Du bist nicht angemeldet.

geronoco

Schüler

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 5. Januar 2011

Wohnort: Riesa

  • Private Nachricht senden

301

Sonntag, 3. März 2013, 18:40

Hallo Mike,

wir hatten schon das Vergnügen und ja, SUBARU hat den Motor bezahlt.

Gruß, Gerd

imp_mike

Schüler

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Wohnort: nähe Wiener Neustadt

  • Private Nachricht senden

302

Sonntag, 3. März 2013, 22:17

Hups :D

Gerd, ja stimmt ;)

:thumbsup:

imp_mike

Schüler

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Wohnort: nähe Wiener Neustadt

  • Private Nachricht senden

303

Montag, 4. März 2013, 10:06

Hallo Leute,

nur als Tip, wenn ihr euch den Motor wegen eines Motorschadens tauschen lasst.
Und ihr aber noch selber bis zur Werkstatt kommt oder ihn selbst dort hin schleppt
oder z.B. vom ÖAMTC oder ADAC hinschleppen lasst.

Macht das nicht ;)

Ruft bei der Mobilitätsgarantie an und lasst das Auto abschleppen, nur dann habt ihr
einen Anspruch auf einen Leihwagen für 3 Tage.

Ich war auch sehr verwundert, als mir der Herr am anderen Ende des Telefons
mitgeteilt hat, dass in diesem Fall die Mobilitätsgarantie nicht greift.
Sondern nur dann, wenn der Wagen auch von ihrem Service abgeschleppt wird...

Lächerlich, als ob das einen Unterschied macht, ob ich den Wagen selbst hinbringe und
ein Motorschaden, Panne etc. vorliegt oder die ihn hinschleppen... :wacko:

Hab jetzt mal mit Subaru Österreich telefoniert und die wollen sich kulant zeigen
und zumindest einen Teil der Kosten für einen Ersatzwagen tragen :huh:

Na schau ma mal ;) ich zahl keinen Cent.
Aja und ich bin noch voll in der Garantie ;)


GreeZ

Mike

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »imp_mike« (4. März 2013, 10:21)


bluuu

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 18. Mai 2012

  • Private Nachricht senden

304

Donnerstag, 14. März 2013, 16:58

Hallo, wollt auch mal was schreiben nicht nur lesen :)

Hab den impreza 2.0D Sport MY11, und jetzt knapp 38000 km drauf und noch keine probleme :)
Alle 15000km ein service, und heut hab ich ihn in die werkstatt gestellt zum bremsen tauschen. (Bin gespannt was das wieder kostet :/ )

Ich fahr mein auto zwar zu 50% auf der autobahn, aber die andere hälfte halt in gebirgsstrassen ;)
Und da wird ihr nichts geschenkt meiner breze :)

Aber ich würd das auto nie wieder hergeben :)

p3dd0r

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 17. März 2013

Wohnort: Bad Ems

  • Private Nachricht senden

305

Sonntag, 17. März 2013, 15:05

Hey, als erstes, bin neu hier, habe aber bis auf den Fahrzeugsvorstellungsfred (auf welchen ich keinen zugriff habe) nichts gefunden wo ich mich mal vorstellen kann :D

Habe mit meinem Impreza bj11 my12 jetzt bisschen mehr als 48tkm runter und noch kein problem gehabt, nichts eins :D immer kalt/warm fahren, gutes öl nehmen und dann sollte der bock auch laufen :D
Alles andere als Allrad ist ne Notlösung
- Röhrl

imp_mike

Schüler

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Wohnort: nähe Wiener Neustadt

  • Private Nachricht senden

306

Montag, 18. März 2013, 12:17

Hey, als erstes, bin neu hier, habe aber bis auf den Fahrzeugsvorstellungsfred (auf welchen ich keinen zugriff habe) nichts gefunden wo ich mich mal vorstellen kann :D

Habe mit meinem Impreza bj11 my12 jetzt bisschen mehr als 48tkm runter und noch kein problem gehabt, nichts eins :D immer kalt/warm fahren, gutes öl nehmen und dann sollte der bock auch laufen :D


neuere EURO 5 keine bis wenig Probleme, Euro 4 + ältere Euro 5, ist einfach ein Versuchsaufbau :D da hilft auch gutes Öl nicht viel ;) da biste BETA-Tester für Subi :D

Toledomatthy

Anfänger

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 15. August 2011

  • Private Nachricht senden

307

Mittwoch, 17. April 2013, 20:29

Servus zam,

juhuuu, habe heute die 100.000km geschafft, was nicht viel heißen soll. Hoffentlich nochmal soviel....
Baujahr 2008 mit 1. Motor.

Gruß

imp_mike

Schüler

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Wohnort: nähe Wiener Neustadt

  • Private Nachricht senden

308

Donnerstag, 18. April 2013, 11:43

Servus zam,

juhuuu, habe heute die 100.000km geschafft, was nicht viel heißen soll. Hoffentlich nochmal soviel....
Baujahr 2008 mit 1. Motor.

