Du bist nicht angemeldet.

epichalt

Anfänger

  • »epichalt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 6. Juni 2018

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. Juni 2018, 19:07

Kaufberatung WRX STI G4

Hallo,



Seit einigen Tagen spiele ich mit dem Gedanken mit einen WRX STI zu
kaufen. Bisher bin ich einen BMW 328xi F30 gefahren. Nach gut 2 Jahren
wird es allerdings Zeit für einen Tapetenwechsel.

Zunächst habe ich mich nach einem 335xi umgesehen. Allerdings sind
die meisten Autos davon US Re Importe, mit Vorschäden. Der STI ist da in
einer ähnlichen Preiskategorie und das Aussehen sagt mir schon sehr zu.




Nun zu meinen Fragen / Anliegen:



Ich habe gelesen, dass der Motor gerne Probleme bereitet, vorallem
die ZKD, wäre für mich dann nicht ganz so schlimm, da ich ihn schon
vernünftig warm/kalt fahren würde. Wie der Vorgänger ihn gefahren ist,
liegt dann allerdings nicht in meiner Macht. Deshalb würde ich dazu
tendieren ein Modell ab 2015 zu kaufen, der noch Garantie hat.
Schließlich bin ich mir recht sicher, dass ich mir spätestens nach 2
Jahren ein neues Spielzeug holen möchte.



Wie sieht es aus bei längeren Autobahnfahrten? Ich weiß, dass das
Auto nicht dafür geschaffen ist, aber als Alltagsauto, werden längere
Autobahnfahrten für mich unumgänglich sein. Macht der Motor das
stressfrei mit, auch bei zügiger Fahrt?



Super Plus. Wäre für mich kein Problem Super Plus zu tanken, geht zwischen durch auch normales Super?



Wie sieht es mit der Handyaufbereitung aus? Ich bin es gewohnt, dass
sich das Auto automatisch mit dem Handy verbindet und ich unter anderem
Spotify direkt über das Auto "steuern" kann. Funktioniert das?



Ein wichtiger Punkt wäre noch, "schwarze Schafe" ausfindig machen als
Verkäufer. Bin da etwas gebrandmarkt von den 335ern. Die Preise
variieren stark zwischen ~28k-35k für quasi identische Modelle mit
ähnlichen KM und Ausstattung. Da das Auto nicht besonders oft angeboten
wird, habe ich keine bei direkten Subaru Händlern gefunden.

Am Samstag werde ich mir diesen hier genauer anschauen und evtl. auch Probefahren: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai…7f-5ad62980b8f0
Auf was soll ich genau achten? :D




Vielen Dank auf jeden Fall im Vorraus.

J O

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 9. August 2017

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Juni 2018, 21:10

Moin,

der Verkäufer haut ganz schön auf den Putz, finde ich. Mehrfach schreibt er Ausstattungsmerkmale, die der 2015er und auch aktuelle STI nicht haben.
Was wirklich im MY15 erhältlich war, kannste hier nachschauen: https://www.subaru.de/fileadmin/download…nde-MY-2015.pdf

Außerdem liegen zwischen dem letzen und dem vorletzen Ölwechsel / Inspektion 17.624km, obwohl der vorgeschriebene Intervall 15Tkm beträgt. Was das für Auswirkungen auf die Garantie oder Kulanz hat, kann dir nur Subaru sagen.

Ansonsten: Probier den Wagen aus und schau, ob er deinen Ansprüchen entspricht (und ob die 20" Räder eingetragen sind).
Viel Spass damit und berichte mal über deine Eindrücke.

Grüße :tschuess:
WRX STI Sport MY2017

epichalt

Anfänger

  • »epichalt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 6. Juni 2018

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 8. Juni 2018, 15:54

Danke für deine Antwort.

Hat schon etwas die Vorfreude gedämpft. Die restlichen WRX STI die aktuell angeboten werden, sagen mir alle nicht so sehr zu. Daher möchte ich mich aber nicht dazu verleiten lassen eine Fehlentscheidung zu treffen.

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 6 752

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 9. Juni 2018, 09:33

@epichalt:

Du fragst nach "stressfreien längeren Autobahnfahrten" und ob der Motor das mitmacht.
Die Frage ist berechtigt - wie bei fast jedem Auto-. Allerdings geht es um die Umstände, die Deinen Anforderungen gerecht werden.
Sind 180 km/h zügig, oder meinst Du max. Dauer-Vollgas über 15- xx Minuten.

Du musst Dich da hier zu dieser Frage und den gebotenen Helferlein ( Ölkühler) mal durch die Forensuche quälen, etwa auch unter dem Stichwort "vollgasfest ...". :tschuess:

Ähnliche Themen