Du bist nicht angemeldet.

  • »Subaru_oil&domi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 19. November 2010

Wohnort: Morbach

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. November 2017, 23:52

AGR reinigen oder austauschen

Hallo,

mein Subaru Hndler hat den Fehlerspeicher ausgelesen und festgestellt das mit dem AGR Ventil etwas nicht stimmt.
Den Fehlerspeicher hat er zurückgesetzt. Zwischendurch ist der Fehler wieder aufgetreten aber nach einer gewissen Zeit wieder von selbst verschwunden.

Mittlerweile ist der Fehler permanent da und die beiden leuchten im Cockpit dauerhaft an.

Ich denke das Teil ist zu und muss gereinigt oder ausgetauscht werden.

Kann jemand sagen was der Spaß in der Subaru Werkstatt kosten würde?

Gibt es mittlerweile irgendwo mehr infos über die Einbaulage des Ventils bzw. wie man das Teil ausbaut??


Grüße

kds70

Anfänger

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 14. August 2016

Wohnort: Münchwald

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 1. Dezember 2017, 09:27

Hi, bitte mal die Suchfunktion benutzen. Thema wurde zahlreich behandelt.

Viele Grüße, Kai
---> Impreza XV 2.0d, Ez. 04/2011

SubiBear

Fortgeschrittener

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

Wohnort: [Nord/West]Deutschland

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 1. Dezember 2017, 09:41

@kds70: +1 :thumbsup: :dankeschoen:

..und zwar mehr als ausführlich... Man(n) muss dann vielleicht bei der Suche nicht nur bei "Boxer-Diesel" schauen sondern auch mal in den Foren der FZ-Typen in denen dieser verbaut ist... :pleased:
"Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen."
© Mark Twain

  • »Subaru_oil&domi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 19. November 2010

Wohnort: Morbach

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 1. Dezember 2017, 14:24

Ich habe bereits danach gesucht aber ich dachte das in der Zwischenzeit jemand einen genaueren Plan zu Verfügung gestellt hat.

  • »Subaru_oil&domi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 19. November 2010

Wohnort: Morbach

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 1. Dezember 2017, 19:09

Ich habe das Teil jetzt ausgebaut und gereinigt.

Hat jemand Erfahrungswerte mit gereinigten AGR ventilen?
Gehen die dinger oft kaputt?

Kann man den Fehler durch Batterieabklemmen anschließend löschen?

Ähnliche Themen