Du bist nicht angemeldet.

subaru_aw

Fortgeschrittener

  • »subaru_aw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2013

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Januar 2016, 22:58

Scheibenwischer Legacy BM/BR

Hallo,

ich muss in der nächsten Zeit meine Scheibenwischer erneuern. Ich würde eventuell die Bosch Aerotwin nehmen. Ich habe folgende Wischer herausgesucht. Für vorne: AR 813 S und für hinten H 354. Sind das die richtigen, kann das jemand bestätigen?
Oder nimmt man doch besser SWF Visioflex Wischer?

subaru_aw

kampfruderer

Fortgeschrittener

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 11. März 2014

Wohnort: Stade

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 17. Januar 2016, 23:52

AR813S passen (der Beifahrer-Wischer ist minimal kürzer als das Original: 450 statt 475mm)
Der hintere Wischer hat eine Länge von 350mm

Die originalen Wischer lassen sich auch mit Wischergummis neu bestücken. Das ist nur wenig Arbeit und kostet einen Bruchteil von Komplettwischern.
Ich habe das bei den alten Wischern gemacht, nachdem ich im örtlichen Teilehandel für die Bosch ordentlich €€€ gelassen habe.
Beim Eichhörnchen-Markt gibt es Wischblätter in ausreichender (über-)Länge (Secu-Vision) für diese Aufbereitung. Die lassen sich gut verarbeiten und wischen gut (Wischwirkung schon am Heckwischer getestet).

Gruß Christian

carsten70

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Registrierungsdatum: 28. Februar 2010

Wohnort: Sauerland

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 18. Januar 2016, 08:26

Hallo,
ich habe folgende Erfahrung gemacht.
Nur die Gummis zu tauschen geht 1-2 Mal.
Danach tausche ich die Wischer komplett, da es sonst recht schlabbrig wird.

Grüße,
Carsten

subaru_aw

Fortgeschrittener

  • »subaru_aw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2013

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 18. Januar 2016, 22:04

Hallo,
alles klar. Danke für eure Informationen.

subaru_aw

subaru_aw

Fortgeschrittener

  • »subaru_aw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2013

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 22. Januar 2017, 23:04

Hallo,

da bei den Bosch Wischern der Beifahrer Wischer kürzer ist als das Original (wenn auch nur 25mm) habe ich mich jetzt für andere Wischer entschieden. Und zwar für "Champion" ER60 und ER48. Die müssen für Fahrerseite und Beifahrerseite einzeln gekauft werden. Vom Preis her ganz in Ordnung. Für 7,09 und 8,99€ + 3,99€ Vesandkosten. Die Qualität scheint auch nicht schlecht zu sein. Kann ich aber erst nach einiger Testzeit genauer beurteilen. Heckwischer wurde nicht getauscht, da er noch ordentlich wischt.

subaru_aw

Honda

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 3. März 2015

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 26. Februar 2017, 19:28

Hi
subaru_aw
suche auch für meinen Legacy 2011 Scheibenwischer. Ist der Champion" ER60“ nicht 4 Zentimeter zu kurz?
Danke für die Antwort & viele Grüsse

subaru_aw

Fortgeschrittener

  • »subaru_aw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2013

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 28. Februar 2017, 18:22

Hallo,

@Honda:

der ER60 ist 60cm lang. Der originale ist auch 60cm lang. Also sollte es daher problemlos passen.

subaru_aw

Beiträge: 735

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 1. März 2017, 15:06

Champion ist okay.
Meine Empfehlung : SWF Visionext - haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht, auch was die Langlebigkeit gegenüber Aushärtung angeht :thumbup:
https://www.swf-wischer.de/de

Bosch nehmen wir schon seit Jahren nicht mehr: zu teuer und qualitativ ganz klar schlechter :thumbdown: als Champion und SWF - fangen bei identischen Fahrzeugen deutlich schneller an zu schmieren.

