Du bist nicht angemeldet.

kjm63

Anfänger

  • »kjm63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 13. März 2018

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 19. Mai 2018, 09:15

Spiegelanklappmodul und automatische Schließung

Hallo,

ich hatte schon beim Bericht von meinen ersten Erfahrungen im Subaru Outback Modelljahr 2018 Sammelthread (Beitrag 179) von einem Problem mit dem Anklappmodul berichtet:

Sobald ich die Zündung ausschalte, klappen die Spiegel ein. Problem: beim Aussteigen sind sie schon eingeklappt und man sieht nicht mehr, ob gerade ein Fahrradfahrer oder Auto von hinten kommt. Außerdem klappen sie ein, wenn man nur kurz am Straßenrand hält und den Motor abstellt ohne auszusteigen (z.B. zum Telefonieren). Wenn man dann den Motor wieder anlässt, klappen sie nicht mehr aus. Auch nicht, wenn man manuellden Schalter drückt. Lösung: Tür auf, Tür zu, dann klappt's wieder. Sinnvoll wäre meiner Meinung nach: Einklappen beim Abschließen, Ausklappen beim Einschalten der Zündung.


Dass dies so sein sollte und bei ihnen auch so funktioniert, haben mir @Dimce und @hehaase1 bestätigt. (Wenn ich nur kurz aus der Garage gefahren bin, hat's auch so funktioniert.)
War dann gestern noch in der Werkstatt, der freundliche Mechatroniker meines Vertrauens hatte auch befürchtet, ein Kabel falsch angeschlossen zu haben (hat er aber nicht). In der Werkstatt hat auch alles richtig funktioniert: Einklappen beim Abschließen, Ausklappen beim Einschalten der Zündung.
In der folgenden Diskussion sind wir dann draufgekommen wie das Modul funktioniert und wo das Problem liegt:

Das Modul wertet 2 Parameter aus: Schließung und Zündung

1. Fahrzeug verschlossen und Zündung aus --> Spiegel klappen an
2. Fahrzeug offen und Zündung an --> Spiegel klappen aus
3. Fahrzeug verschlossen und Zündung an --> nichts passiert
4. Fahrzeug offen und Zündung aus --> nichts passiert

Bei mir war die automatische Schließung standardmäßig so eingestellt, dass sich das Fahrzeug ab einer Geschwindigkeit von 20 km/h verriegelt und sich erst bei Öffnen der Fahrertür entriegelt. D.h. wenn ich das Fahrzeug abgestellt habe und die Zündung ausgeschalten habe, war das Fahrzeug noch verriegelt und Fall 1 (Fahrzeug (noch) verschlossen und Zündung aus --> Spiegel klappen an) trat ein. Bei der Fahrt aus der Garage war ich unter 20 km/h, d.h. das Auto hatte sich noch nicht verriegelt, Fall 4. Erst nach Aussteigen und Abschließen Fall 1, Spiegel klappen an.

Am Abend vor dem Werkstattbesuch hatte ich die Schließung umprogrammiert: Entriegeln, wenn Wählhebel auf 'P'. D.h. wenn man das Auto abgestellt, stellt man zunächst den Hebel auf 'P', d.h. das Fahrzeug wird entriegelt, und stellt dann die Zündung ab: Fall 4, Spiegel bleiben ausgeklappt und klappen erst nach Aussteigen und versperren ein (Fall 1).

Folgerung: die Standardeinstellung der automatischen Schließung (Entriegeln bei Fahrertür öffnen) ist in Verbindung mit dem Anklappmodul suboptimal.

Eigentlich alles ganz logisch, wenn man mal draufgekommen ist. Hab's so ausführlich beschrieben, weil vielleicht künftig noch manche über das Problem stolpern.

Dimce

Schüler

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 11. März 2018

Wohnort: Bad Saarow

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 26. Mai 2018, 01:42

Kann so nicht sein (Punkt 1) Ich hatte anfangs auch die Einstellung Unlock bei Tür öffnen und trotzdem klappten Spiegel nicht ein beim Ausschalten des Motors. Ich habe jetzt Entriegeln auf Zündung aus gestellt, da meine Frau immer zu schnell war mit Tür öffnen. Dann funktioniert das automatische Entriegeln nämlich nicht mehr und ich muss den Zentralknopf drücken um hinten an das Kind zu kommen.
Was die Spiegel betrifft, keinerlei Veränderung, egal welchen Lock/Unlock-Mode ich habe. Die klappen immer erst beim Verriegeln ein und öffnen bei Zündung an.
(bei XV öffnen sie bereits beim Entriegeln)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dimce« (26. Mai 2018, 01:49)


kjm63

Anfänger

  • »kjm63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 13. März 2018

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 26. Mai 2018, 11:59

Hallo @Dimce
hab's grade spaßeshalber nochmal ausprobiert. Bei mir ist es so wie ich oben beschrieben hatte.
Unlock bei Tür auf -> Spiegel klappen beim Ausschalten der Zündung an (wenn ich erst die Zündung ausschalte und dann aussteige ;) )
Unlock bei Schalthebel auf 'P' oder bei 'Zündung aus' -> Spiegel klappen beim Verschließen an.

Laut Zubehörprospekt Outback 2018 :
Dieses Elektronikmodul sorgt dafür, dass die Außenspiegel automatisch angeklappt werden, sobald das Fahrzeug verschlossen wird. Ebenso automatisch werden sie wieder ausgeklappt, wenn die Zündung erneut eingeschaltet wird.
Bei Dir funktioniert das wohl auch immer so. Laut Zubehörprospekt XV 2018 sollte es beim aktuellen XV genauso funktionieren.

Ist das wieder ein Unterschied zwischen 'Comfort' und 'Sport'? Kann ich mir aber eigentlich nicht denken.

Dimce

Schüler

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 11. März 2018

Wohnort: Bad Saarow

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 26. Mai 2018, 22:54

Hallo @Dimce
hab's grade spaßeshalber nochmal ausprobiert. Bei mir ist es so wie ich oben beschrieben hatte.
Unlock bei Tür auf -> Spiegel klappen beim Ausschalten der Zündung an (wenn ich erst die Zündung ausschalte und dann aussteige ;) )
....


Also bei mir nicht so gewesen mit dieser Unlock Option. Zündung aus und Spiegel blieben ausgeklappt trotz verriegelter Türen. Erst wenn ich wieder von außen verriegelt habe. Liegt es am Keyless? Erkennt ja ob man im Fahrzeug sitzt oder draußen ist. ?(