Du bist nicht angemeldet.

Rambatz

Anfänger

  • »Rambatz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 9. Juli 2018

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Februar 2019, 16:51

Nummernschildhalterung befestigen - Forester 2018

Moin,

ich habe einen Forester aus 2018. Das Nummernschild hinten ist auf einem Standardträger befestigt.
Dieser ist wiederum nur in der Mitte mit zwei Schrauben am Auto befestigt.
Daher klappert der Nummernschildträger bei schlechter Strasse etwas. Aber kaum wahrzunehmen.

Das größere Problem ist aber, dass es in der Waschanlage immer ganz schöne Schläge tut. Als wenn man Blech eindrückt und es wieder rauskommt. Also ein lautest blechernes Plopp.
Erst dachte ich, das das durch die Ausschnitte für die Anhängerkupplung in der Stossstange kommt.
Nun glaube ich aber es ist das Nummernschild hinten. Denn es passiert nur, wenn die Trocknerdüsen hinten am Auto angekommen sind.

Ich hoffe ich konnte das Problem brauchbar erklären.
Jetzt zwei Fragen. a) habt Ihr das auch und b) habet Ihr das Problem gelöst?
Es gibt wohl alternative Befestigungsalterntiven mit Klett. Ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob das etwas taugt.

Viele Grüße

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2017

Wohnort: Südbaden

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Februar 2019, 17:13

Hallo,


ich habe dieses Problem nicht, da ich
1. nicht in die Kratzstrasse fahre (meiner erhält nur Handwäsche :rolleyes: )
2. ein kleines kürzeres Kennzeichen (46cm) habe.
Ich denke jedoch nicht, dass es ein Problem darstellt, da die meisten ein normales Kennzeichen haben und in die Waschstrasse fahren.
Aus einem anderen Forum kenne ich Fahrer, die ihr Kennzeichen mit dem 3M Dual Lock SJ3550 befestigt haben und es bis dato super hält.

Greetz
Sven

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 7 079

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Februar 2019, 17:55

Moin,
...i
Das größere Problem ist aber, dass es in der Waschanlage immer ganz schöne Schläge tut....Nun glaube ich aber es ist das Nummernschild hinten. Denn es passiert nur, wenn die Trocknerdüsen hinten am Auto angekommen sind.
....Viele Grüße


Erstmal von mir herzlich Willkommen in diesem prima Forum. Hier bist Du richtig ... :!:
Die Frage indes Deines "Problems" ist in Beitrag #2 ja schon mal beantwortet.
Dann kriegen wir das mit der Psyche auch noch hin, damit aus dem Großen Problem gar kein Problem mehr wird:
Das Auto ist dafür bestimmt, mit Dir durch die Welt-Geschichte zu fahren ..mehrer tausend Kilometer im Jahr. Und davon "berühren" irgendwelche Trocken-Puster in Wasch-Anlagen Dein Auto in Sekunden?: "0", denn das Auto wird gar nicht berührt, es wird angepustet für wenige Sekunden pro Wasch-Gang, für 50 Wasch-Gänge dann mal 50 mal so viel Sekunden.

Ich habe mir jedenfalls angewöhnt, dass ich mich während des Wasch-Vorganges nach draussen aus dem Auto raus begebe, dann erlebe ich nämlich nicht mit, wenn irgendwas womöglich meinem Auto wehtut. :zwinker:

Mal im Ernst: Doppelklebeband an die 4 Ecken des Nummernschild-Trägers und gut is´. :tschuess:

Retikulum

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 383

Registrierungsdatum: 3. März 2010

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Februar 2019, 19:59

Hi und willkommen,

Ich hatte seinerzeit ein ähnliches Problem.Damals hatte ich den Numernschildträger abgeschraubt, ein Gummi in Form eines zerschnittenen Fahrradschlauch untergelegt und wieder angeschraubt. Anschließend kam nocheinmal etwas Fahrradschlauch auf die Rückseite des Nummernschilds bevor es wieder in die Halterung eingesetzt wurde. Das hat dann ca. 130Tkm gehalten. :thumbsup:

obaqua

Fortgeschrittener

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2006

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 10. Februar 2019, 20:34

Tesa Powerstrip drunterkleben. Kein Geklapper, keine Generve. Ende. ...Hatte ich auch, der Powerstrip hilft.

