Du bist nicht angemeldet.

Cheapshots

Anfänger

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 16. August 2017

  • Private Nachricht senden

161

Dienstag, 5. September 2017, 20:20

Wenn man immer 10 Minuten warm fährt und schön unter 4000 Umdrehungen bleibt, braucht man dann noch eine Anzeige?

162

Dienstag, 5. September 2017, 22:24

Wenn man immer 10 Minuten warm fährt und schön unter 4000 Umdrehungen bleibt, braucht man dann noch eine Anzeige?

Eine Öltemp- und Öldruck-Anzeige ist nie verkehrt. Nicht nur nach dem Start zum Warmfahren, sondern auch im allgemeinen Betrieb. Z.B. heißer Sommer und schnelle Päße oder ein geiler Trackday mit deinem STI. Aber ja auch beim Warmfahren hat man im Blick wann das Öl seine Betriebstemp hat. :thumbup:
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

(Zitat Walter Röhrl)

steffl1

Fortgeschrittener

Beiträge: 467

Registrierungsdatum: 2. August 2009

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

163

Dienstag, 5. September 2017, 23:40

Kurzes Feedback zur Probefahrt mit dem Focus RS

Wäre super wenn eventuell jemand was dazu sagen würde, der auch schon mal im aktuell RS gefahren ist!!!

Kurz und knapp, auf Ausstattung oder Optik gehe ich jetzt mal nicht ein.

Problem war das ich nach 10 Minuten einen flauen Magen bekommen habe, durch das "gewackel" im Auto und nach 20 Minuten mit Übelkeit das Auto zurück gegeben habe, meine Freundin wollte schon nach 10 Minuten das ich wieder zurück fahre, Sie hat es auch so empfunden.

Ich habe das Problem sowohl im Drive Mode als auch im Sport Mode gehabt, die anderen beiden Modi habe ich nicht ausprobiert!

Ein Kollege meinte es könnte eventuell daran gelegen haben das der Wagen:

1. Auf Semi Slicks unterwegs war
2. Der Reifendruck viel zu hoch war
3. Eventuell die Dämpfer kaputt oder die Elektronik die die Modi steuert

Das ist aber alles Theorie, habe dem Händler eine Mail geschrieben und ihn gebeten das zu prüfen, aber bei einem Auto mit 4000km sollten solche Probleme ja eigentlich nicht auftreten!?

Aktuell ist damit der "R"au"S"

Die Probefahrt ging auch ganz normal ein Stück über die A44 Alsdorf - Jülich und eben Landstraße, auf der hin und Rückfahrt habe ich mit dem Tiguan nichts davon gemerkt, das die Strecke dort besondern uneben oder ähnliches wäre...

Ein RS hat eben nicht so ein Spitzenfahrwerk wie ein Tiguan. :lolaway:
Der RS ist eben nur etwas für echte Petrol Heads, als Alltagswagen wär er mir auch zu hart, für die gepflegte Landstraßenhatz am Wochenende aber das non plus ultra.
MY14 Subaru XV 2.0D
MY16 Ford Focus RS MK3 Mountune 380

Cheapshots

Anfänger

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 16. August 2017

  • Private Nachricht senden

164

Sonntag, 17. September 2017, 22:53

Ich wollte mich bei allen die auf meine Fragen geantwortet haben bedanken, am Ende ist es jetzt der Honda Civic Type R geworden, zumindest ein Japaner (-;

Wünsche euch alles gute.

Grüße
Maik


P.S. Danke das Ihr hier Fremde so herzlich aufnehmt!

165

Sonntag, 17. September 2017, 23:18

@Cheapshots:

Danke für dein Feedback, allerdings sehr schade dass deine Wahl nicht einen Subi getroffen hat ;(

Allzeit gute und knitterfreie Fahrt mit deinem neuen Baby und na klar, auch anderen Marken als den 6-Sternen gegenüber sind wir hier freundschaftlich eingestimmt! :thumbup:

Alles Gute auch an Dich Maik :thumbsup:
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

(Zitat Walter Röhrl)