Gruß


Gratuliere und viel Glück auf den näcshten 100.000km

dieter1962

Schüler

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 20. März 2012

  • Private Nachricht senden

309

Donnerstag, 18. April 2013, 21:41

Den Gratulationen und Glückwünschen vom imp_mike schließe ich mich VOLLUMFÄNGLICH an.

Was mich interessieren würde, wäre Dein Fahrprofil. Stadt, BAB, Landstraße, Langstrecke oder eher Kurzzstrecke, gibst Du ihm öfter mal die "Sporen" oder fährst Du eher zurückhaltend mit Durchschnitt 130 auf der BAB usw.

Viele Grüße



Dieter

Toledomatthy

Anfänger

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 15. August 2011

  • Private Nachricht senden

310

Donnerstag, 18. April 2013, 22:05

@imp_mike: danke

@Dieter: auch danke. Meine Strecken sind 10% Stadt, 40% Land und 50% Autobahn. Auf der Autobahn im Schnitt so 160 km/h, er wird aber auch "getreten". Zudem hatte ich für ca. 10.000km einen 1,7t WoWa dran. Da wurde mein Legacy auch nicht geschont. Die üblichen Sachen wie warmfahren, Ölstand schauen usw. hab ich stets eingehalten...

Aber wie gesagt, 100.000km sind ja jetzt nix besonderes für einen Motor, aber für die 1. Generation BD wohl schon... ;-)

Gruß

Matthias

  • »hurricanemitch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 2. Februar 2010

Wohnort: Luxemburg

  • Private Nachricht senden

311

Montag, 22. April 2013, 14:25

100.000 km Marke geknackt

Hallo liebe Subaru-Freunde,

Ich habe letzte Woche ebenfalls die 100.000 km Marke passiert und er läuft noch immer problemlos. Nur jede 15.000km in die Inspektion sonst nix. Ich habe allerdings einen 2010er Modell, und bin sehr zufrieden.

mit freundlichen Grüssen

Michel
mit freundlichen Grüssen aus Luxemburg

Hurricanemitch

fee

Anfänger

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 7. Juni 2007

Wohnort: schweiz

  • Private Nachricht senden

312

Montag, 22. April 2013, 17:55

122000 km!

Hallo Subaru-Gemeinde.

Ich habe den Diesel-Legacy (02/09) vor einem halben Jahr gekauft und seither 20000 km gefahren. Vor allem innerorts und überland Schweiz, Autobahn Schweiz und einmal kurz Deutschland. ( :D )

Leider werde ich wohl früher oder später zu dem Teil der Subaru-Liebhaber gehören, die um einen neuen Motorenblock feilschen müssen... Bei meinem ersten Garagenbesuch wegen starker (übermässiger) schwarzer Rauchentwicklung beim Fahren führte zu neuem Anlernen aller Injektoren - das hat dann kurzfristig auch Besserung gebracht. In der Zwischenzeit (3 Monate später) ist die Rauchentwicklung wieder stärker. Anschliessend wurden wegen starker hellgrauer Rauchbildung beim Start (nach mehreren Stunden Standzeit - unabhängig von der Aussentemperatur) die Vorglühkerzen ausgewechselt. Auch dieses Phänomen war danach besser - in der Zwischenzeit jedoch auch wieder eher schlimmer.

Als Randbedingung vielleicht auch noch zu erwähnen - 10% der Kilometer sind mit Anhänger unter Vollast und in hügligem Gebiet absolviert worden.

Weiterhin harre ich nun einfach der Dinge die da kommen und fahre, und fahre, und fahre.... und überlege dann wie weiter wenn es soweit ist. (Mangels Alternativen...!)
Grüsse fee

Saalimann

Anfänger

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2012

Wohnort: Cottbus

  • Private Nachricht senden

313

Samstag, 4. Mai 2013, 21:16

Mein Forry Bj.2009 hat nun 59650 Km weg und habe absolut keine Probleme.Verbrauch hat sich bei zügiger Fahrweise so zwischen7,0-8,2 Liter eingepegelt.Wenn ich es darauf anlege so komme ich auch mit 5,5-6,0 Liter hin, allerdings macht das KEINE FREUDE am Fahren.Spaß muß sein, sprach Wallenstein und goß noch einen Liter rein......!
Einmal Subaru-Immer Subaru!

Landwirt 1

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 7. Mai 2013

  • Private Nachricht senden

314

Dienstag, 7. Mai 2013, 16:42

Also eigentlich hätte ich gestern mit meinem Forester Bj 2010 193.000 km geschafft, aber das ganze schon mit zwei Motoren.
Erste wurde nach ca. 60.000 km gewechselt mit gebrochener Kurbelwelle zu lasten von Subaru.

Gestern SCHOCK....

zweite Motor nach rund 134.000 km verabschiedet.

