Du bist nicht angemeldet.

Kordovon

Anfänger

  • »Kordovon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 13. Juni 2020

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 15. Juni 2020, 23:27

Dichtgummi Seitenfenster Legacy BP5 2006

Hallo zusammen,
ich bin seit Freitag frisch gebackener Subaru-Fahrer und demnach neu hier im Forum. Freue mich sehr, viele Themen und Fragen durchstöbern zu können. Daher erstmal ein freundliches 'Hallo' :tschuess: an alle hier!!!

Nun gibt es direkt eine Kleinigkeit, wozu ich noch keinen Thread gefunden habe und starte deshalb einfach mal damit:

Bei meinem Legacy Kombi 2006 ist an der hinteren Türe Beifahrerseite die Gummidichtung an der C-Säule locker (etwa mittig, wo der Dichtbereich für das Fenster endet). An der Stelle gibt es am Ende 3 Kunststoff-Klemmen, die das Gummi festhalten sollten, jedoch sind die kleinen Löcher der Dichtung, in welchen die Klemmen für gewöhnlich Halt finden eingerissen. Somit wabbelt das Gummi jedes Mal herum, wenn die Türe geöffnet wird und muss beim Schließen erst neu positioniert, damit die Türe auch dicht wird (etwas lästig mit kleinen Kindern... :thumbsup: ).

Kennt jemand dieses Problem und gibt es eine schnelle und einfache Lösung, wie das wieder befestigt werden kann, ohne die gesamte Dichtung (verläuft als ein Teil über beide Fenster von hinten nach vorne) tauschen zu müssen? Oder muss ich in den sauren Apfel beißen und die ganze Dichtung bestellen? Und dann stellt sich mir schon die nächste Frage. Wie bekomme ich diese kleinen Klemmen in der Karosserie ab? Kann man die bedenkenlos einfach herausziehen oder gehen die dabei kaputt, weil sie z.B. durch Haken gesichert sind, welche dann abreißen...? Und bei der Montage vermute ich, dass die Klemmen am Besten erst in der Dichtung eingesteckt und dann in die entsprechenden Löcher in der Karosserie gedrückt werden, richtig?!Ich hoffe es ist verständlich geschrieben und die Fragen nicht zu noobig :whistling:

Viele Grüße
Karl