Du bist nicht angemeldet.

Moglimog

Anfänger

  • »Moglimog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2017

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 29. Dezember 2017, 01:40

Forester SF 1997 Automatik Knacken bei Kurvenfahrt

Hallo allerseits aus dem "schönen Berlin", ich bin auf der Suche jemanden zu finden, der mir bei der Fehlersuche und der Problembeseitigung meines doch schon in die Jahre gekommenen Forester 2.0 SF aus 1997 mit Automatikgetriebe behilflich sein kann. Fahrstufe einlegen und los gehts und solange es geradeaus geht kein Problem doch wenn ich nun die Lenkung einschlage 3/4 bis eine Umdrehung und mehr am Lenkrad, ... DAS PROBLEM es fängt ziemlich gemein an zu knacken und zu reiben vorwärts wie rückwärts da es ja nicht viele Möglichkeiten gibt würde mich interessieren ob es evt. das vordere Differenzial sein könnte und ob es bekannt ist, dass es dort zu Problemen kommt. Was kann man da tun ? muss das Getriebe raus evt. Ölwechsel im Diff ? Läuft das diff im ATF Öl oder ist es ein gekapseltes Getriebe im Gehäuse des Automatikgetriebes ? Das Fahrzeug ist jetzt 173 Tsd. Km gelaufen ist das schon das ende der Antriebswellen b.z.w. der äusseren Gleichlaufgelenke? Viscokupplung ? denke ich eher nicht. Vielleicht hat ja einer von euch die erlösende Idee und kann mir erklären wie ich mein altes aber dennoch sehr tolles zuverlässiges Auto retten kann. Vielen Dank im voraus und ich bitte um Nachsicht wenn sich damit hier schon beschäftigt wurde aber so wirklich befriedigende Lektüre konnte ich auf mein Problem hier noch nicht finden.
Danke Christian



StahlAWD

Anfänger

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 16. Juli 2017

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 29. Dezember 2017, 02:01

Filmen. Lade auf Youtube hoch, poste den Link hier.
Impreza GH 2.0T-D 6MT
Forester SG 2.5XT 4-EAT
Forester SG 2.0X 5MT

Moglimog

Anfänger

  • »Moglimog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2017

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 12. Januar 2018, 11:52

Hi, erstmal vielen dank für die vielen Antworten und die Kompetenten Beiträge zu meiner Frage. Am ende des Tages hat sich nun herausgestellt, das es wohl doch die vorderen Antriebswellen sind.