Du bist nicht angemeldet.

eifelwänä

Anfänger

  • »eifelwänä« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 20. Juni 2020

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 20. Juni 2020, 23:31

Ronal Aero R50 in Gold

Hallo,

mir würde die Ronal Aero R50 , die der bekannten OZ rally racing Felge ähnelt gut auf dem Impreza gefallen.
Natürlich in goldfarben.
in 18 Zoll
Weiß vielleicht jemand ob man diese Felge in passendem Lochstand bekommen kann ?

vielen Dank für euro Infos

Gruß Werner

Berni-87

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 22. März 2012

Wohnort: Grassau (Chiemsee, Bayern)

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Juni 2020, 08:27

Tipp: wenn du Hilfe erwartest, dann am besten nicht einfach anmelden und eine Frage in den Raum werfen ohne überhaupt
irgendwelche Info´s zu geben für welches Auto (Impreza kann 5x100 oder 5x114,3, auch nach BJ verschiedene Felgebreiten
und ET).
Google liefert sicher die richtigen Antworten auf alle Frage, aber da müsste man ja selbst was tun...

EDIT: hab die Dinger grad gegoogelt, Schönheit liegt ja auch im Auge des Betrachters. Hier die Auswahl für Subaru. Du
weist hoffentlich welchen du hast: https://www.ronal-wheels.com/de/konfigur…1384376!F303030

EDIT EDIT: hab mich wieder beruhigt.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Berni-87« (21. Juni 2020, 20:35)


eifelwänä

Anfänger

  • »eifelwänä« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 20. Juni 2020

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Juni 2020, 12:16

entschuldigung,

Gt-Cube

Profi

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 21. Juni 2020, 16:15

Willkommen eifelwänä,
ich finde die Felgen ganz OK, ich mag es nicht zu elegant aber die sehen interessant aus.

@Berni-87 wusste nicht das man so neue begrüßt. Nicht jeder kennt sich mit Lochkreis aus, merkt man ja schon das er Lochstand schreibt. Bitte nächstes mal netter fragen bzw. schreiben.

eifelwänä

Anfänger

  • »eifelwänä« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 20. Juni 2020

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 21. Juni 2020, 18:04

Herzlichen Dank für die freundliche Begrüssung;

Ich war vielleicht etwas zu direkt ohne Umschweife auf den Punkt. Ich wollte niemand überrumpeln. Sorry !

Also, ich habe das Auto erst diese Woche bekommen. Ist ein Impreza WRX STI - 2,5 L Hubraum von 2006. Das Auto ist in Originalzustand - soweit meine wenige Kenntnis das erkennen kann.
Nur fand ich die originalen 17 Zoll Räder etwas zu klein.
Um dem Auto einen recht aggressiven Look mit einer sehr breiten nach aussen ausfallenden Felge zu verleihen, finde ich die OZ rally racing in weiss super, allerdings eher das alte Modell. Leider schwer zu finden.

Ich hatte doch schon viel recherchiert , und war dabei auf Bildern auf diese Ronal Aero R50 in gold aufmerksam geworden. Vielleicht kann ein Aufkleber das noch etwas unterstreichen. Die gibt es auch in 18 Zoll, aber anscheinend nicht in unserem Lochkreis 5x114,3. Deswegen dachte ich mir : fragst halt mal die Experten !

Also, nochmal Entschuldigung für meine etwas übereilte herangehensweise .

beste Grüsse an alle

Berni-87

Mitglied im GT-Club

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 22. März 2012

Wohnort: Grassau (Chiemsee, Bayern)

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 21. Juni 2020, 20:40

@Gt-Cube: mich nervt einfach die mittlerweile weit verbreitete Mentalität, dass man sich lieber in einem Forum anmeldet um eine Frage zu stellen, die
man in 5min auch selbst lösen könnte. Wenn dann auch noch die Grundlegenden Angaben fehlen um überhaut sinnvoll antworten zu können.. aber
egal.

