Du bist nicht angemeldet.

Strabbel

Anfänger

  • »Strabbel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 4. November 2015

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 06:13

Forester Sh geht aus.

Guten Morgen,

Fahre seit 2 Jahren einen Forester SH BD Bj2008 mit aktuell 150.000km auf der Uhr. Lasse regelmäßig alle 15.000km den Service also Ölwechsel bzw. Inspektion beim Freundlichen machen.

Hatte gestern das Problem, dass der Motor während der Fahrt plötzlich nicht mehr zog und kein Gas annahm und als ich dann stand aus ging. Der Motor sprang dann erst beim dritten Versuch wieder an und lief dann den Rest des Tages ganz normal.
Diesen Sommer ist es auch schon zwei mal passiert allerdings beim Anhalten an der Ampel. Und einmal zog er auch nicht mehr, ist aber nicht aus gegangen.
Habe das einfach auf die hohe Temperatur an den Tagen geschoben und hatte dann ja auch bis gestern (14°C und Regen) keine Probleme mehr.

Hier im Forum gibts einen Thread von 2011 mit ähnlichem Problem beim Outback, was allerdings nach einem Softwareupdate (das laut Thread bei jedem Service aufgespielt wird) nicht mehr auftrat.

Da meine letzte Inspektion erst knapp 4 Wochen her ist schließe ich das einfach mal aus.

Hoffe das jemand eine Antwort hat..
MfG Strabbel

P.S. Das die Euro4 Boxerdiesel Mist sind und oft Probleme haben möchte ich nicht hören :D :D :D :D

Benschman

Schüler

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 12. Januar 2014

Wohnort: Linz

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 12:54

Einen Fehler wird er wohl angezeigt haben oder? Falls nicht , vielleicht mal den Dieselfilter kontrollieren oder die Tankpumpe.

Strabbel

Anfänger

  • »Strabbel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 4. November 2015

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 13:27

Nein es gab keine Fehlermeldung.
Konnte den Rest des Tages ganz normal fahren und auch die automatische Regeneration macht er wie immer

zweilinkszweirechts

Fortgeschrittener

Beiträge: 517

Registrierungsdatum: 11. März 2006

Wohnort: Schwobaländle

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 18:29

Ich würde auch erstmal den Kraftstofffliter wechseln. Könnte sein, daß der überfällig ist. (Nachvollziehbar? ) Vllt ist auch Dreck im Tank, der den Filter zusetzt?
Der Luftmassenmesser ist auch im im Kreis der Verdächtigen.

Strabbel

Anfänger

  • »Strabbel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 4. November 2015

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 5. November 2017, 19:26

Erstmal Danke für die Antworten.

War einige Tage später beim Freundlichen in der Hoffnung das etwas in den Fehlerspeicher geschrieben wurde.
Das war natürlich nicht der Fall. Und so einen Fall hatten sie bis jetzt auch noch nie dass der Wagen ihne Fehlermeldung oder Warnleuchte aus gegangen ist.

Bis jetzt ist das Problem auch nicht nochmal aufgetreten.

mali

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 28. August 2017

Wohnort: Radebeul

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 3. Januar 2018, 16:47

Fahre noch mal zum Freundlichen. Hatte das gleiche Problem, zwei Injektoren arbeiten nicht richtig Fehlermeldung wird erst bei Totalausfall angezeigt. Fahre nicht weiter- habe mir deswegen den Motor zerstört. Tausche gerade Motor aus. Wenn ich den alten öffne werde ich mir die Katastrophe mal ansehen.
Ich hatte zum Schluss einen exorbitanten Ölverbrauch.
Bilder werde ich nachliefern und auch einen kleinen Erfahrungsbericht. Beantworte auch Fragen für den der sich den aus-und Einbau antun will.

TME

Profi

Beiträge: 732

Registrierungsdatum: 25. Januar 2011

Wohnort: Linz

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 4. Januar 2018, 19:58

wie lange war der zeitraum vom den anzeichen bis zum totalausfall?
unser e5 impreza hatte das vor 1-2 jahren auch 2-3 mal kurz hintereinander, lief dann wieder.
und unser e5 leggy hatte jetzt die selben symtome.
mit knapp 70 tkm am tacho, injektoren glaub ich da kaum

mali

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 28. August 2017

Wohnort: Radebeul

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 5. Januar 2018, 01:12

Ungefähr 4 Wochen, aber in diesem Zeitraum vom ich ca 6tkm gefahren. Ich kenne inzwischen auch einige Fälle bei denen es auch bei ca 70tkm anfing. Es scheint eine Serie von Injektoren zu geben bei der die Verarbeitung nicht den sonst so hohen Anforderungen entspricht.