Du bist nicht angemeldet.

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 856

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 11:51

Kann mir nicht vorstellen, dass der Gurt/die Bolzen irgendwo reinpassen. Wird sicher ein normales M-Gewinde sein. Die Idee wäre sicher bei der Gurtbefestigung vom Heckgurtband sowie am Gewinde vom Gurtschnapper in der Mitte.

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

STI2010

Mitglied im GT-Club

  • »STI2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 25. November 2013

Wohnort: Fürth

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 12:45

Wenn ich Fahrer und Beifahrer mit Gurten ausstatten will benötige ich hinten doch 4 Befestigungspunkte? Die würd ich halt gern finden damit ich weiß was ich für ne Befestigung brauche

ben_der

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 524

Registrierungsdatum: 24. November 2013

Wohnort: RT

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 12:50

Mach die Rückbank raus dann siehste ja wo die Gurte festgeschraubt sind.
Die Schrauben sind irgendwelche UNF Gewinde. Im Netz gibts die Schraubösen mit dem genau passenden Gewinde, da gibts afaik nur das eine Gewinde.
Schrauben raus & durch Schraubösen + Unterlegsscheibe ersetzen und gut ist.

Sind übrigens die gleichen Gewinde wie die Sitzbefestigung.
Sollte beim 2015ener nicht anderst sein vom Gewinde her wie beim 2005er.

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 856

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 13:22



So solltest drauf kommen was ich meine ;) Gurtbandbefestigung an den Aussenecken und Gurtschnapper in der Mitte, die Schrauben sind sichtbar auf dem Foto.

Oder du montierst dir dieses Teil.

http://www.araimotorsport.com/en/product…/belt_bar1.html

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

STI2010

Mitglied im GT-Club

  • »STI2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 25. November 2013

Wohnort: Fürth

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 16:00

Danke für die Infos. Also kann ich hinten unten die Gurtbandbefestigung und die Gurtschnapper nehmen. Sind dann in Summe 4. Das sollte für den Tüvler auch einfacher sein wie das Teil aus dem Link.

Gruß
Martin

Kus(t)i

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 7. April 2003

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

26

Samstag, 4. Juni 2016, 00:00

Liebe Leute

Ich habe mich durchgelesen und finde diese QuickFit-Lösung ebenfalls sehr interessant!
Kann jemand die Aussage bestätigen, dass für meinen 2012er STI das Modell für VW/Audi passt?
Für > MY2011 Modelle passt die VW/Audi Variante.
Vielen Dank und allzeit gute Fahrt!
Gruss Markus

27

Samstag, 4. Juni 2016, 00:08

Ja passt

Kus(t)i

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 7. April 2003

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 4. Juni 2016, 00:41

Ja passt
Super, danke! (Schon etwas komisch, wenn ich Subaru fahre und Gurte für VW kaufe...)

Botta

Fortgeschrittener

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2012

Wohnort: Biel CH

  • Private Nachricht senden

29

Samstag, 4. Juni 2016, 08:34

Nur die Befestigung der hinteren Schroth Gurtschnalle (Rückbank) fand ich sehr komisch/unsicher.

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 856

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

30

Samstag, 4. Juni 2016, 11:47

David was soll unsicher sein? Subaru Quickfit passt nur bis 2007, Schroth hat es leider noch nicht geschnallt, VW Gurte passen ab 2008 :D

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

Botta

Fortgeschrittener

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2012

Wohnort: Biel CH

  • Private Nachricht senden

31

Samstag, 4. Juni 2016, 18:27

David was soll unsicher sein? Subaru Quickfit passt nur bis 2007, Schroth hat es leider noch nicht geschnallt, VW Gurte passen ab 2008 :D

Gruss Alain


Hallo Alain ich bin leider nicht beim Wagen aber bei der Befestigung von der hinteren Schroth Gurtschlaufe ( Das Teil im Bild oben mit der Öse) musste ich im Vorderen Bereich biegen um zu befestigen

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Botta« (4. Juni 2016, 18:35)


32

Samstag, 4. Juni 2016, 20:29

Isch ja kein Problem. Bisschen biegen und alles passt wunderbar.

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 856

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

33

Sonntag, 5. Juni 2016, 01:56

Achso, wie Ivan sagt, biegen ist doch völlig ok, steht sogar in der Anleitung, habe ich im Kopf.