@eifelwänä: gibts nicht im passenden Lochkreis, mit Spurplatten die als "Adapter" fungieren kommst dann auch wieder zu weit raus.
18" ist meiner Meinung nach die perfekte Größe für das Auto, hab das selbe.

Eric

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 29. März 2011

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 22. Juni 2020, 10:22

... ich würde empfehlen (aus Eigenerfahrung), dass du dir einen guten Felgen-Händler vor Ort suchst (oder z.B.über die Händlersuche auf der Ronal-Webseite) und dann schaust, ob dir die Felge auch wirklich optisch auf dem Fahrzeug gefällt. Wenn jemand kein gutes Vorstellungsvermögen hat (Bildern in Konfiguratoren traue ich nur halb) oder wenn es wirklich auf Details ankommt (Style, Farbe, ET, Optik generell), dann geht nichts über einen Praxistest (Felge real ans Auto halten, evtl sogar verschiedene Felgen vergleichen; und im Idealfalle sogar montieren).

Du gibst ordentlich Geld aus und falls es nicht passt, wird es dich vermutlich jahrelang ärgern.
Gutes Gelingen.

eifelwänä

Anfänger

  • »eifelwänä« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 20. Juni 2020

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 22. Juni 2020, 19:54

Ja, da hast du Recht.

Hab auch schon den Konfigurator probiert. Das sieht einfach nur SCH.... schlecht aus. Auto ist nur der einfache Impreza , viel zu hoch , sieht aus wie ein Golf Country, und noch nicht mal in blau. Felgen sind komplett dezentriert .
Das Bild wirkt total abstrakt.
Aber wenn ich die Felge beim Reifendienst bestelle - nur mal so zum gucken :-) ,und die gefällt mir dann nicht; kann ich die den ... nicht nehmen, bzw kann der Reifendienst die Felge denn wieder zurück schicken?

Vielleicht fallen dabei Unkosten an, aber wäre mir auch noch egal.
Wie du schon sagst, ansonsten ärgert man sich jahrelang.

Besten Dank für den Tipp

@Berni-87 , ja stimmt. Ich finde 18 Zoll auch am besten. Wird bei 19er glaube ich zu hart.

Eric

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 29. März 2011

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 22. Juni 2020, 21:14

... wenn du mal in die Runde wirfst, wo du wohnst, dann gibt es vielleicht Tipps, wo ein gut sortierter Felgenhändler in der Nähe ist. Normalerweise haben die jede Mengen an Felgen an Lager und man kann schon so mal eine Vor-Auswahl treffen.

Evtl gibt es in der Nähe deines Wohnortes auch einen Ronal-Händler. Der würde diese Felge vermutlich bei Ronal bestellen, sofern nicht vorhanden, und er kann sie sicher auch wieder zurückgeben.
Ich an deiner Stelle würde mir Zeit lassen mit der Auswahl, oder richtig Gas geben und alle Felgenhändler rundum abklappern. Ich habe das bei meinem GT und STI getan und musste dabei meine (theoretische) Felgenwahl ein paar mal revidieren.

Und, persönliche Anmerkung: Ich habe diese goldene Ronal-Felge mal auf einem roten Impreza gesehen, und das sah richtig schlecht aus; meine Meinung.

eifelwänä

Anfänger

  • »eifelwänä« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 20. Juni 2020

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 23. Juni 2020, 00:20

Ich wohne in der Eifel, deutsch-belgische Grenzregion. Ist in Punkto Motorsport besiedelt wie russisch Sibirien.
Ich werde mich mal auf die Suche machen.

Herzlichen Dank für deine guten Tipps ! Ein real Praxistest ist definitiv die richtige Lösung. Ich werde beim Händler auch im Vorfeld abklären ob er die Felge zurückgeben kann und dass kein Kaufzwang besteht falls nicht passt.
Ansonsten mach ich sofort die Tür von aussen zu .

Gibt es denn sonst eine andere Felge die relativ breit nach aussen gebaut ist, ohne dabei nach billig Tuning auszusehen. Ich möchte unbedingt einen aggresiveren Rally Look beibehalten. Deswegen ursprünglich auch an die weisse OZ gedacht.

