Du bist nicht angemeldet.

Nerke

Anfänger

  • »Nerke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 14. September 2017

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 1. Juli 2018, 14:00

Fehler P0420 Impreza 2008 1.5R AWD

Hallo
Ich möchte meinen Impreza verkaufen. Vor einem Monat ging der kat kaputt. Ich habe einen guten gebrauchten gefunden mit 30000km.
Jetzt bringt er mir aber den Fehlercode P0420 was jetzt eigentlich nur noch an der Sonde nach dem Kat liegen sollte.
Leider weiss ich nicht genau welchen ich kaufen sollte. Es gibt auf eBay einige aber ist vorne wie hinten gleich?
Danke für eure Hilfe.

freeman303

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Registrierungsdatum: 2. November 2006

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 1. Juli 2018, 19:24

Es liegt auch oft an der Kotrollsonde. Mit den Jahren verändert sich die Messkurve der Sonder wegen der Alterung und dann denkt die Elektronik, dass der Kat nicht mehr in Ordnung wäre.

Geh doch auf www.daparto.de und gib Deine Fahrzeugdaten aus dem Fahrzeugschein ein. Die Sonde sollte vom Hersteller "Denso" seiin. Das ist der gleiche Hersteller, der Subaru beliefert.

Und nein, vorne und hinten ist normalerweise nicht gleich.

Möglich wäre natürlich auch eine Undichtigkeit in der AGA zwischen dem Motor und der Sonde. Auch Falschluft könnte die Ursache sein, sowie in seltenen Fällen auch eine veralterte erste Lambda-Sonde (also nicht die Kontrollsonde, sondern die davor).

Nerke

Anfänger

  • »Nerke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 14. September 2017

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 1. Juli 2018, 20:30

Cool, danke für deine Hilfe.
Ich erinnere mich dunkel, dass bei dem letzten AU nach dem kat Einbau ein bestimmter Wert auf und abgesprungen sei von Grenzwert zu Grenzwert.
Leider erinnere ich mich nicht an welchen Wert.

Gab

Profi

Beiträge: 888

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2005

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 1. Juli 2018, 23:39

Liegt zu 99% am Kat.
War dann eher kein guter gebrauchter....
Aber kannst uns ja mal auf dem laufenden halten.

freeman303

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Registrierungsdatum: 2. November 2006

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 2. Juli 2018, 15:06

Wie erklärt es sich dann, dass trotz P0420 Fehlers meistens die klassische Abgasmessung bestanden wird, die Bestandteil der HU ist?

Beiträge: 2 138

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Wohnort: Zeuthen

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 2. Juli 2018, 16:21

Weil die Messung nicht so genau wie die OBD Diagnose ist. Deshalb funktioniert ja auch der Trick mit einem Cellfix. Einfach mal die Forensuche bemühen, da ist schon einiges zu geschrieben worden.

DrHouse2010

Fortgeschrittener

Beiträge: 260

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2014

Wohnort: Vogtland

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 2. Juli 2018, 17:53

Eine Lambdasonde altert nunmal und "verdreckt", gerade die Nachkatsonde. Man sollte sich da mal im OBD Oszi die Werte zwischen Vor- und Nachkatsonde anschauen, am besten noch die Werte die hinten rauskommen via AU Tester, wenn die Nachkatsonde aufgrund des Alters viel zu träge reagiert kommt es auch zu den berühmten P0420. Beim Toyota Celica gab es da sogar mal ein Software Update weil das Fenster für den Fehler viel zu eng programmiert war. Ich hatte das vor längerer Zeit hier schonmal geschrieben, mein Opa sein alter Avensis hatte den Fehler auch wenn er auf der Autobahn gefahren ist, mit einer neuen Nachkatsonde war wieder alles OK.

8

Montag, 2. Juli 2018, 20:33

Ich würde mal zu dem nächsten Subaru Händler fahren und die Motorsteuergeräte Software überprüfen lassen. Für die 2008er 1.5 Impreza´s gitb es genau für den P0420 eine andere Software von Subaru!
Einfach mal prüfen lassen, damit sollte der Fehler bzw die Fehlermeldung behoben sein.

Nerke

Anfänger

  • »Nerke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 14. September 2017

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 4. Juli 2018, 23:33

Freut mich, dass ihr euch alle mit guten Tipps meldet. Ich habe am Freitag 10:30 einen Termin beim Subaru Händler.
Der Vorbesitzer (1hand) hat ihn sogar dort gekauft. Hoffentlich wird's nicht so teuer. Ich denke mal ne AU und das Software Update sollten ja Aufschluss geben.

Nerke

Anfänger

  • »Nerke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 14. September 2017

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 9. Juli 2018, 17:28

Alles okay. Software Update gemacht und danach AU.
Nach meinem empfinden, fährt das Auto jetzt auch ruhiger. Ich fahre immer eine leichte Steigung hoch zum Wald und da hatte ich vorher bei 45 so 3500 Umdrehungen und jetzt habe ich die 3500 Umdrehungen im 2 erst bei 55.
Hat übrigens 52 Euro gekostet inklusive Kaffe und nettem Gespräch.