Tipp am Rande: sofern das Gummi nicht durch UV ausgehärtet oder eingerissen ist, kann man leicht schmierenden Wischern noch ein zweites Leben schenken, indem man sie mit 1.000er Nassschleifpaier abzieht und anschliessend mit Isoprop auf einem stabilen Papiertuch abzieht.
"Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen."
© Mark Twain

Honda

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 3. März 2015

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 3. März 2017, 16:58

Entschuldigung das ich mich jetzt erst melde, hatte einfach keine Zeit.

Also ...subaru_aw meiner auf der Fahrerseite ist 65cm der wurde mir in meiner Werkstatt vor 2 Jahren montiert. Ich weiß nicht was orginal dran war.

Jetzt habe ich mich entschieden für Mapco Wischblatt vorne Set 104521HPS für Legacy der 1. 65cm & der 2. 45cm. Ich hoffe es passt und funktioniert, so machen die Dinger ja einen guten Eindruck.
Am kommenden WE werde ich mal probieren.

Danke für die Antwort!
Natürlich auch für SubiBear für den Link & Hinweis

Viele Grüsse Honda

subaru_aw

Fortgeschrittener

  • »subaru_aw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2013

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 4. März 2017, 23:03

Hallo,

@Honda:

Du hattest Recht. Der originale Wischer auf der Fahrerseite ist 65cm lang. Auf der Internetseite von Champion wird für den Legacy BM/BR der ER60 angeboten. Es gibt aber auch den ER65. Der wird aber nicht für den Legacy angeboten. Wahrscheinlich ist aber dieser der passendere.

http://www.championeasyvision.com/de-DE/…kd0TEUzRDlWQT09

@SubiBear:

SWF wäre auch für mich eigentlich die erste Wahl gewesen. Welche SWF Wischer würden für den Legacy BM/BR passen? Ich habe leider nichts gefunden. Kannst du genauere Angaben dazu machen?

subaru_aw

Honda

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 3. März 2015

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 5. März 2017, 07:54

Ok subaru_aw

gut zu wissen, ich war schon echt am zweifeln.

&
die passenden SWF Wischer für den Legacy BM/BR würden mich auch interessieren @SubiBear:

Beiträge: 735

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 7. März 2017, 09:06

SWF-Wischer Visionext

Moin
@ subaru_aw:
@ Honda:

Jaaa....ich weiss, DAS ist bei SWF bei Japanern [besonderes Subi :traurig: ] öfter mal suboptimal, dass man die Wischer in der Vergleichsliste nicht findet :thumbdown:

Das hier müssten die Passenden sein mit SWF-Teile-Nummern:

SWF Visionext rechts 475mm #119 848 ca. 9,62
SWF Visionext links 600mm #119 860 ca. 13,60
SWF Visionext links 650mm #119 865 ca. 15,70

Angaben nach bestem Wissen, aber mit dem Restrisiko der menschlichen Fehlbarkeit bzw. dass Subaru bei genau Eurem Modell einen anderen Wischerarm verbaut hat
"Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen."
© Mark Twain

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SubiBear« (7. März 2017, 09:55) aus folgendem Grund: Zahlen vertauscht :-o


Honda

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 3. März 2015

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 8. März 2017, 17:19

Hi SubiBear

vielen Dank für die Mühe, ich werde mir die empfohlenen Wischerblätter für den nächsten Wechsel abspeichern.

Mit besten Grüssen Honda

Honda

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 3. März 2015

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 9. März 2017, 20:23

Heute mit meinen MAPCO Wischblatt vorne Set 104521HPS die erste Regenfahrt ( 25km ), keine Sicht nur eine verschmierte Frontscheibe.
Einfach Grauenhaft
& dann kommt ein Mann der meint vielleicht ist da ein Schutz drauf auf den Wischergummi - Tatsache.
Sieht aus wie ein Wischgummi in Grau der aufgesteckt ist.
Jetzt wischen die Gummi super und wenn die dazu noch lange halten bin ich sehr zufrieden.
Übrigens ein Freund der über 20Jahre bei Renault Schlosser war hat so etwas auch noch nie gesehen.
Noch eine Frage SubiBear lohnt sich der Mehrpreis für Hypridwischerblätter?

