Du bist nicht angemeldet.

cybersquare

Administrator

Beiträge: 3 212

Registrierungsdatum: 28. März 2003

Wohnort: Muttenz

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 11. Januar 2004, 21:36

Ja, da hab ich mir auch extrem mühe gegeben (Bremsen um das Gewicht nach vorne zu verlagern), so dass das Heck leicht wird.

Bei normalem einlenken hab ich ein extremes untersteuern.

Ich stell mir das so vor, dass sich dass Kurven aussere Rad an der VA (hat 0° Sturz)
etwas neigt, und somit nicht mit der gesamten Fläche voll Gripp hat.

Das gleiche Rad an der HA (Hat ca. 1.5 - 2° Sturz) stellt sich auf und hat mit der gesamten Fläche vollen Gripp.


wenn ich jetz vorne ca. 1.5° Sturz einstelle und hinten z.B. nur 0.5 - 1°, so sollte das Heck in der Kurve Schwammig werden und schneller den Gripp verlieren.

Zudem wirkt auf die VA grösserer Druck, da der komplette Motor darauf sitzt.


Gruss
Andreas


geändert von: cybersquare on 11/01/2004 21:37:47
Real racers prove their skills on the track. Street racing is just a competition to see who is the bigger idiot.