Du bist nicht angemeldet.

El Coronel

Anfänger

  • »El Coronel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 11. Juli 2018

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Juli 2018, 06:08

Ein neuer H6 braucht Zuneigung

Und zwar dieses Schätzgen:


(Ja, meine Kamera ist eine Kartoffel)

Outback H6, '01 mit LPG in malerischem blau 280t km ;)
bisheriger Verbaucht mit 12l LPG / 2L Super deutlich unter den Erwartungen

Gibt es Gleichgesinnte im Raum Niederrhein/Duisburg die mir ein wenig Starthilfe mit dem Dicken geben können und wollen?
Sonst ist mein Plan, zum Subaruschrauber in Duisburg zu gehen. Der machte mir einen guten Eindruck.

Kurz zu mir:
Von der VW Bulli und LT Schiene kommend war ein Kombi für mich sonst nur was für den Winter. Doch nun ziehe ich von NRW nach München und brauche somit ein fähiges Alltagsfahrzeug und Kilometerfresser der mich solide und ohne böse Überraschungen durch den Alltag bringt.
Eigentlich war der Plan meinen Subaru Libero KJ8 bis zum Umzug fit zu bekommen, doch da dieser jetzt dermaßen Zicken macht, dass ich ihm vor lauter Wut eine Komplettrevision über die nächsten Jahre verpassen werde musste ein würdiger Ersatz her.


Nun zum Wichtigen, dem Subi.
Er lief mir einfach zu :thumbsup:
Probefahrt, gutes Angebot bekommen und nicht nein sagen können... und wie das so ist mit Schnäppchen gibt es einiges zu tun.


Bisher gefundene Baustellen (deren Schwere und Kosten ich noch nicht abschätzen kann):

Starker Wasserverbauch (kein Öl/Druck im Kühlwasser, keine Wölkchen, ZKDs letztes Jahr gemacht; erster Verdacht ist ein undichter Verdampfer der Gasanlage)
Schlagen in Bremsen bei Geschwindigkeiten jenseits 120 (Reifen ungewuchtet, Bremsen vorne könnten neu, Bremsen hinten sind kein Jahr alt)
mindestewns eine (vermutlich) Antriebswelle klopft beim engen Wenden vorwärts wie rückwärts
Schweller hinten rechts nach Aufsetzer löchrig (Die anderen Radkästen verstecken ihre Scham noch unter der Beplankung)
Rohr zwischen Mittelschalldämpfer und Endtopf ist durch (so ein toller Motor der nun klingt wie ein Corsa :S)
Innenraum braucht sehr sehr viel Liebe und eventuell einige 'Neuteile'
LPG Anzeige macht Mucken
VDC/Motorkontrollleuchte leuchten (vermutlich falsch eingestellte LPG-Anlage)
Benzintank zieht hörbar Unterdruck beim Öffnen (bisher noch keine spürbaren Auswirkungen)
Verdunkelung des hinteren Schiebedaches öffnet nur mit Glas (abgebrochenes Metallteil)
edit:
weitere Mängel die der Werkstatt aufgefallen sind:
ZKD in Verdacht für Kühlwasserverlust
Eine Lambdasonde ist defekt
Ein Stoßfänger vorne ist defekt
gesamte Fahrwerk sehr weich

weitere Luxusprobleme:
Türband Fahrerseite fällt schnell zu
Fußmatten fehlen
Fahrer/Beifahrerfenster verkratzt
AHK-Blinkanzeige spinnt rum
Unbekannter Knopf am Armaturenbrett hat seine Funktion noch nicht offenbart
Popoheizung Fahrerseite funktioniert nur der Rücken
Ein Fahrradträger für die Heckklappe fehlt
Eine Standheizung fehlt
Schlüsselfernbedienung ist fritte (Wie soll ich nur ohne weiterleben?)


Doch insgesamt bin ich schlichtweg begeistert von dem Fahrzeug. Ich hab richtig Spaß dran ;)
Ich freue mich auf euren Input und eure Infos und hoffe mit der Zeit zu den Inputgebern aufsteigen zu können 8)
"'And all those exclamation marks, you notice? Five?
A sure sign of someone who wears his underpants on his head.'"
Terry Pratchett

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »El Coronel« (12. Juli 2018, 08:44)


Runeflinger

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 3 652

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Juli 2018, 09:38

Willkommen hier!

Schön, dass Du Dich des Schätzchens angenommen hast und mit der anfänglichen Begeisterung Dich an die durchaus lange Liaste machen kannst / willst. Die Wagen-Motor-Kombination ist hochgesucht und vielgerühmt, daher wünsche ich ausreichend viel Geduld und genügend dickes Portemonnaie.

Und aus Forumssicht: Investier auch bald in eine neue "Kartoffel", die nicht so bald "Fritte" wird... :D
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby,
- Nichtsubaru-Alltag: '17 Suzuki Swift +
'90 Mitsubishi Galant EXE

3

Mittwoch, 11. Juli 2018, 09:42

Willkommen hier!

Schön, dass Du Dich des Schätzchens angenommen hast und mit der anfänglichen Begeisterung Dich an die durchaus lange Liaste machen kannst / willst. Die Wagen-Motor-Kombination ist hochgesucht und vielgerühmt, daher wünsche ich ausreichend viel Geduld und genügend dickes Portemonnaie.

Und aus Forumssicht: Investier auch bald in eine neue "Kartoffel", die nicht so bald "Fritte" wird... :D


Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
:klatsch: :gutso:
Subaru Impreza 2.5 WRX Wagon MY07 -----> 07/2011 - 07/2015
Subaru Legacy 3.0R spec.B Wagon MY07 ---> 07/2015 - ???????
-----------------------

El Coronel

Anfänger

  • »El Coronel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 11. Juli 2018

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. Juli 2018, 10:08


Und aus Forumssicht: Investier auch bald in eine neue "Kartoffel", die nicht so bald "Fritte" wird...


Guuut, guuut; Schande auf mein Haupt ;)
Vielen Dank für das herzliche Willkommen.
Als wiedergutmachung habe ich die bessere Kartoffel ausgepackt und ein wenig gespiegelreflext :D auch wenn man jetyt die Kampfspuren erahnen kann.

Geputzt wird aber erst später!



Ja, der Geldbeutel wird noch den ein oder anderen Euro springen lassen; aber was anderes darf man bei den alten Schätzgen nicht erwarten.
Mal hoffen, dass es was bringt und es nicht in einem Groschengrab endet.

@Runeflinger
Den Spritmonitor kann man sich also doch in die Signatur setzen? Das klappte bei mir nicht.


Noch bessere Bilder kommen bei Gelegenheit ^^
"'And all those exclamation marks, you notice? Five?
A sure sign of someone who wears his underpants on his head.'"
Terry Pratchett

Runeflinger

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 3 652

Registrierungsdatum: 9. Mai 2008

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. Juli 2018, 10:39

Naja, viel geringer konnte der Preis dann ja nicht mehr sein... ;)

Hoffen wir, dass Du Stück für Stück, aber rechtzeitig vor dem TÜV, Dich daran machen kannst.

Danke für die Bilder!
Der [WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius
- Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C
- Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI
- Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby,
- Nichtsubaru-Alltag: '17 Suzuki Swift +
'90 Mitsubishi Galant EXE

El Coronel

Anfänger

  • »El Coronel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 11. Juli 2018

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. Juli 2018, 08:47

Jau, lassen wir uns mal überraschen ob es lohnt den bis über den nächsten TÜV zu bringen, oder ob es in einem Jahr ein Schlachter wird...

Die Subaruwerke hat mir noch folgendes auf den Weg mit gegeben:

ZKD in Verdacht für Kühlwasserverlust
Eine Lambdasonde ist defekt
Ein Stoßfänger vorne ist defekt
gesamte Fahrwerk sehr weich

Gibt es Hobbysubaruschrauber am Niederrhein? Ich glaube ich durchforste mal die Karte ;)

An die defekte ZKD kann ich noch immer nicht glauben... wieso sollte sich die so viel anders verhalten als bei den VWs.

Grüße,

Martin
"'And all those exclamation marks, you notice? Five?
A sure sign of someone who wears his underpants on his head.'"
Terry Pratchett

El Coronel

Anfänger

  • »El Coronel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 11. Juli 2018

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 13. Juli 2018, 18:07

Jau, also die ZKDs sind wohl definitiv hin. Insgesamt würde es also was teuer werden und die Zeit den komplett zu machen habe ich derzeit leider überhaupt nicht ;)

So schnell kann es gehen, da muss ich wohl leider Vernunft walten lassen...

Daher wird mein Plan angepasst:
Ich fahre den H6 bis sich ein würdiger, technisch deutlich besserer H6 oder 2.5er Outback am Horizont zeigt und dessen Platz einnimmt ;)
So lange habe ich an meinem jetzigen Zeit zu üben und mich in die Technik rein zu fuchsen.

Wenn ihr also was hört, dann denkt an mich :D

Sowas zB...


https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…ent=app_android

Wer weiß, wer weiß.