Rambatz

Anfänger

  • »Rambatz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 9. Juli 2018

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 11. Februar 2019, 08:36

Danke für das Willkommen und die schnellen Antworten.
Ich lese hier schon eine ganze Weile mit und fühle mich gut aufgehoben.

Handwäsche würde ich auch gerne machen. Ich hätte sogar genug Platz und Equipment dafür.
Nur leider ist das bei uns verboten und bei den Nachbarn weiß man ja nie. Also bleibt nur die Waschanlage.
Ich suche mir halt immer eine Textilwaschstrasse um den "Schaden" so klein wie möglich zu halten.
Oft fahre ich da sowieso nicht hin, ist ja schliesslich ein Forester! Aber im Winter muss halt das Salz mal runter.

Das klappern an sich ist selten und daher nicht wirklich ein Problem. Ist selten (da muss die Strasse schon sehr sehr schlecht sein) und hört man kaum.
Was mich erschrocken hat, ist das fiese Geräusch durch das Gebläse. Das Blech beulen und ausbeulen Geräusch war schon heftig.
Ansich bin ich nicht besonders zimperlich, das war aber doch ein Schreck.

Ich werde es mal mit den Powerstrips versuchen und mir eine andere Waschstrasse suchen.
Bei der jetzigen kann ich nicht aussteigen um den Schreck zu umgehen.

Ich habe gestern gesehen, das es auch Möglichkeiten mit Klettband in größe des Nummernschildes gibt. Das soll gut halten.
Ich bin mir nur nicht sicher, ob es dahinter nicht zu faulen beginnt.

Viele Grüße
Rambatz

fuchsi

SC+ Mitglied

Beiträge: 332

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Wohnort: 58285 Gevelsberg

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 11. Februar 2019, 12:57

Hallo Rambatz,

ich hatte ähnliches an meinem QQ+2 habe einfach Moosgummi an den 4 Ecken des Kennzeichenträgers geklebt und schon war Ruhe.

An meine Forry habe ich noch nichts dergleichen feststellen können.
Fahr nicht schneller als dein Schutzengel fliegen kann. Spritverbrauch [url]https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/890340.html[/url]

ampel2

SC+ Mitglied

Beiträge: 2 255

Registrierungsdatum: 18. September 2002

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 11. Februar 2019, 16:37

Herrlich wie Subaru an manchen sinnlosen Details festhält - hier die klappernden Kennzeichenhalter - und andere schöne Dinge wegsparrt (Hillholder, rahmenlose Türen, Fahrspaßmotoren..)

Das mit dem Moosgummi musste ich auch immer machen. Ist nervte mich das beim Schließen der Heckklappe immer ein Scheppern entsteht.
Gruß Gerald

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!! :rolleyes: "Birsctihe Frshocer hbaen haruesgfnuedn, dass es eagl ist, in whlecer Rhieenfgloe die Behsucbatn eenis Wtores sheten, slognae der etsre und ltetze Bhsucbate am rhitirgcn Pltaz sehten."

DieterK

Fortgeschrittener

Beiträge: 196

Registrierungsdatum: 26. Mai 2008

Wohnort: Saarland

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. Februar 2019, 19:20

Hallo,
mein Subaru-Händler hat an meinem MY2017 den Nummerschildhalter hinten mit Karosseriekleber angeklebt.
Rechts und links einen dicken Punkt hintendran und fest ist das Teil, ohne Schrauben.

Dimce

Fortgeschrittener

Beiträge: 282

Registrierungsdatum: 11. März 2018

Wohnort: Bad Saarow

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 14. Februar 2019, 00:33

Bei anderen Herstellern mitunter auch so. Ich habe bisher immer Filzstreifen aus dem Baumarkt rückseitig aufgeklebt und Ruhe. Im übrigen schraube ich grundsätzlich die Kennzeichen mit der Halterung zusammen an. Dann laufe ich nicht so schnell Gefahr, dass sich jemand ungefragt bedient und mit meinen Kennzeichen tanken fährt und man kann sie auch nicht verlieren wenn man mal einen Fuchs etc. erwischt und die Plastehalterung zerfetzt. ;) Alles Beispiele aus der Praxis (anderer).