Beiträge: 735

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 10. März 2017, 07:32

Aerowischer vs. Hybridwischer

Moin @Honda:
Jetzt wischen die Gummi super und wenn die dazu noch lange halten bin ich sehr zufrieden.
Sagen wir so: die SWF Visionext habe ich drei Jahre gefahren bevor ich sie getauscht habe - kommt natürlich auch drauf an, wie man damit umgeht und wie ich bereits sagte: wenn das Material taugt, kann man ihnen ein zweites Leben geben und muss sie nicht gleich wegwerfen wenn sie ein bisschen anfangen zu schmieren.
Noch eine Frage SubiBear lohnt sich der Mehrpreis für Hypridwischerblätter?

Das kommt auf die spezifische Aerodynamik des Fahrzeuges an. Grundsätzlich verneine ich die Frage mal: die Visionext sind ja sog. Aero-Wischer, die durch das eingegossene Metallelement einen sehr guten und gleichmässigen Anpressdruck über die gesamte Scheibenfläche realisieren. Allerdings ist es bei diesem Wischertyp noch wichtiger als ohnehin schon, dass der Wischerarm im exakten 90°-Winkel parallel zur Scheibe steht, sodass die Gummilippe vollflächig beim jeweiligen Umkehrpunkt kippt. Sonst rubbelt es und es gibt ungewischte Stellen. Justieren kann man das mit einem Spezialwerkzeug, einer Wischerarmzange. Wenn Du Probleme mit der korrekten Armeinstellung hast, würde ich das aber einen Fachmann machen lassen: die Zange am falschen Punkt angesetzt bzw. zu stark gebogen und der Arm ist völlig aus dem Lot und Schrott zumal eine solche Zange nicht gerade günstig ist und sich die Anschaffung für einen Privatmann kaum lohnen dürfte.

Hybridwischer sind ja im Prinzip aerodynamisch optimierte, klassische Wischer mit mehreren vorgespannten Elementen die den Anpressdruck verteilen. Und genau da sehe ich den Nachteil: mehr mechanische Teile mit Spiel, die auf Dauer dazu führen, dass das ganze Wischerblatt nicht [mehr] stabil geführt wird. Dazu kommt noch, dass im Winter Eisbildung diese mechanischen Elemente unbeweglich macht, sodass dir eine ggf. Wischerauflagen-Scheibenheizung nichts bringt.
Daher bin ich höchstens bei Heckwischern ein Freund klassicher Wischerblätter und der Lösung nur das Gummi auszutauschen und Wischerhalter und Metalleinlage weiter zu verwenden.
Es gibt einige Fahrzeuge, bei denen bringt bei hoher Geschwindigkeit der Hybridwischer durch seine Aerodynamik einen besseren Anpressdruck. Aus meiner Erfahrung kann ich sagen dass dieser theoretische Vorteil in 9 von 10 Fällen nicht gegeben ist und die o.g. Vorteile des "Aero-Wischers" im Alltagsbetrieb überwiegen. Ich komme allerdings auch nicht auf die Idee bei strömendem Regen mit 180km/h über die Bahn fegen zu wollen.... :frown:

Ich hoffe, das hilft Dir jetzt erst mal weiter....
"Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen."
© Mark Twain

noperator

Fortgeschrittener

Beiträge: 401

Registrierungsdatum: 30. Januar 2011

Wohnort: KO

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 13:25

Vielen Dank für die Empfehlungen. Ich habe für meinen Outback BM/BR (ist ja sehr sehr wahrscheinlich baugleich mit dem Legacy) auf die von @SubiBear: empfohlenen Teilenummern zurückgegriffen. Ich habe mich für die 650mm entschieden, da auch die Originalwischer 650mm lang sind.

SWF Visionext rechts 475mm #119 848
SWF Visionext links 650mm #119 865

Gesamtpreis ca. 22,50 Euro. Nach einem ersten Test war ich sehr zufrieden und bin jetzt gespannt, wie die Langzeiterfahrungen sein werden. Bisher hatte ich immer Bosch AeroTwin auf meinen Fahrzeugen.