Sorry, möchte niemand zu Nahe treten, aber die Speichenräder sehen alle irgendwie gleich aus, ohne großartig aufzufallen.

Gt-Cube

Profi

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 23. Juni 2020, 01:10

Ich stehe z.b. auf leichte Felgen deswegen würde ich keine Rallyfelgen fahren. Ich mag besonders dünne Speichen wie zb. die Advan RG1 Felgen. Man sieht sehr viel von der Bremse und das unterstreicht die Sportlichkeit des Autos. Außerdem hat die RG 1 Felge noch einen blauen Rand was nochmal was ganz besonderes ist und fast niemand fährt.

Ich weiß aber nicht ob die mit ABE sind und ob die noch verkauft werden: Speedline corse und compomotive Felgen.
Wenn du dir unsicher bist wie es aussieht google einfach nach Bildern mit Impreza und den Felgennamen.

eifelwänä

Anfänger

  • »eifelwänä« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 20. Juni 2020

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 23. Juni 2020, 08:26

Wow, hab das gerade mal gegoogelt; die Advan ist echt nicht übel. Die kannte ich noch nicht. Vor allem mit dem blauen Rad kommt das richtig gut.
Darum ist das gut hier die Experten zu fragen.

Die Compomotive hatte ich mir so ziemlich als erstes angesehen. Sie fiel beim Lancia Delta Evo und beim Escort Cosworth schon mächtig auf. Leider braucht man dazu das Gehalt eines Hirnchirurgen :-(

Eric

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 29. März 2011

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 23. Juni 2020, 09:53

... hier findest du eine schöne Auswahl an Designs (nicht alle passend für dein Auto):

http://www.rotawheels.ch/index.php

oder wenn´s günstiger sein soll:

https://www.makwheels.it/de-de/default.aspx
und es gibt noch zig-weitere Anbieter. Einfach mal googeln.

14

Dienstag, 23. Juni 2020, 16:17

Ich sehe das ählich wie Gt-Cube, die Felge muss so leicht wie möglich sein. Eine Felge für 700€/Stück darf man allerdings nur bedingt mit einer Felge für 160€/Stück vergleichen.

Wenn ich davon ausgehe, dass die RG1 ähntlich teuer sind wie die anderen Yokohama / Advan-Felgen und das Budget des Thread-Erstellers bei vllt. 1000€ / Felgensatz liegt, dann liegen wir mit einer RG1-Felge fast schon an der Budgetgrenze.
Daher bleibe ich erstmal beim Budget von ca. 150€ pro Felge und werfe "Enkei" in den Raum.

Ich hatte auf meinem 2008er GR die Enkei Izumo in 18" und die haben die Radhäuser richtig gut ausgefüllt (weiß leider nicht mehr, welche Breite die hatten). Sonst kann ich mir auch Yamato ziemlich gut an deinem Auto vorstellen.

Gt-Cube

Profi

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 23. Juni 2020, 17:28

Stimmt ich hätte nach gebrauchten Felgen geschaut. Die RG1 gibt es meines Wissens nicht mehr neu. Felgen nutzen sich doch nicht wirklich ab also warum nicht gebraucht kaufen. Bei den seltenen Felgen die nicht mehr gebaut werden hat man auch das nachsehen wenn eine kaputt geht dann bekommt man sehr schlecht Ersatz.

eifelwänä

Anfänger

  • »eifelwänä« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 20. Juni 2020

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 23. Juni 2020, 18:05

Ich würde ohne Bedenken gebrauchte nehmen; wenn ich denn was finde.

herzlichen Dank an alle die mir hier Meinungen und Tipps gegeben haben.

Gt-Cube

Profi

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 28. Juni 2020, 11:51

Die oz anniversary hab ich letztens auf einen roten Honda Accord gesehen, das hat mich stark an Alfa Romeo erinnert fand ich richtig lecker: https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t…7be&oe=5F1DA66E

Ich weiß natürlich nicht ob die auf deinen passen und wie die da aussehen.

Ähnliche Themen