an Baumschupser, war selbst erschrocken... :-)

geronoco

Schüler

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 5. Januar 2011

Wohnort: Riesa

  • Private Nachricht senden

238

Donnerstag, 28. Juni 2012, 11:24

Hallo Sarah,

zu dem Motorschaden kann ich leider nicht mehr sagen. Ich habe den Riss zwar gesehen, aber an welcher Stelle dieser war, kann ich nicht mehr sagen.

Der Kulanzantrag läuft seit März. Ich habe noch keine Antwort von meinem Freundlichen.

Gruß Gerd

Hallo Sarah und alle anderen Interessierten,

gestern habe ich die erfreuliche Nachricht von meinem Freundlichen bekommen, das Subaru die Materialkosten für den Motorschaden übernimmt.

Bei der Kilometerleistung von 168 Tkm finde ich das äußerst kulant.

Viele Grüße.

gruenrock

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 23. September 2008

Wohnort: Stechlin

  • Private Nachricht senden

239

Montag, 9. Juli 2012, 00:29

Hab seit Samstag meinen Forester 09 BD wieder.
Subaru hat die ganze Sache auf Garantie gemacht, obwohl ich ja schon 3 Wochen über der Garantie bzw. über 100 tkm war....
Habe gleich die Kupplung und Glühkerzen mitmachen lassen, die Rechnung war vergleichsweise harmlos ;)
Kann mich also nicht beklagen und ein Stein ist mir vom Herzen gefallen! :thumbsup:
Gruß

A2ZTrue

Anfänger

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2009

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

240

Donnerstag, 12. Juli 2012, 11:29

Verkauft...

;( Habe meinen Fori gestern leider schweren Herzens verkauft :frown: