Du bist nicht angemeldet.

auto123

Anfänger

  • »auto123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 2. Mai 2020

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 2. Mai 2020, 18:59

Levorg Xenon oder LED Hauptscheinwerfer, ab welchem Baujahr?

hallo,

ich schaue mir in den nächsten wochen levorgs an, weil ich mir einen im bj 2016 - 2019 zulegen möchte.

manche verkäufer geben an, dass der wagen LED hauptscheinwerfer hat, andere nicht.

ich wollte daher fragen ab welchem baujahr es den levorg mit LED hauptscheinwerfer (nicht nur tageslicht) gab u wie man von aussen erkennt ob man xenon oder LED vor sich hat?

danke euch,
emanuel

RB199

SC+ Mitglied

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 9. September 2018

Wohnort: Offenbach

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 2. Mai 2020, 19:20

Die Scheinwerfer sind LED Scheinwerfer und das von anfang an.
Das TFL kam erst später als LED, anfangs war es "nur" eine normale Halogenbirne. Wann genau die allerdings umgestellt wurden auf LED kann ich nicht sagen.

Opossum

Schüler

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 20. November 2004

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 2. Mai 2020, 20:08

Kommt noch darauf an, für welches Modell du dich interessierst.
Das günstigste Modell hat soviel ich weiss Halogen-Licht.

Ab dem mittleren Modell gab es immer LED-Abblendlicht. Mit dem "Facelift" (2018) kamen LED-Fernlicht, LED-Tagfahrlicht und LED-Nebelscheinwerfer dazu; Kurvenlicht kam auch noch dazu (bin jedoch nicht sicher, ob das erst später 2019 kam)

Eyesight kam im MY17 (ab Herbst 16).

Hias

Fortgeschrittener

Beiträge: 385

Registrierungsdatum: 11. April 2010

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 2. Mai 2020, 20:18

Ich bin mir leider selbst nicht mehr ganz sicher, aber die ersten verfügbaren Baujahre hatten nur LED Abblendlicht und Halogen Fernlicht. Ab 2018 gab es dann Voll-LED Scheinwerfer und adaptives Kurvenlicht und LED Nebelscheinwerfer, was für mich unteranderem ein Kaufgrund war bzw. habe ich vorher noch nicht zugeschlagen.

siehe Prospektarchiv Subaru DE:
MY18 https://www.subaru.de/fileadmin/download…ausstattung.pdf
MY17 https://www.subaru.de/fileadmin/download…tor-MY-2017.pdf
MY15-16 https://www.subaru.de/fileadmin/download…tor-MY-2016.pdf

RB199

SC+ Mitglied

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 9. September 2018

Wohnort: Offenbach

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 2. Mai 2020, 20:59

Wie ich sage, die Levorg hatten IMMER LED Abblendlicht (um es genauer auszudrücken) und das in allen Ausstattungslinien.

LED Fernlicht, Kurvenlicht, Nebelscheinwerfer und Tagfahrlicht sind ein anderes Thema...

auto123

Anfänger

  • »auto123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 2. Mai 2020

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 2. Mai 2020, 22:00

Wie ich sage, die Levorg hatten IMMER LED Abblendlicht (um es genauer auszudrücken) und das in allen Ausstattungslinien.

LED Fernlicht, Kurvenlicht, Nebelscheinwerfer und Tagfahrlicht sind ein anderes Thema...
ich meinte led abblend und fernlicht

RB199

SC+ Mitglied

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 9. September 2018

Wohnort: Offenbach

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 2. Mai 2020, 22:12

Das hast Du aber nicht gefragt...

Ansonsten ist jetzt ja glaub alles zusammengefasst worden:
Abblendlicht ist immer LED gewesen bei allen Ausstattungslinien. TFL, Fernscheinwerfer und NSL waren anfangs Halogen.
Facelift (ab MY18 wenn mich nicht alles täuscht) hat dann NSL, TFL und Fernlicht ebenfalls in LED und das Abblendlicht hat das Kurvenlicht mit dazu bekommen.
Xenon gab es nie.

Aber ganz ehrlich? Das Fernlicht als Halogen ist auch vollkommen ausreichend, das wäre für mich jetzt kein wirkliches Argument. Ganz im Gegenteil, ein Xenon oder LED Fernlicht kann unter umständen sogar "zu stark" sein das man sich damit selber blendet!
Das TFL als Halogen sieht aber in der Tat ein klein wenig altmodisch und bescheuert aus, da würde ich mir schon LEDs wünschen...

Hias

Fortgeschrittener

Beiträge: 385

Registrierungsdatum: 11. April 2010

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 2. Mai 2020, 22:24

Gut zusammengefasst. :)

Vom Fernlicht alleine würde ich die Wahl auch nicht abhängig machen, wobei ich das Halogenfernlicht vom Levorg nicht kenne. Fernlicht kann man aber z.B. bei uns sowieso nur sehr selten nutzen. Innerort bringt es nichts, auf zweispurigen Straßen ist meist zu viel los und auf einspurigen Landstraßen ist man meist zu langsam unterwegs, dass es sich über die Lichtautomatik einschaltet. (müsste man ansonsten immer umschalten, was während der Fahrt nicht optimal ist)

LED TFL, Nebler und adaptives Kurvenlicht wären jedoch ein Grund für MY18.
Im Endeffekt eine Budget-Frage. :)

RB199

SC+ Mitglied

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 9. September 2018

Wohnort: Offenbach

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 2. Mai 2020, 22:43

Leider kann ich meinen Beitrag nicht bearbeiten...
NSL (NebelSchlussLicht) = NSW (NebelScheinWerfer)

Über die Lichter hinten haben wir ja nicht gesprochen, da gab es aber glaub auch keine Änderungen.

Zum Halogenfernlicht: Da bin ich sehr angetan davon, genauso wie beim Forester SH vorher. Es leuchtet sehr weit nach vorne, und stark gebündelt nach Vorne und so gut wie nicht zur seite. Von der Lichtfarbe natürlich relativ gelblich aber in meinen Augen wirklich vollkommen ausreichend sofern man es überhaupt wirklich mal benutzen kann...
Mit LED oder auch Xenonfernlicht habe ich eher die Erfahrung gemacht (nicht bei Subaru und nicht beim Levorg sondern bei verschiedenen anderen Fahrzeugen inkl Motorrad) das die zwar deutlich heller sind aber trotzdem nicht wirklich weiter leuchten (und wenn dann braucht man es in der Entfernung auch nicht mehr) aber gleichzeitig so brutal hell strahlen das wenn man ein Schild anleuchtet dieses so stark reflektiert das man selber davon geblendet wird. Selbst die Refelktoren an den Fahrbahnbegrunzungsstangen (keine Ahnung wie die Dinger korrekt heißen) sind schon unangenehm. Bei Nebel, Schnee oder ähnlichem fährt man dann auch nur gegen eine weiße Wand.

Kurvenlicht hatte ich aber (als Bi Xenon) bei einem Opel Zafira, das ist wirklich etwas feines. Und auch sonst hat das Facelift ein paar echt tolle Dinger die ich in meinem 2016er vermisse (z.B. Eyesight und die Frontkamera sowie das neue Navi mit Android Auto) und die für mich viel eher ein Kaufgrund wären als LED Fernlicht.

MKTheOne

Schüler

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 1. Juni 2016

Wohnort: Frankfurt a.M.

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 2. Mai 2020, 23:13

Also ich möchte mal für die Deutschen antworten. Und bitte liebe Freunde aus Schweiz und Österreich, seid mir da nicht böse. Aber was ich bisher gelesen hatte, ist es etwas anders als in Deutschland.
In Deutschland gab es 3 Ausstattungslinien. Trend / Comfort und Sport. Ich meine zu wissen, dass selbst Trend LED Scheinwerfer hatte anstatt Halogen. Kaufstart in Deutschland war 09/15. Erst mit dem Modellwechsel inkl. Eyesight im Jahr 18 ist TFL zu LED in die Hauptscheinwerfer gewechselt. Bis dahin waren Halogen als TFL. Bei Schweiz und Österreich kann das etwas differenzieren. Tut mich da bitte berichtigen.
Bei mir (Bj 09/15) ist Fernlicht noch Halogen. Ich müsste jetzt echt lügen, ob die aktuell auch noch Halogen oder LED sind.

RB199

SC+ Mitglied

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 9. September 2018

Wohnort: Offenbach

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 2. Mai 2020, 23:53

Das ist doch genau dasselbe was Hias, Ich und die verlinkten Broschüren aussagen...

Allerdings bringst Du eines auf den Punkt das ich nicht mit bedacht habe: In der Schweiz gab es glaub mal ein "Sparmodell" das z.B. auch auf Stahlfelgen stand. Vielleicht hat dieses eine Modell Halogenabblendlicht gehabt? Oppossum schrieb das er der meinung sei das das unterste Modell nur Halogen hatte und er kommt aus der Schweiz.
Hier z.B. ein Video, ich hab jetzt nur keine Lust mir das komplett anzuschauen nur um zu hören ob er was über das Licht sagt. Dies ist aber auf jeden Fall dieses "Sparmodell" mit Stahlfelgen, optisch sehe ich da an den Scheinwerfern aber erstmal keinen Unterschied https://youtu.be/cZmqeQNArMA

merant

Fortgeschrittener

Beiträge: 268

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 3. Mai 2020, 08:51

In der Schweiz gab es glaub mal ein "Sparmodell" das z.B. auch auf Stahlfelgen stand. Vielleicht hat dieses eine Modell Halogenabblendlicht gehabt?

Ja, das war genau so. Habe hier noch eine Preisliste von 09/2015: Das Sparmodell nannte sich "Advantage" und hatte Halogen-Abblendlicht.

RB199

SC+ Mitglied

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 9. September 2018

Wohnort: Offenbach

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 3. Mai 2020, 12:39

@auto123:
Jetzt wäre hauptsächlich interessant aus welchem Land Du kommst. Falls es die Schweiz sein sollte nehme ich alles zurück was ich gesagt habe und behaupte das gegenteil, es gab scheinbar doch Halogenabblendlicht

ösi-impreza

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2013

Wohnort: Niederösterreich

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 3. Mai 2020, 13:45

In Ö haben wir die selben Varianten vom Levorg wie Ihr, jedoch benannt. GT, GT-S und GT-S Exclusiv. Bzw jetzt Style und Premium

Ich habe das Halogen einfach auch LED umgerüstet und fertig. Top Licht

Mfg Michael

auto123

Anfänger

  • »auto123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 2. Mai 2020

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 4. Mai 2020, 23:55

Kommt noch darauf an, für welches Modell du dich interessierst.
Das günstigste Modell hat soviel ich weiss Halogen-Licht.

Ab dem mittleren Modell gab es immer LED-Abblendlicht. Mit dem "Facelift" (2018) kamen LED-Fernlicht, LED-Tagfahrlicht und LED-Nebelscheinwerfer dazu; Kurvenlicht kam auch noch dazu (bin jedoch nicht sicher, ob das erst später 2019 kam)

Eyesight kam im MY17 (ab Herbst 16).
GTS oder exclusive

auto123

Anfänger

  • »auto123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 2. Mai 2020

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 4. Mai 2020, 23:56

In Ö haben wir die selben Varianten vom Levorg wie Ihr, jedoch benannt. GT, GT-S und GT-S Exclusiv. Bzw jetzt Style und Premium

Ich habe das Halogen einfach auch LED umgerüstet und fertig. Top Licht

Mfg Michael
wie aufwändig u teuer ist der tausch? hast du alles in led? TFL, abblend fernlicht, nebelSW?

auto123

Anfänger

  • »auto123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 2. Mai 2020

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 4. Mai 2020, 23:58

Gut zusammengefasst. :)

Vom Fernlicht alleine würde ich die Wahl auch nicht abhängig machen, wobei ich das Halogenfernlicht vom Levorg nicht kenne. Fernlicht kann man aber z.B. bei uns sowieso nur sehr selten nutzen. Innerort bringt es nichts, auf zweispurigen Straßen ist meist zu viel los und auf einspurigen Landstraßen ist man meist zu langsam unterwegs, dass es sich über die Lichtautomatik einschaltet. (müsste man ansonsten immer umschalten, was während der Fahrt nicht optimal ist)

LED TFL, Nebler und adaptives Kurvenlicht wären jedoch ein Grund für MY18.
Im Endeffekt eine Budget-Frage. :)
das hilft mir weiter!
dh auf MY18 muss ich achten?

auto123

Anfänger

  • »auto123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 2. Mai 2020

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 5. Mai 2020, 00:03

noch ne frage:

hatte der GTS exclusive auch bei bj 2017 schon LED?
oder hatten das alle varianten erst ab 2018?

Hias

Fortgeschrittener

Beiträge: 385

Registrierungsdatum: 11. April 2010

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 5. Mai 2020, 09:18

Für technische Unterschiede (Eyesight, Scheinwerfer, Radio, ...) siehe verlinkte Prospekte oben. (für DE und AT sehr ähnlich)
2017 Teil LED
2018 Voll LED

Beim Tausch der Nebler auf LED musst du aufpassen, dass die Anpassungen zulässig sind. Es gibt zwar auch einige denen das egal ist, aber ich wollte es nur erwähnen.
Erhältliche Nachrüstsätze sind nicht automatisch rechtlich zugelassen.

ps: Beim Prospekt vom MY18 fehlen ein paar Ausstattungsmerkmale wie elektrisch verstellbarer Fahrersitz (ohne Memoryfunktion) oder die Lendenwirbelstütze.

ösi-impreza

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2013

Wohnort: Niederösterreich

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 5. Mai 2020, 13:04

Also Österreicher?

GTS und GTS Exklusiv hatten immer LED abblendlicht.
Meiner ist MY 17 und daher mit Eye Sight.

Fernlicht auf LED umrüsten ist einfach. Alte Birne raus, LED Birne rein.
der MY18 hat halt Kurvenlicht und serienmäßig LED Nebler. Einfach zum erkennen, da ab dann der Blinker rauf in den Hauptscheinwerfer gewandert ist

Mfg

Ähnliche Themen