Du bist nicht angemeldet.

RB199

SC+ Mitglied

Beiträge: 610

Registrierungsdatum: 9. September 2018

Wohnort: Offenbach

  • Private Nachricht senden

181

Donnerstag, 23. Juli 2020, 12:15

Was aber auffällt jetzt wo der MSD fehlt: beim Kaltstart ist er ca 30 bis 60sek etwas lauter und grollt wie ein Boxer, auch der Druck ist höher mit dem die Abgase die Endrohre verlassen. Dann auf einmal trotz gleich bleibender Drehzahl(erhöht wegen Kaltstart) ist es als ob eine Klappe zugeht und er wird leiser und der Druck geringer. Kann das jemand bestätigen oder gar erklären?

MfG Stefan


Da gehts zwar um ein anderes Auto (McLaren 720S) und die Sekundärluftpumpe für die Kat vorheizung, aber das Geräuschverhalten wird da ebenfalls beschrieben/erklärt (als beispiel an einem BMW M5)
Youtube - JP Performance
"Alles außer Allrad ist ein Kompromiss"- Walter Röhrl

Flo Klein

Anfänger

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 28. April 2018

  • Private Nachricht senden

182

Mittwoch, 29. Juli 2020, 16:46

Neues Video vom Fox Auspuff

Hallo,
das letzte Video hat ja (erwartungsgemäß) keinen allzu großen Begeisterungssturm verursacht, denn es war wirklich nicht besonders spektakulär. Habe deswegen ein neues Video gemacht, und die beiden zusammengeschnitten.
Erst also das alte, leise Video, und danach eines mit warmem Motor und Auspuff, und für den absoluten Beschiss :D auch noch in einer Tiefgarage.
Gleiches Auto, gleicher Auspuff, aber diesmal in besser, meiner Meinung nach.

Das Dröhnen um die 2000 U/Min. ist mir übrigens erst heute ausgefallen, liegt aber vielleicht auch an der Tiefgarage.
Werde auch noch ein Video in Vorbeifahrt und unter Last machen, stelle ich dann ebenfalls bald ein.
Finde inzwischen, dass der Fox für das Geld, das er kostet, einen guten Sound hat.
https://www.youtube.com/watch?v=wlyiJMbVhSY
Gruß, Flo.

mili111

Anfänger

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 16. Mai 2019

  • Private Nachricht senden

183

Montag, 9. August 2021, 07:35

Hallo Leute!

Ich bin seit knapp einer Woche auch glücklicher Levorg-Besitzer. Hab ihn privat mit einer Invidia Anlage drunter gekauft, die originale gabs jedoch mit dazu. Bei der Probefahrt fand ich die Invidia eig ganz angenehm, nicht zu laut. Nach einer längeren Autobahntour am Wochenende mit der Familie muss ich aber sagen es dröhnt schon manchmal sehr, empfand ich als eher unangenehm.

Jetzt überlege ich den originalen wieder drunter montieren zu lassen und mir lieber nur die Zubehör Endtöpfe von Remus zu holen. Hat jemand mal beide gehört und kann mir ein Feedback zum Unterschied geben? Es darf schon gern lauter und sportlicher sein, aber im Innenraum nicht so dröhnen...

Die Invidia soll übrigens so ziemlich von Anfang an drunter sein, das Auto hat jetzt knapp 42tkm gelaufen, ist also eingefahren, da verändert sich nix mehr^^

B4ckup

Anfänger

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

Wohnort: bei Perleberg

  • Private Nachricht senden

184

Montag, 9. August 2021, 22:58

Kenn nur die Remus vom Bekannten, netter klang und nicht zu aufdringlich. Vergleichen kann ich beide aber nicht. Falls Du die Invidia loswerden möchtest würde ich auch direkt mein Interesse anmelden.

Mit freundlichem Gruß
Stefan

mili111

Anfänger

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 16. Mai 2019

  • Private Nachricht senden

185

Dienstag, 10. August 2021, 08:15

Hey Stefan,

weißt du ob der noch einen anderen Mittelschalldämpfer verbaut oder oder ist er sonst Stock?

Mit der Invidia weiß ich Bescheid, ich behalte dich mal im Hinterkopf ;) evtl. werd ichs erstmal mit ner Kofferraumdämmung versuchen, jemand meinte dadurch ist das Dröhnen besser. Vom Klang her gefällt sie mir ja eig.

Offroadeule

Fortgeschrittener

Beiträge: 422

Registrierungsdatum: 16. Juli 2016

  • Private Nachricht senden

186

Dienstag, 10. August 2021, 09:05

Mit der Invidia weiß ich Bescheid, ich behalte dich mal im Hinterkopf ;) evtl. werd ichs erstmal mit ner Kofferraumdämmung versuchen, jemand meinte dadurch ist das Dröhnen besser. Vom Klang her gefällt sie mir ja eig.


Das ist doch Gemurxe sein Vater... Dröhnende Anlagen sind ganz einfach nicht sauber fürs Fahrzeug konzipiert und du kriegst das auch sicher nicht weg, wenn du den Kofferraum zuklebst, weil sich die Frequenzen doch nicht so pointiert ins Fahrzeuginnere abgeben, sondern über den gesamten Resonanzboden des Fahrzeugunterboden. Es gibt auch laute Anlagen, bei denen nichts dröhnt... und das würde ich anvisieren. :D

mili111

Anfänger

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 16. Mai 2019

  • Private Nachricht senden

187

Dienstag, 10. August 2021, 12:06

Mit der Invidia weiß ich Bescheid, ich behalte dich mal im Hinterkopf ;) evtl. werd ichs erstmal mit ner Kofferraumdämmung versuchen, jemand meinte dadurch ist das Dröhnen besser. Vom Klang her gefällt sie mir ja eig.


Das ist doch Gemurxe sein Vater... Dröhnende Anlagen sind ganz einfach nicht sauber fürs Fahrzeug konzipiert und du kriegst das auch sicher nicht weg, wenn du den Kofferraum zuklebst, weil sich die Frequenzen doch nicht so pointiert ins Fahrzeuginnere abgeben, sondern über den gesamten Resonanzboden des Fahrzeugunterboden. Es gibt auch laute Anlagen, bei denen nichts dröhnt... und das würde ich anvisieren. :D

Daher ja meine Frage nach der Remus-Alternative :D ich weiß natürlich nicht was dröhnt bevor ichs nicht eingebaut hab. Hast du denn einen Vorschlag für mich?

Und wegen nicht fürs Fahrzeug konzipiert: evtl. haben andere Invidia-Nutzer da Problem auch nicht, oder merken es nur nicht so sehr, hier im Forum hab ich dazu jedenfalls noch nicht viel gelesen :confused:

B4ckup

Anfänger

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 9. Juli 2017

Wohnort: bei Perleberg

  • Private Nachricht senden

188

Sonntag, 15. August 2021, 10:45


Soweit ich weiß, war da ein Mittelschalldämpfer vom STI verbaut. Genaueres weiß ich leider auch nicht.

mili111

Anfänger

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 16. Mai 2019

  • Private Nachricht senden

189

Montag, 16. August 2021, 08:42

Alles klar, danke für die Info ;)

Ähnliche Themen