95aero

Anfänger

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2017

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

166

Samstag, 4. November 2017, 23:29

Hallo!
Mein Name ist Alex und ich wohne im Raum Berlin. Seit einiger Zeit interessiere ich mich für den WRX STI MJ 2018. Heute nun habe ich eine Probefahrt mit einem WRX STI MJ 2017 gemacht. Ich muss sagen, das war schon beeindruckend. Spaß pur. Da ich kein Schiebedach möchte kommt beim aktuellen STI die Active-Ausführung in Frage. Ich glaube bis auf die fehlende Leuchtweitenregulierung fehlt kein wirkliches Essential im Vergleich zum Sport,oder?
Jetzt warte ich erst einmal das Anebot des freundlichen ab.
Gruß
Alex





Holzklotz

Schüler

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 25. November 2013

Wohnort: Calw

  • Private Nachricht senden

167

Sonntag, 5. November 2017, 09:34

Fehlen tut,

Harmon kardon Anlage,
Alle AssistenzSysteme
Schiebedach
Automatisch abblendbarer Innenspiegel
FahrerSitz elektrische Sitzverstellung
Recarositze
Rückfahrkamera
Nav
star/stoppknopf
schlüsselloser Zugang

95aero

Anfänger

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2017

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

168

Sonntag, 5. November 2017, 19:16

Hallo, ist jemand der Grund dafür bekannt, das beim WRX STI Active eine CO2 Em. von 252 g/km und bei WRX STI Sport von 259 g/km angegeben wird?
Weis jemand ob es bei diesen Varianten einen Unterschied bei der Achsübersetzung gibt?
Danke und Gruß

95aero

Anfänger

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2017

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

169

Dienstag, 7. November 2017, 07:05

Datenblatt gefunden, Frage ist beantwortet

95aero

Anfänger

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2017

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

170

Freitag, 24. November 2017, 19:21

Bei mobile wird ein WRX STI Sport mit Erstzulassung 6/17 angeboten. Der Wagen ist tiefer gelegt und die Spur wurde verbreitert. Weis jemand ob das einen Einfluss auf die Werksgarantie hat?
Gruß aus Berlin

J O

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 9. August 2017

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

171

Samstag, 25. November 2017, 18:46

Hi Alex,

da würde ich direkt bei Subaru oder einem Subaru-Händler nachfragen, in Berlin kann ich dir Auto-Herrmann empfehlen, der hat sich schon um diverse Anfragen von mir gekümmert.
Ich nehme mal stark an, du meinst den blauen STI mit den goldenen Felgen aus Ba-Wü? Frag auf alle Fälle, warum der nach nur 2.000km schon wieder verkauft wird und ob die Tieferlegung und SPV auch eingetragen sind!
Kannst auch fragen, ob die den STI bei Bedarf wieder auf original zurückbauen können. 20mm Tieferlegung fallen mMn eh nich so sehr auf.

Grüße aus und nach Berlin
WRX STI Sport MY2017

Baumschubser

Super Moderator

Beiträge: 6 296

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Haldensleben

  • Private Nachricht senden

172

Samstag, 25. November 2017, 19:40

Hallo, ist jemand der Grund dafür bekannt, das beim WRX STI Active eine CO2 Em. von 252 g/km und bei WRX STI Sport von 259 g/km angegeben wird?
Weis jemand ob es bei diesen Varianten einen Unterschied bei der Achsübersetzung gibt?

Ich glaube es nicht, da Motorleistung, Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit identisch sind. Dafür ist der Normverbrauch unterschiedlich und das Leergewicht - letzteres dürfte bei der Ermittlung des Normverbrauchs eine Rolle spielen.
Und am Normverbrauch hängt auch der CO2-Ausstoß.


