Du bist nicht angemeldet.

kampfruderer

Fortgeschrittener

  • »kampfruderer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Registrierungsdatum: 11. März 2014

Wohnort: Stade

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 1. August 2017, 08:42

Unsicher: Wartungsintervall

Liebe Gas-Spezialisten,

ich lese immer wieder, daß die Ventile alle 30tkm eingestellt werden sollen. Gestern hatte ich meinen Legacy in der jährlichen Wartung. Ich habe ihn jetzt 30tkm aber die Ventile wurden nicht eingestellt. Beide Gasfilter wurden aber erneuert.

Muß ich mir Sorgen machen? Oder wurde die Arbeit nach Augenmaß aufgeschoben? -> Die hinteren Bremsen mußten wegen zu geringer Nutzung und enspr. Rost ersetzt werden. Ich wurde nachdrücklich zu schärferer Fahr- und brems-weise ermahnt. Ich fahre nur selten, dann aber meist Langstrecke, im Jahr ca. 6000km.

Daten zum Auto:
Legacy 2,5i MY2010 (SOHC-Motor), originale Subaru-Gasanlage (GFI) ohne Ventilschutz
Letzte Gas-Wartung mit Filtertausch und Ventilspiel einstellen: 90tkm (vor Kauf des Wagens)
Km-Stand jetzt: 120tkm

Gruß
Christian

Meraldor

Schüler

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 8. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 1. August 2017, 09:28

Wurde das Ventilspiel Kontrolliert ? wenn ja hast du glück und das Ventilspiel war noch okay.

Gruß
Mera

kampfruderer

Fortgeschrittener

  • »kampfruderer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Registrierungsdatum: 11. März 2014

Wohnort: Stade

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 1. August 2017, 17:12

Hallo Mera,

ich habe jetzt Liste und Rechnung durchgesehen und keine Hinweise auf das Ventilspiel gefunden.

Gruß
Christian

OBK-Berlin

Schüler

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2009

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 1. August 2017, 19:14

Ich habe einen Outback MY2010 mit 2.5er Motor. Das sollte also der gleiche Motor sein. Ich habe eine nachgerüstete Prins 2 mit sequentiellen Ventilschutzsystem von SI-Elektronik (teuer, aber gut). Die Gasanlage wurde eingebaut bei 40 TKM, jetzt 120TKM. Ich habe jegelmäßig das Ventilspiel prüfen lassen, zuerst 15 TKM nach Gas-Umrüstung, später alle 30 TKM. Fast immer musste das Ventilspiel korrigiert werden. Allerdings kann ich keine Ausagen darüber machen, wie groß die Abweichungen waren.
Mein Fazit: Ventilkontrolle muss im Auge behalten und dokumentiert werden.

Beiträge: 1 928

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Wohnort: Zeuthen

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. August 2017, 08:44

Wer hat Dir denn beim 2,5er den Ventilschutz mit verkauft? Bei dem Motor ist das doch unnötig, da das Ventilspiel einfach und schnell korrigiert werden kann.

Beiträge: 766

Registrierungsdatum: 2. August 2008

Wohnort: (D) , Saarland

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. August 2017, 09:08

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
... sequentiellen Ventilschutzsystem... (teuer, aber gut)

Fast immer musste das Ventilspiel korrigiert werden

doch nicht gut? ;)

IKR

Fortgeschrittener

Beiträge: 412

Registrierungsdatum: 14. April 2009

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. August 2017, 10:28

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
Subaru Deutschland hat sowohl bei den eigenen Teleflexanlagen als auch bei allen anderen LPG-Anlagen vom Einbau von Ventilschutz-Systemen dringend abgeraten.
Bei Teleflexanlagen verlor man beim Einbau eines Ventilschutz-Systems sogar die Subaru-Garantie auf die LPG-Anlage.
Das ist nicht als Bewertung von Ventilschutz-Systemen gemeint sondern nur als sachliche Feststellung.

kampfruderer

Fortgeschrittener

  • »kampfruderer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Registrierungsdatum: 11. März 2014

Wohnort: Stade

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 2. August 2017, 10:35

Hi Leute,

dann werde ich entweder mal selbst zu Schraubenschlüssel und Fühlerlehre greifen (beim Käfer-Boxer stelle ich auch selbst die Ventile ein) oder das nächsten Sommer bei der Wartung ausdrücklich mit auf den Plan setzen lassen. Ich bin weder Kilometerfresser noch "Raser", da sind wohl noch ca. 6000km drin, ohne daß ich mir Sorgen machen müßte.

Gruß
Christian