Ursache und Schadenshöhe unbekannt....

Boxer_ChAoZ

Schüler

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 16. August 2012

  • Private Nachricht senden

315

Dienstag, 7. Mai 2013, 16:51

Also ich bin mit meinem Impreza Diesel Bj 11 bei 80000km und noch überhaupt nichts :)

statler

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2009

Wohnort: Glonn

  • Private Nachricht senden

316

Freitag, 10. Mai 2013, 20:45

225.000!

Jetzt melde ich mich auch mal wieder. Habe mit meinem Legy- Diesel MY08 die 225.000 km geknackt.
Meine Erfahrung bisher:
50.000 km, Motorschaden, neuer Shortblock auf Garantie
120.000 km, Bremsen runderneuert
210.00 km, Bremsen runderneuert
220.000 km, Radlager vorne rechts fällig
Probleme ansonsten: 0
Ölverbrauch derzeit: 0,5 Liter auf 10.000 km, Spritverbauch laut BC: 6,0 Liter
Nichts quietscht, knarzt, scheppert.
Bin super glücklich mit meinem Legy :-)

imp_mike

Schüler

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Wohnort: nähe Wiener Neustadt

  • Private Nachricht senden

317

Freitag, 10. Mai 2013, 23:15

Jetzt melde ich mich auch mal wieder. Habe mit meinem Legy- Diesel MY08 die 225.000 km geknackt.
Meine Erfahrung bisher:
50.000 km, Motorschaden, neuer Shortblock auf Garantie
120.000 km, Bremsen runderneuert
210.00 km, Bremsen runderneuert
220.000 km, Radlager vorne rechts fällig
Probleme ansonsten: 0
Ölverbrauch derzeit: 0,5 Liter auf 10.000 km, Spritverbauch laut BC: 6,0 Liter
Nichts quietscht, knarzt, scheppert.
Bin super glücklich mit meinem Legy :-)


Na ordentlich!! Sehr schön, der neue Motor dürfte also ganz gut halten. :thumbsup:

THX für die Info!


Dein Fahrprofil wäre noch interessant.


GreeZ
Mike

Profeus

Meister

Beiträge: 1 902

Registrierungsdatum: 4. November 2002

Wohnort: Linz am Rhein

  • Private Nachricht senden

318

Samstag, 11. Mai 2013, 11:09

Impreza BD 2008er 105.000 km mit 1. Motor !!! ohne Probleme

Verbrauch glatte 6 Liter (Spritmonitor)

Fahrprofil Landstrasse zur Arbeit täglich 2x 52 km

Kurzstrecken abends auch 2x 13 km

Autobahn so gut wie garnicht.


(scheint wohl schonend zu sein, unser Motor geht dann wohl erst nach den 4 Jahren Werksgarantie hops...)

physici_errantes

Fortgeschrittener

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 17. November 2008

Wohnort: bei Uster

  • Private Nachricht senden

319

Samstag, 11. Mai 2013, 11:30

105000 km hab ich jetzt auch runter, auch der erste Motor. Legacy BD 2008.

Fahrprofil:
tägl. 2x 13km Landstraße/Stadt
Wochenende: 100+ km Autobahn/Lanstraße
1x Quartal 1000+ km Autobahn

Verbrauch: 6.5 l/100km da Bergland und ich mich manchmal auf der Autobahn auch nicht beherrschen kann (>200 km/h)
Legacy BD MY07 -> Volvo V70 D4 AWD MY15

statler

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2009

Wohnort: Glonn

  • Private Nachricht senden

320

Samstag, 11. Mai 2013, 16:40

Jetzt melde ich mich auch mal wieder. Habe mit meinem Legy- Diesel MY08 die 225.000 km geknackt.
Meine Erfahrung bisher:
50.000 km, Motorschaden, neuer Shortblock auf Garantie
120.000 km, Bremsen runderneuert
210.00 km, Bremsen runderneuert
220.000 km, Radlager vorne rechts fällig
Probleme ansonsten: 0
Ölverbrauch derzeit: 0,5 Liter auf 10.000 km, Spritverbauch laut BC: 6,0 Liter
Nichts quietscht, knarzt, scheppert.
Bin super glücklich mit meinem Legy :-)


Na ordentlich!! Sehr schön, der neue Motor dürfte also ganz gut halten. :thumbsup:

THX für die Info!


Dein Fahrprofil wäre noch interessant.


GreeZ
Mike
Mein Fahrprofil:
Täglich 2x 40 Kilometer Arbeistweg (Landstraße/Autobahn)
pro Woche rund 2 x Großstadt-Quälerei
pro Monat 4-6 Langstrecken auf der Autobahn (jeweils jenseits der 300 Kilometer); übliche Reisegeschwindigeit auf meinen Langstrecken: dort, wo es möglich ist 160-180 Km/h; ab und
an auch längere Etappen jenseits der 200 km/h....