Grüß euch,

Martin
"'And all those exclamation marks, you notice? Five?
A sure sign of someone who wears his underpants on his head.'"
Terry Pratchett

El Coronel

Anfänger

  • »El Coronel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 11. Juli 2018

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 14. August 2018, 22:46

YEAH!!!

Mal wieder eine Planänderung, welche nun auch durchgezogen wird / (werden muss).

Mein Dicker bekommt die wohlverdiehnte Kur!

Nach einem Monat, über 5000km, bisher vier Ländern habe ich mich entschieden, den Dicken doch fertig zu machen.

Ideen dazu sind seeeehr gerne willkommen!!

Der Dicke wird wohl einige Pferdchen unter der Haube mehr bekommen (250-300 sind angepeilt, ohne Turboumbau oÄ)
Die Automatik muss 'schärfer' werden.
6cm höher (geplant durch Spacer, evtl Federn)
deutlich größere Felgen und Reifen.(größte freigegebene Kombination soll wohl 215/55R17 sein... da geht doch bestimmt mehr ;) gerne mit Tachoangleichung).
Wie viel ist drin, ohne umschweißen / die Plastikverkleidung entfernen zu müssen? Erfahrungswerte?

Eventuell habt ihr schon einiges an Erfahrungswerte für mich. (Es geht nichts über Erfahrung... naja... alles mit 'fahren' ist schon ganz geil).

Eyecandy:







"'And all those exclamation marks, you notice? Five?
A sure sign of someone who wears his underpants on his head.'"
Terry Pratchett

freeman303

Fortgeschrittener

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 2. November 2006

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. August 2018, 02:49

Du hast Dich jetzt mit defekter ZKD auf 5.000 km lange Reisen durch vier Länder begeben - womöglicih auch noch mit Anhänger?

Mutig...

El Coronel

Anfänger

  • »El Coronel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 11. Juli 2018

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 15. August 2018, 05:46

Hmmmm, nee.
Die Reise selber waren 2500km davon, der Rest ist Alltag (morgen knacke ich dann die 7000km)
und nein, kein Anhänger.. auch der kommt erst morgen dran um meinen Libero 200km in einen dreijährigen Winterschlaf zu verfrachten ;)

Bisher hat es nur die Benzinpumpe (Deutschland) und ein Antriebswellengelenk (Slowenien) gehimmelt.

Und bisher wurde der Wasserverbrauch nicht schlimmer. Ich werde mich bei Gelegenheit drüber ärgern wenn er denn 'endlich' abgeraucht ist. Hoffentlich wartet er noch damit, bis der neue Motor einbaufertig vorbereitet ist.

Grüße,
Martin
"'And all those exclamation marks, you notice? Five?
A sure sign of someone who wears his underpants on his head.'"
Terry Pratchett

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 988

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 16. August 2018, 11:06

Ich wünsche viel Erfolg bei dem Projekt !

falls Du es noch nicht kennst, hier ein paar Links: - PDF-Handbücher - http://jdmfsm.info/Auto/Japan/Subaru/Legacy_Outback/2002/
Prospekte http://www.subaru-impreza.de/Prospekte.htm
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

El Coronel

Anfänger

  • »El Coronel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 11. Juli 2018

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 30. August 2018, 21:56

Danke dir, Gerald ;) da wird mal ein wenig gestöbert werden.

Neuer defekt: Kühlerflansch gerissen. Das fehlende Kühlwasser zeigte sich als heißer Motor durch Fehlfunktion der Gasanlage. Erst 5km später über Land ging die Temperaturnadel nach oben... das ist sehr unzufriedenstellend...
Der Motor hat es anscheinend trotzdem gut überstanden. Neuer Kühler wird zeitnah bestellt ;)

Ansonsten:
Das Schlagen während der Fahrt waren ungewuchtete Reifen: behoben.
Das Schlagen beim Bremsen waren überhitzte/verzogene Bremsscheiben durch defekte 'Dämpfer' in der Bremsanzerhalterung. Ist freigemacht, wird beizeiten gegen neue ersetzt. Allerdings durch neue Scheiben/Beläge behoben.
Weite Teile der Innenbeleuchtung funktionieren wieder; Wozu ist man schließlich Radio und Fernsehtechniker ;)

Nächste Baustellen für'n Winter:
Besagte Bremse
Schweller schweißen
Auspuff schweißen
KAT muss neu
sportlicherer Endtopf


Tips und Hinweise sind wie immer gerne gesehen ;)

Grüße,

Martin
"'And all those exclamation marks, you notice? Five?
A sure sign of someone who wears his underpants on his head.'"
Terry Pratchett