Du bist nicht angemeldet.

Hesse

Anfänger

  • »Hesse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 10. Januar 2018

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 13. Januar 2018, 21:54

Warum so schwache Leistung zwischen der Konkurrenz

Hallo,

ich vergleiche den Levorg mit Seat Leon ST 1.8 Liter DSG (Excellence oder FR) und wundere mich, dass Leon besser abschneidet. Abgesehen davon, dass Leon mit vergleichbarer Ausstattung etwas günstiger konfigurierbar wäre, hat er:

180 PS vs 170 PS
7,7 Sekunden vs 8,9 Sekunden auf 100 km/h!
250 Nm vs 250 Nm

Genauso interessant ist die neue Astra. Aus dem gleichen Hubraum 1,6 l leistet sie 200 PS und 300 Nm und erstaunliche 7,0 Sekunden auff 100 km/h! Das sind fast 2 Sekunden schneller als Levorg...

Was meint ihr dazu?

Retikulum

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 259

Registrierungsdatum: 3. März 2010

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 13. Januar 2018, 22:18

Wurde hier schon mehrfach erörtert. Das liegt am CVT-Geriebe welches viel von der Leistung "schluckt". Es ist aber wohl auch möglich den Levorg mit Launch-Controll und im manuellen Modus in 7.9 Sekunden auf 100 zu schupsen. Aber so " out-of-the-Box klappt dass halt nicht.

bonidinimon

Schüler

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 27. Februar 2017

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 13. Januar 2018, 23:03

Laut Datenblatt macht der Opel Astra Sports Tourer mit Automatikgetriebe und 200PS die 100 km/h in 7.9 Sekunden. Wo hast du die Angabe mit den 7 Sekunden gefunden?
Der Seat Leon ST X-Perience schafft es hingegen in 7.2 Sekunden :)

Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass der Levorg am meisten wiegt. Mir kamen die 8.9 Sekunden des Levorg eigentlich nie zu langsam vor :)

@Retikulum: wie geht das mit der Launch-Control? Ich habe einmal gelesen, dass man im Sport-Modus im Stand bei getretener Bremse Vollgas geben soll. Das tönt für mich aber irgendwie gefährlich mit dem Vollgas? :D

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 600

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 14. Januar 2018, 00:49

Der Levorg ist zu schwer 1580kg und hat ein für die Standart Sprint´s zu lahmes Getriebe -CVT
https://www.adac.de/infotestrat/tests/au…o=Subaru_Levorg

Der Seat ist 210kg leichter (1370kg) und hat 10PS mehr
https://www.adac.de/infotestrat/tests/au…spx?idtest=5080
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

Hesse

Anfänger

  • »Hesse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 10. Januar 2018

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 14. Januar 2018, 11:54

Laut Datenblatt macht der Opel Astra Sports Tourer mit Automatikgetriebe und 200PS die 100 km/h in 7.9 Sekunden. Wo hast du die Angabe mit den 7 Sekunden gefunden?
Der Seat Leon ST X-Perience schafft es hingegen in 7.2 Sekunden
Ja, sorry ich habe auf die schnelle die manual Getriebe und ein Liftback von Astra gefunden.

6

Sonntag, 14. Januar 2018, 23:57

Birnen mit Äpfeln...

Lame FWD vs. S-AWD für mich kein Vergleich und dieser Null auf Hunderter Sprint ist generell sinnfrei - wichtig ist der Zwischensprint und der Alltagsnutzen!

Just my two Cents
Subaru Impreza 2.5 WRX Wagon MY07 -----> 07/2011 - 07/2015
Subaru Legacy 3.0R spec.B Wagon MY07 ---> 07/2015 - ???????
-----------------------

SubiBear

Fortgeschrittener

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 15. Januar 2018, 08:15

Moin Zusammen
Der Levorg ist zu schwer 1580kg und hat ein für die Standart Sprint´s zu lahmes Getriebe -CVT
https://www.adac.de/infotestrat/tests/au…o=Subaru_Levorg
...wieder einer dieser typischen angeblich objektiven ADAC "Informationen" kann da nur noch :Lolschild: und mit Wilhelm Busch kommentieren:

Zitat von »Wilhelm Busch«

Man merkt die Absicht und ist verstimmt
..und ich würde das nicht schreiben, wenn ich nicht mehrere MY2017 Levorgs schon selbst insgesamt > ~1.500 km gefahren hätte....

Birnen mit Äpfeln... :thumbup:

Lame FWD vs. S-AWD für mich kein Vergleich und dieser Null auf Hunderter Sprint ist generell sinnfrei - wichtig ist der Zwischensprint und der Alltagsnutzen!

Just my two Cents


@da Commanda: +1 :thumbsup:
"Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen."
© Mark Twain