EJ20_Hawk

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 860

Registrierungsdatum: 8. Januar 2016

Wohnort: östl. Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 14. Februar 2019, 12:49

Das Klappern ist mit Sicherheit nicht subaruspezifisch, das Problem hat jede Marke, wenn die Halter direkt auf das lackierte Blech geschrauft werden. Das hinterlässt mit der Zeit auch hässliche Spuren im (Klar-)Lack.
Manche Händler sind da unbelehrbar. Ich habe selbst schon mit einem Händler das Spielchen gespielt, dass ich die Halter nach jedem Service ab- und er dann beim nächsten Werkstattbesuch wieder neue angebaut hat. :augenroll:

Ich verzichte daher nach Möglichkeit auf die Halter, oder montiere sie zumindest mit Abstandhaltern, wie sie vielen Befestigungssets beiliegen (KU-Scheibe, ca. 30 mm Durchmesser und 5 mm dick).
An Moosgummi o.ä. stört mich immer, dass da nach der Wäsche Wasser sammelt und immer wieder noch Tropfen am Blech runterlaufen. Das Problem hat man allerdings wohl nur als penibler Handwäscher. :)

daddy

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 7 079

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Wohnort: Landkreis Plön -Schleswig-Holstein-

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 14. Februar 2019, 18:11

wenn man .... mal einen Fuchs etc. erwischt ..


Dann bist Du @Dimce:
Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
aktuell in S-H bezüglich der "Erwischerei" gerade richtig: Landtag, Jägerschaft, Fernsehen und Zeitungen und ne´Herde Schafzüchter ( ;( wo die bloß plötzlich alle herkommen :kratz: ) bequasseln sich den Mund fusselig, weil niemand einen von 3 :!: Wolfsbrüdern (genehmigt)zur zur Strecke bringen kann :zwinker:

bimp

Schüler

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 29. August 2018

Wohnort: Murgtal

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 14. Februar 2019, 19:08

Ich habe zwar keinen Forester sondern einen Levorg aber hier war das gleiche Problem. Auch bei meinem vorherigen Fahrzeug hatte ich das Problem mit den Nummernschildern. Also habe ich mir die Halter damals geholt und jetzt auch wieder im Levorg eingebaut und jetzt ist Ruhe.

https://www.medes-shop.com/epages/619054…s/4250955400899

Die gibt es aber auch noch günstiger von anderen Herstellern wenn ich mich nicht täusche.

Grüße
Gregor

Retikulum

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 383

Registrierungsdatum: 3. März 2010

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 14. Februar 2019, 23:29

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr

Offtopic - Lesen auf eigene Gefahr
aktuell in S-H bezüglich der "Erwischerei" gerade richtig: Landtag, Jägerschaft, Fernsehen und Zeitungen und ne´Herde Schafzüchter ( wo die bloß plötzlich alle herkommen ) bequasseln sich den Mund fusselig, weil niemand einen von 3 Wolfsbrüdern (genehmigt)zur zur Strecke bringen kann

Das Problem wurde effektiv gelöst :thumbup: --> Link

carsten70

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Registrierungsdatum: 28. Februar 2010

Wohnort: Sauerland

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 15. Februar 2019, 08:31

Hallo,
mein Händler macht immer unter alle 4 Ecken des Halters etwas Klebe"silikon". Hält ein paar Jahre, ich müsste jetzt mal wieder nachkleben.
Grüße,CP

Beiträge: 882

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 15. Februar 2019, 14:19

bei mir werden die schilder angenietet, ohne die störenden und langfinger provozierenden halter.

Baumschubser

Super Moderator

Beiträge: 6 516

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Haldensleben

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 15. Februar 2019, 21:44

Herrlich wie Subaru an manchen sinnlosen Details festhält - hier die klappernden Kennzeichenhalter

Was kann Subaru als Fahrzeughersteller für klappernde Kennzeichenhalter? Ab Werk sind keine Kennzeichenhalter dran. Die Händler bringen die Kennzeichenhalter an, und häufig so dass sie klappern.
Mein :) macht immer an die Ecken kleine Stücken Karosseriedichtmasse /-kleber und dann klappert nichts mehr.
Andere Varianten wurden hier ja auch schon genannt.


Gruß
Stephan