Du bist nicht angemeldet.

Thomas91

Mitglied im GT-Club

  • »Thomas91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2009

Wohnort: Vorarlberg

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 26. November 2013, 06:47

Scheiben innen nass?

Ist das beim Subi normal dass die Scheiben innen nass werden?

Also Sonntag Abend hats noch schön geregnet, in der Nacht dann eisig. Montag morgen zur Arbeit gefahren mit dem Vereisten Subi, Scheiben tiptop. Auto Abgestellt, am Vormittag hat es angefangen zu Schmelzen, und am Mittag als ich ins Auto stieg war meine Scheibe innen (!!!) Nass! Also nicht Beschlagen, sondern Nass!

Ist das nodnal beim Subi oder hat man beim Windschutzscheiben einbau gepfuscht?
Mein Subi schon im vorzeitigem Winterschlaf :D

Phili_pp

Fortgeschrittener

Beiträge: 448

Registrierungsdatum: 12. April 2011

Wohnort: Österreich, Wien

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 26. November 2013, 08:36

Es ist zwar vielleicht nicht die erhoffte Antwort, aber wenn ich im Winter oft Snowboarden gehe und der Wagen innen zu feucht wird stelle ich mir eine Box mit Katzenstreu hinter den Fahrersitz (frischem natürlich).

Da gibt es so ein weisses das saugt richtig die Feichtigkeit aus der Luft, wie zum Beispiel diese kleinen Säckchen im Schuhkarton.

Vielleicht nützt es dir ja was

3

Dienstag, 26. November 2013, 09:30

Ist das beim Subi normal dass die Scheiben innen nass werden?

Also Sonntag Abend hats noch schön geregnet, in der Nacht dann eisig. Montag morgen zur Arbeit gefahren mit dem Vereisten Subi, Scheiben tiptop. Auto Abgestellt, am Vormittag hat es angefangen zu Schmelzen, und am Mittag als ich ins Auto stieg war meine Scheibe innen (!!!) Nass! Also nicht Beschlagen, sondern Nass!

Ist das normal beim Subi oder hat man beim Windschutzscheiben einbau gepfuscht?


Nein, das ist nicht normal und kann viele Ursachen haben. Tatsache ist, dass Wasser ins Auto gelangt und von dort nicht mehr raus.
Entweder bringst Du das Wasser mit rein (nasse Klamotten, Schuhe) oder Scheibendichtungen (Windschutzscheibe, Seitenscheiben) sind defekt, Schiebedach undicht usw usw.
Als erstes würde ich die Fußmatten rausnehmen und schauen, an welcher Stelle der Teppich ggfs Seitenverkleidungen nass ist/sind. Vielleicht kannst Du das Problem auf diese Weise schon eingrenzen.
Ahoi

resonic

Profi

Beiträge: 1 055

Registrierungsdatum: 8. April 2008

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 26. November 2013, 13:33

Das mit den beschlagenen Scheiben hatte ich auch mal. Habe seitdem nun so ein Trockenkissen im Auto: http://www.amazon.de/ThoMar-5217007-Air-…s=trockenkissen

Seitdem kein Problem mehr damit gehabt morgens irgendwie von innen beschlagene Scheiben zu haben.

Mr.L.

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 737

Registrierungsdatum: 21. Januar 2011

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 26. November 2013, 14:43

Wolldecken o.ä. im Innenraum sorgen auch für nasse Innenscheiben, da sie erst Feuchtigkeit speichern und dann wieder abgeben!
Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung. Mark Donohue

Raysu

Profi

Beiträge: 786

Registrierungsdatum: 18. November 2002

Wohnort: Annaberg-Buchholz

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 26. November 2013, 17:42

Richtig,
unbedingt die Stoffteppiche gegen Gummimatten austauschen und immer den Schnee von den Sohlen abklopfen bevor du einsteigst.
Klimaanlage mitlaufen lassen, da diese die Feuchtigkeit zieht.

BdT

d3nn1s

Fömi im Impreza GT Club

Beiträge: 910

Registrierungsdatum: 27. März 2012

Wohnort: Mannheim

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 26. November 2013, 18:00

Zitat

Ist das beim Subi normal dass die Scheiben innen nass werden?


normal nicht aber schon recht häufig.

um was für ein model gehts denn hier?

Ich fahre jetz meinen 3ten Subaru, und bei allen 3 waren die kofferräume undicht, was dann auch darin resultierte das sich die Feuchtigkeit auch in der Fahrgastzelle verteilte. alles Klam, dauernd beschlagene scheiben etc.

Wie schon erwähnt von unten nach oben vorgehen, suche wo es unten nass ist und dann nach oben hin folgen um die undichtigkeit zu finden. manchmal wandert das wasser auch UNTER einem dichtgummi durch, ist leider ein komisches phänomen...


gruß
Fahrzeuge:

Subaru Impreza GT my00 --> Sold
Subaru Impreza WRX STi Prodrive my02
Subaru Legacy my00 20th Anniversary --> Sold
Subaru Forester XT "STi" my03 --> Sold
Subaru Legacy Outback H6 3.0 my02

Thomas91

Mitglied im GT-Club

  • »Thomas91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2009

Wohnort: Vorarlberg

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 27. November 2013, 12:52

Dann liegt es siche ran den Fußmatten, die sind total nass im Winter wenn man schnee mit rein zieht...

Wo gibt es gut passende Gummi Matten zu kaufen für dem my04 Impreza?
Mein Subi schon im vorzeitigem Winterschlaf :D

Carver

Super Moderator

Beiträge: 10 345

Registrierungsdatum: 3. Mai 2002

Wohnort: Württemberg

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 27. November 2013, 12:56

Beim Freundlichen! Die originalen Subaru-Gummimatten sind klasse!

10

Samstag, 30. November 2013, 07:59

Die Gummis der Rückleuchten werden auch gerne undicht... Hatte ich schon mehrfach.

Amadeus

SC+ Mitglied

Beiträge: 1 608

Registrierungsdatum: 12. April 2002

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 30. November 2013, 11:08

Wenn sich die scheiben oft beschlagen würde ich auf jeden fall einmal alle innenscheiben mit einem speziellen scheibenreiniger putzen.
Bei hartnäckigen verklebten scheiben -das von ausgedünstetem kunststoffweichmacher kommt, vorher mit einer Nitroverdünnung die scheiben reinigen.

lg

Ähnliche Themen