Gruß
Stephan

95aero

Anfänger

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2017

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

173

Samstag, 25. November 2017, 22:24

Hallo J O, Danke für den Tipp.
Gruß

95aero

Anfänger

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2017

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

174

Samstag, 25. November 2017, 22:28

Hallo Stephan, Danke für die Antwort,
Gruß

Holzklotz

Schüler

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 25. November 2013

Wohnort: Calw

  • Private Nachricht senden

175

Sonntag, 26. November 2017, 00:42

Den oben erwähnten StI in Baden Württemberg bin ich letzte Woche Probe gefahren.
Die goldenen Felgen sind die schwarzen Originalfelgen in Gold matt lackiert.
Verbaut ist noch ein offener Luftfilter von k&N der wie ein Originaleinbau aussieht, und 100% kalte luft ansaugt, jedoch nicht eingetragen ist.
Der Sti hatte da aktuell 1750km auf der Uhr und wird vom Autohaus Besitzer selbst gefahren und nun veräußert.
Die Charakteristik zu meinem Honda Civic Type R ist eine völlig andere und lässt sich nicht vergleichen, da eben auch Kompaktklasse gegen Mittelklasse und Allrad, hat aber sehr viel Spass gemacht.
Die SportSitze vom 2017 STI kommen allerdings nicht an den Type R heran, wobei ich den type R ja auch nicht eintauschen möchte, sondern den sti zusätzlich dazu.
Der STI ist auf jeden Fall in einem sehr guten Zustand.
Die Tieferlegung und Spurverbreiterung sehen top aus an dem STI.

95aero

Anfänger

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2017

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

176

Sonntag, 26. November 2017, 12:20

@ Holzklotz
Bei dem Wagen habe ich bedenken wegen der Herstellergarantie. Die geölten K&N Filter habe ich früher auch gekauft, aber immer wieder schnell ausgebaut weil ich Angst vor Schäden hatte. Waren teuer und lagen am Ende nur rum.
Der Wagen wurde vor kurzem noch mit einer optionalen Leistungssteigerung angeboten und ist im Preis etwas reduziert worden (wenn ich recht erinnere).
Ich werde in der nächsten Woche mal in Wermelskirchen anrufen,
Gruß

J O

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 9. August 2017

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

177

Dienstag, 28. November 2017, 09:34

Dann achte darauf, dass die Leistungssteigerung noch nicht verbaut war. Sollte sie das gewesen sein oder noch sein, dann war's das mit der Garantie auf Motor etc.
Im Service-Heft steht eine komplette fette rote Seite drin, die genau das besagt ;)
Sonst sieht der STI schon schick aus und der Preis is m.M.n. auch gut, da werden weitaus teurere angeboten, die älter sind und mehr km drauf haben.

Grüße
WRX STI Sport MY2017

95aero

Anfänger

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2017

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

178

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 17:35

Habe es getan, morgen wird umgemeldet und Samstag abgeholt. Es ist ein WRX Sti Sport MJ 2017 geworden.
Jetzt Frage ich mich was es mit dem GT Club auf sich hat. Ist das nur was für Impreza GT? Lohnt sich eine Mitgliedschaft?
Gruß aus Berlin

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 6 853

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

179

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 18:59

Habe es getan, morgen wird umgemeldet und Samstag abgeholt. Es ist ein WRX Sti Sport MJ 2017 geworden.
Jetzt Frage ich mich was es mit dem GT Club auf sich hat. Ist das nur was für Impreza GT? Lohnt sich eine Mitgliedschaft?
Gruß aus Berlin

Zunächst Glückwunsch zu Deinem Tun :klatsch: . Für mich wäre es schon ein quasi "Frevel", würdest Du die Club-Mitgliedschaft in "Lohn" ausrechnen wollen. Natürlich steht Dir eine Mitgliedschaft offen.
Und wenn Du sie erst mal hast und in xx.Jahren ein "Opa-Auto", dann wirst Du "FöMi" werden wollen, :prophezei: Dir ein "FöMi", der unverdrossen ALLES in diesem Forum lesen will.

RedBull

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 615

Registrierungsdatum: 21. April 2015

  • Private Nachricht senden

180

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 19:20

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Habe es getan, morgen wird umgemeldet und Samstag abgeholt. Es ist ein WRX Sti Sport MJ 2017 geworden.
Jetzt Frage ich mich was es mit dem GT Club auf sich hat. Ist das nur was für Impreza GT? Lohnt sich eine Mitgliedschaft?
Gruß aus Berlin
Gratuliere :)
Ich war anfangs auch etwas skeptisch, aber wenn du überlegst für welchen Scheiß man alles Geld ausgiebt, sind die 52€ auf's Jahr gesehen nichts. Es gibt ganz interessante Technik und DIY Bereiche, sowie Aktionen wie Sammelbestellungen oder einen Kalender, den ich nicht mehr missen möchte :thumbsup:

Ähnliche Themen