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

Phoenixmaster13

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 8. August 2012

  • Private Nachricht senden

34

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 10:40

Hallo Zusammen,

Das Thema ist zwar schon ein wenig älter. Allerdings befasse ich mich im Moment auch mit der Frage nach einem Mehrpunktgurt für meinen STI MY2011.
Was ich mir vorstelle, ist eingentlich genau das, wa das Quick-Fit System wäre. Nur eben gibts es dafür keine Strassenzulassung mehr für den 11er.
Ich suche einen H-Gurt der sich eintragen lässt und im Strassenverkehr getragen werden kann. Er sollte aber auch wieder rasch ausbaubar sein, um die normalen Gurte zu verwenden (Ist ebenfalls mein Daily, dort sind H-Gurte eher ein Stressfaktor^^).

Takata oder Schroth gibt es ja die Snap-On Variante mit Klinkenbeschlag.
Speziell schwebt mir da der Drift 3 von Takata und der Rally ASM-3 von Schroth vor
Hat dort jemand Erfahrung? Sind die überhaupt eintragbar?
Dazu kommt dann noch die Frage nach den Befestigungspunkte auf der Rückbank. (Kindersitzbeschläge ?)

PS: Geht um die Eintragung in der Schweiz.

Danke für euer Feedback und Gruss
Phoenixmaster13

ben_der

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 524

Registrierungsdatum: 24. November 2013

Wohnort: RT

  • Private Nachricht senden

35

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 11:13

https://www.schroth.com/de/segments/tuni…i-fe-asm-2.html

Der Tüv will in der Regel den Druckverschluss.

Edit:
Schweiz übersehen, sorry.

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 856

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

36

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 11:26

Ist das Selbe.

Hier der Gurt von Schroth den du eintragen kannst.

http://www.schlaeppi-racetec.ch/produkt/profi-ii-fe-asm/

Kannst du auch als 6 Punkt fahren.

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

Phoenixmaster13

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 8. August 2012

  • Private Nachricht senden

37

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 13:13

Hi, danke für das schnelle Feedback.

Das heisst, dass dieser Gurt auch mit den Klinkbeschlägen eintragbar ist? Oder ist die Befestigung (Bolt on/ Snap on) für das Amt nicht von relevanz? :confused:
Hat jemand vielleicht noch Bilder von seinem Schätzchen mit den Gurten? Würde mich noch interessieren wie es dann aussieht. Vorallem auf der Rückbank

Nehmt Ihr die dann immer komplett raus wenn ihr normal unterwegs seit?

Alain

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 4 856

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Kt. Bern/Schweiz

  • Private Nachricht senden

38

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 13:37

Also ich bringe die da nix da Käfig etc., meine Gurte sind fix drin. ;) meine sind geschraubt.

Gruss Alain
Das Leben ist viel zur kurz, um ein serienmässiges Auto zu fahren!

Benjamin01

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 90

Registrierungsdatum: 15. Juni 2016

  • Private Nachricht senden

39

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 15:16

ich hab jetzt viel gelesen aber für was sind die Gurtschlösser auf der Hutablage?

ben_der

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 524

Registrierungsdatum: 24. November 2013

Wohnort: RT

  • Private Nachricht senden

40

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 15:24

Hi, danke für das schnelle Feedback.

Das heisst, dass dieser Gurt auch mit den Klinkbeschlägen eintragbar ist? Oder ist die Befestigung (Bolt on/ Snap on) für das Amt nicht von relevanz? :confused:
Hat jemand vielleicht noch Bilder von seinem Schätzchen mit den Gurten? Würde mich noch interessieren wie es dann aussieht. Vorallem auf der Rückbank

Nehmt Ihr die dann immer komplett raus wenn ihr normal unterwegs seit?


Ob Einhakbeschläge oder Schraubbeschläge sollte eigentlich egal sein (aber beim TÜV / MFK weis man ja nie so genau an wen man gerät :D )
Bilder von mir bringen dir ebenfalls nichts, ich hab meine normal aber drin und dann halt nicht durch den Sitz hängend sondern liegen hinterm Sitz.


@Benjamin01:

Was für Gurtschlösser auf der Hutablage? :huh: